Weiterbildungen für Ausdauertrainer

Laktat-Leistungsdiagnostik im Sport | Präsenzausbildung

Du befindest dich hier:
  • Qualifikationsstufe: Aufbauqualifikation
  • Dauer: 2 Tage (kann kostenfrei über- oder unterschritten werden)
  • Start:jederzeit – 14 Tage kostenlos testen
  • Abschluss: Teilnahmebestätigung
  • Abschlusstitel: Fachtrainer*in für Laktat-Leistungsdiagnostik

Mit der Ausbildung für professionelle Leistungsdiagnostik mit dem Laktattest werden Sie für Sportler unersetzbar!

  • Zwei Tage vor Ort Ausbildung auf höchstem Niveau in optimalen Ausbildungsstätten - bundesweit!
  • anerkannter Abschluss in der Sportmedizin
  • kleine Gruppen - optimaler Lernerfolg
  • Hochwertiges Lernmaterial

Informationen zur Ausbildung Laktat-Leistungsdiagnostik

Laktat Leistungsdiagnostik Ausbildung an der Academy of Sports

Die Sportmedizin setzt schon lange auf diese Technik, um die Leistungsfähigkeit der Sportler zu kontrollieren und Steigerungen somit festzustellen. Die Untersuchung wird meist auf dem Laufband durchgeführt und ist vom Leistungssport nicht mehr wegzudenken. Steige auch du in das spannende Thema der Diagnostik mit dem Laktattest ein und biete deinen Klienten damit eine wertvolle Unterstützung für deren Training. 

Willst du das Training deiner Klienten noch professioneller gestalten? Willst du individuell und persönlich auf deine Klienten der Fitnessbranche eingehen können? Willst du dir mit der Diagnostik eine besondere Zusatzqualifikation ermöglichen, die dich von der Masse der Trainer abhebt? Dann ist die Ausbildung für Laktat-Leistungsdiagnostik genau das Richtige für dich!

Berufliche Perspektiven

Was bringt mir die Ausbildung?

Der Laktattest wird schon seit langer Zeit gezielt im Ausdauersport angewandt. Mittlerweile erhält die leistungsdiagnostische Untersuchung immer mehr an Bedeutung im Breitensport und in der Fitnessbranche, denn auch zunehmend ambitionierte Hobbysportler lassen eine Leistungsdiagnostik durchführen, um ihre Leistung zu optimieren. Das Verfahren sieht vor, Blut am Ohrläppchen zu entnehmen und damit das Laktat zu messen. Daraus resultiert die individuelle Leistungsfähigkeit der Sportler.

Welche Kenntnisse erlange ich?

In der Ausbildung geht es zunächst um sportbiologische Grundlagen. Du erhältst fundiertes Wissen über den Zusammenhang von Ausdauersport und dem Energiestoffwechsel. Die Grundlage der Leistungsdiagnostik bereitet dich auf deine Tätigkeit mit dem Laktattest vor, denn hier lernst du den Unterschied der aeroben und anaeroben Schwelle und dem Stoffwechselprodukt Laktat, das beim Überschreiten der Letzteren anfällt. Du wirst in die gängigen Modelle der Schwellenkonzepte eingewiesen. Wie man die Messergebnisse bzw. die Laktat-Leistungskurve interpretiert und wie du daraus Trainingsempfehlungen schließen kannst, wird ein wesentlicher Teil deiner Ausbildung sein. 

Ist die Ausbildung für mich geeignet?

Du kannst mit dieser Weiterbildung verantwortungsvolles Training persönlich gestalten. Daher richtet sich diese Ausbildung an alle, die ihre Kenntnisse um die Leistungsdiagnostik mit Laktattest erweitern möchten und damit den Klienten aus Sport und der Fitnessbranche ein optimales Training bieten wollen.

Ausbildung - was steckt dahinter?

DEKRA geprüft

Eingeführtes Qualitätsmanagementsystem (QMS) gemäß AZAV!

Unser Bildungsangebot, Bildungsberatung sowie Teilnehmerbetreuung unterliegt der permanenten Überprüfung der DEKRA. Diese Zertifizierung bestätigt die hohe Qualität unserer Bildungsarbeit und garantiert dir eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung!

Ausgewählte Ausbildungsstätten

Bei unseren Präsenzausbildungen legen wir Wert auf eine angenehme Lernumgebung. Daher werden unsere vor Ort Ausbildungen ausschließlich in etablierten Ausbildungsstätten durchgeführt!

Internationale Anerkennung

Die Abschlüsse unserer Ausbildungen und Weiterbildungen sind international anerkannt | Academy of Sports

Unsere Abschlüsse sind international anerkannt! Zusätzlich stellen wir auf Wunsch deine Abschlussdokumente in englischer Sprache als international verwendbares Certificate aus.

Zeitlich unbegrenzter Zugriff

Auch nach deinem erfolgreichen Abschluss, hast du unbegrenzten Zugriff auf deine – stets aktualisierten – Lehrskripte, Lehrvideos, Lerngruppen und vielem mehr!

Keine Zusatzkosten

Versteckte Prüfungsgebühren oder teure Zusatzseminare - all das gibt es bei uns nicht. Die Gebühren enthalten alles, was du zum Bestehen deiner Ausbildung benötigst.

Wissenschaftlich korrekt

Physiologie, Ernährungswissenschaft oder Steuerrecht – unsere Lehrmaterialien aller Bildungsbereiche befinden sich auf dem aktuellsten wissenschaftlichen und fachlichen Stand!

Zeitgemäßer Unterricht

Moderne Didaktik, unterschiedliche Lernkanäle, spannendes Fachwissen interessant aufbereitet - der Unterricht unserer Ausbildungen enthält eine Kombination verschiedener Unterrichtsmethoden.

Lehrskripte und Co.

Unsere Lehrmaterialien sind nicht nur mit aktuellen Inhalten, sondern auch pädagogisch und fachlich korrekt aufgebaut.

Der höchste Anspruch an die Lehrskripte - moderne Didaktik, unterschiedliche Lernkanäle, spannendes Fachwissen interessant aufbereitet! Zudem enthalten unsere Lehrskripte QR-Codes zu vertiefenden Lehrvideos oder Übungen.

Starke Community

Unser Online-Campus bietet dir zu jeder Zeit die Möglichkeit, Lehrskripte herunterzuladen oder ermöglicht den fachlichen Austausch mit Mitstudenten und Tutoren

Vernetzen, Fragen, Fachsimpeln, Austausch mit Teilnehmern. Unsere geschlossene Community im Online Campus bietet vielfältige Möglichkeiten, auch nach Abschluss deiner Ausbildung.

Support

Menschlich, technisch, kompetent – selbstverständlich stehen wir dir vor, während und nach deiner Ausbildung mit Rat und Tat zur Seite! Wir freuen uns darauf, dich auf deinem Karriereweg begleiten zu dürfen.

Förderung

50% Kostenerstattung durch die Bildungsprämie

Finanziere deine Ausbildung in der Laktat-Leistungsdiagnostik durch die BildungsprämieDu verdienst Brutto unter 20.000 € (gemeinsam veranlagt 40.000 €)? Dann kannst du jedes Jahr für eine beliebige Weiterbildung der Academy of Sports einen Zuschuss von 50% (maximal 500 €) erhalten. Mehr erfährst du auf unserer Informationsseite.

Dein Eigenanteil: 134,00 €.

Inhalte im Detail

Die Ausbildung findet vor Ort statt und kann an unseren bundesweiten Ausbildungsstätten absolviert werden. Am ersten Tag bekommst du dein Lernmaterial, das nach neuestem wissenschaftlichen Stand entwickelt wurde, ausgehändigt.

Zunächst wirst du in die Diagnostik eingeführt, damit du in der Praxis weist, worauf es beim Messen von Laktat ankommt. Das nächste Thema werden die sportbiologischen Grundlagen sein, in denen du alles Nötige erfährst zum aeroben und anaeroben Energiestoffwechsel. Die Schwelle von aerob, d. h. wo der Muskel noch unter Sauerstoffzufuhr arbeitet, zu anaerob, also der Muskelarbeit ohne Sauerstoff, ist wichtig. Denn diese Schwelle ist individuell und du kannst sie durch den Laktattest herausfinden. Im nächsten Modul werden dir die Abbauprozesse von Milchsäure im Körper aufgezeigt. Zudem wird dein Wissen um die Laktatwerte im menschlichen Organismus und welche Einflussfaktoren es auf diese Werte gibt, erweitert. Das sind für deine zukünftige Tätigkeit in der Leistungsdiagnostik wichtige Informationen, um deine Kunden professionell beraten zu können und ihnen die Vorteile einer Laktatmessung unterbreiten zu können. Nun lernst du die verschiedenen Modelle der Schwellenkonzepte, damit du dich auch kritisch mit dem Thema auseinandersetzen kannst. Einfluss auf die Laktatwerte haben u. a. die Belastung, Pausengestaltung und auch der Ernährungszustand. Wie die Laktatwerte zur Bestimmung der Steigerung der Leistung herangezogen werden kann, erfährst du im nächsten Themenkomplex.

Wichtig für deine spätere Tätigkeit in der Diagnostik ist die Interpretation vom Laktattest. So wird dir praxisnah gezeigt, wie der normale Kurvenverlauf von Laktat im Körper vor, bei und nach Belastung aussehen sollte. Du lernst, wie man Blut am Ohr abnimmt und das Stäbchen in das Messgerät einführt. Dabei sind die Qualitätskriterien und die Rahmenbedingungen zu beachten, was du alles hier in der Ausbildung erfährst. Es wird dir gezeigt, wie du am besten testest. In der Sportmedizin wird oft auf dem Laufband getestet, wobei auch die Spiroergometrie ebenfalls gängig geworden ist. Du lernst in der Praxis, Blut zu nehmen und das Laktat zu messen. Hierbei wird sorgfältig darauf geachtet, dass du deinen Laktattest verantwortungsvoll durchführst und die Sicherheitshinweise beachtest. Du erhältst zudem die Kontraindikationen und rechtlichen Bestimmungen, damit du zukünftig stets auf der sicheren Seite bist.

Wir garantieren dir eine hochqualitative Ausbildung, die dich auf die verantwortungsvollen Aufgaben in der Diagnostik vorbereitet.

Mit dieser Weiterbildung deine Kunden eine individuelle betreuen: Laktattest zur Diagnostik

  • Wissenschatlich aktuelles Lernmaterial und Durchführung der Ausbildung nach neuesten wissenschaftlichen Standards
  • Präsenz-Ausbildung praxisnahe und professionell
  • Hochwertig ausgestattete Ausbildungsstätten garantieren bestmögliche Lernbedingungen für die Ausbildung in  der sportmedizinischen Laktat-Leistungsdiagnostik
  • ergänzende Lehrvideos über den Online-Campus abrufbar

Biete deinen Kunden eine exklusive und individuelle Betreuung in ihrem Sport und führe sie mit unserer qualitativ hochwertigen Ausbildung in der Leistungsdiagnostik zu einer höheren Leistung!

Spezialisierungen und Alternativen

Du bist dir unsicher, welche Ausbildung in der Leistungsdiagnostik bzw. im Ausdauersport die Richtige für dich ist?

Auf der Übersichtsseite des Bildungsbereichs "Fitness" findest du alle Varianten unserer Ausbildungen in der Leistungsdiagnostik

Selbstverständlich beraten wir dich auch gerne persönlich, um die zu deinen privaten Wünschen und beruflichen Zielen passende Ausbildung zu finden. Du erreichst uns unter der gebührenfreien Bildungshotline 0800 - 5891254

Voraussetzungen

Solltest du nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an der Weiterbildung teilnehmen wollen, nehme bitte Kontakt zu uns auf. 

Ausbildungstermine

Datum Ort Dozent Status
Ausführliche Studieninformationen

Die angeforderten Studieninformationen werden als PDF-Datei für dich erstellt und stehen in wenigen Sekunden zum Download bereit.

Gesamtpreis:

268,00 € *

Ratenzahlung: 2 Monatsraten à 134,00 € *

* umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 a) bb) UStG.

Persönliche Daten

Kontaktdaten

Datenschutzerklärung

Deine Daten werden gemäß unserer Datenschutzbestimmungen gespeichert.

Bitte bestätige das folgende Feld.

Sicherheitsfrage

Bitte addieren Sie 5 und 2.

FAQs

Q

Wer macht einen Laktattest?

A

Der Laktatwert im Blut ist einer der wichtigsten Indikatoren in der Leistungsdiagnostik im Sport. Während es früher nur Leistungssportler waren, die den Weg zum Sportmediziner oder Leistungsdiagnostiker angetreten haben, sind es nun auch immer mehr Breitensportler. Grundsätzlich wird ein Laktattest immer im Rahmen einer Leistungsdiagnostik durchgeführt. Als Durchführender ist immer eine speziell ausgebildete Person anwesend.

Das kann entweder ein Sportmediziner oder ein Trainer mit entsprechender Zusatzqualifikation sein. Mit der Ausbildung zum Fachtrainer für Laktat- und Leistungsdiagnostik wirst auch du genau eine solche Fachkraft, die in Fitnessstudios, Leistungszentren, bei Verbänden sowie in Sportlaboren Laktattests durchführt.

Q

Wofür ist ein Laktattest?

A

Der Laktattest ist einer der zentralen Bestandteile innerhalb der sportlichen Leistungsdiagnostik. Laktat ist das Salz der Milchsäure. Letztere entsteht bei sportlicher Belastung mit hoher Intensität, wenn es zu einer unvollständigen Verbrennung von Glucose in der Muskulatur kommt.

Zur vermehrten Laktatbildung kommt es immer dann, wenn der Organismus nicht mehr dazu in der Lage ist, genügend Sauerstoff für die Bereitstellung der geforderten Muskelleistung zu liefern. Es gilt: je intensiver die Belastung, desto höher fällt die Laktatproduktion aus, wodurch die Muskulatur übersäuert und an Leistungsfähigkeit verliert.

Die Ermittlung des Laktatwerts im Blut dient dazu, die sogenannte anaerobe Schwelle eines Sportlers zu bestimmen. Dabei handelt es sich um die Belastungsgrenze des Körpers, ab der der Organismus bei der Leistungserbringung eine Sauerstoffschuld eingeht, durch die die Leistungsfähigkeit sinkt.

Durch angepasstes Training lässt sich die anaerobe Schwelle eines Sportlers erhöhen. Der Laktattest dient damit zunächst zur Ermittlung des Status quo und in zweiter Instanz der Ermittlung von Trainingsfortschritten.

Q

Was ist die Leistungsdiagnostik im Sport?

A

Einfach nur darauf los trainieren ist für ambitionierte Sportler unvorstellbar. Aber auch immer mehr Hobbyathleten wollen auf Basis von konkreten Leistungs- und Gesundheitsdaten trainieren. Die Leistungsdiagnostik ist eine sportmedizinische Basisuntersuchung, die die körperliche und sportliche Leistungsfähigkeit unter die Lupe nimmt.

Sie besteht aus unterschiedlichsten Bestandteilen, die sowohl allgemein als auch sportartspezifisch sein können. Maßnahmen wie ein Ruhe- und Belastungs-EKG sind in der Regel ebenso Bestandteil wie die Analyse des Blutsauerstoffgehalts.

Eine wichtige Maßnahme ist dabei auch der Laktattest zur Ermittlung der anaeroben Schwelle im Rahmen Stufenleistungstest. Dabei wird die körperliche Belastung z.B. auf einem Fahrradergometer stufenweise erhöht, wobei bei jeder Belastungsstufe neben der Herzfrequenz und dem Blutdruck auch der Laktatwert ermittelt wird.

Die Leistungsdiagnostik gibt einem Sportler damit messbare Daten über die eigene Leistungsfähigkeit an die Hand. Auf Basis dieser Daten können spezifische Trainingsprogramme zur Leistungssteigerung konzipiert werden. Diese setzen dann an genau den Baustellen an, die bei einem Sportler am größten sind.

Q

Wie wird ein Laktattest durchgeführt?

A

Beim Laktattest bzw. Laktatstufentest geht es darum, die Reaktion des Körpers bei muskulärer Anstrengung auf verschiedenen Leistungsniveaus zu ermitteln. Dies dient dazu, den Ist-Zustand der körperlichen Leistungsfähigkeit anhand der anaeroben Schwelle zu ermitteln, um das Training und die Trainingsbereiche zu optimieren.

Wie genau der Test abläuft, hängt von der Ausstattung des jeweiligen Testzentrums oder Labors ab. Grundsätzlich wird der Laktattest jedoch mithilfe eines Cardio-Geräts als Stufentest durchgeführt. In der Regel handelt es sich dabei um ein Radergometer, Ruderergometer oder Laufband. Ab dem Start wird die Geschwindigkeit bzw. der gegebene Widerstand in Watt konstant in festgelegten Stufen gesteigert.

Abhängig vom gewählten Geräten dauert die Belastung auf jeder Stufe 3 bis 4 Minuten. Am Ende jeder Belastungsstufe erfolgt die Abnahme einer geringen Menge Kapillarblut. Die Blutentnahme erfolgt mit Hilfe einer kleinen Glaspipette über einen Stich ins Ohrläppchen.

Gleichzeitig werden zu diesem Zeitpunkt Vitalwerte wie Sauerstoffsättigung, Blutdruck sowie Herzfrequenz ermittelt. Der Laktattest wird in dieser Form bis zum Erreichen des Leistungsmaximums durchgeführt oder bis der Durchführende den Test aufgrund der Überschreitung von Blutdruck- oder Herzfrequenz-Grenzwerten abbricht.