Entspannungstraining | Ausbildung

Regenerations- und Sportmasseur

Du befindest dich hier:
  • Qualifikationsstufe:
  • Dauer: 3 Tage
  • Abschluss: Zertifikat
  • Abschlusstitel: Regenerations- und Sportmasseur/in

Mit der Ausbildung für Regenerations- und Sportmassage machst du Menschen wieder fit!

  • branchenanerkanntes Zertifikat
  • intensiver und praxisbezogener Lehrgang vor Ort
  • Massagetechniken über Web Based Trainings (WBTs) auch nach der Ausbildung unbegrenzt abrufbar

Informationen zur Ausbildung zum Regenerations- und Sportmasseur

Sportmassage Ausbildung an der Academy of Sports

Eine Massage wird allgemein als angenehm und entspannend empfunden. Oft ist es die einzige Methode, bei der gestresste Menschen sich etwas fallenlassen können. Aber auch bei akuten Problemen im muskulären Bereich kann etwa Sportlern bei der Regeneration geholfen werden. Durch die Durchblutungsförderung und die Steigerung des Lymphflusses kann sich der Sportler schnell wieder mit voller Leistung seinem Sport widmen.

Du willst Sportlern helfen, schnell wieder fit zu werden? Du möchtest Menschen aus ihrem stressigen Alltag entführen und mit einer Massage zur vollkommenen Entspannung führen? Dann ist die Sportmassage Ausbildung absolut richtig für dich!

Ziele und Perspektiven

Als Masseur bist du gefragt! Ob im Privaten oder im Fitnessbereich, du kannst deine erlernten Kenntnisse anwenden und die Muskulatur deiner Kundschaft regenerieren und entspannen. Für jede Problematik lernst du die richtige Technik einzusetzen, erfährst aber auch, wo deine Grenzen in der Behandlung sind. Das macht dich zum professionellen Begleiter in Sport, Fitness und Freizeit.

In dieser Massage-Ausbildung erhältst du zunächst spannende Informationen zur Geschichte und Grundlagen der Massage. Was physisch und psychisch während der Behandlung mit deinem Kunden passiert und bei welchen Problemen du keine Massage anwenden darfst, sind wichtige Aspekte deiner professionellen Massageausbildung. Danach erlernst du alles für deine spätere Berufspraxis. Die verschiedenen Öle lernst du kennen, und auch, wo du welches am besten anwendest. Im Vordergrund stehen praktische Aspekte wie das Erlernen der Grifftechniken für sämtliche Bereiche am Körper. Zum Inhalt gehört auch das Thema Selbstständigkeit - mit Informationen zu Bedingungen und was man in der eigenen Praxis berücksichtigen sollte. 

Mit dieser qualitativ hochwertigen Massageausbildung begeisterst du deine Kunden im Personal Training oder als Fitnesstrainer, bist aber z. B. auch bei der Betreuung von Vereinssportlern oder im Wellnessbereich gerne gesehen. Fernab vom Sport erhältst du bei der klassischen Massage die Möglichkeit, jeden Menschen zu erfreuen. 

Die Ausbildung in klassischer Sportmassage bietet eine wunderbare Ergänzung zum Fitnesstrainer, Personal Trainer oder auch zu einer unserer Weiterbildungen zum Vereinstrainer.

Ablauf deiner Ausbildung zum Regenerations- und Sportmasseur

Du bekommst deine Lehrmaterialien an deinem ersten Ausbildungstag vor Ort übergeben. Die Ausbildung startet mit den gesetzliche Vorgaben, Indikationen und Kontraindikationen sowie das Vor- und Nachgespräch einer Behandlung. Für deine spätere Ausübung der Massagebehandlung sind diese Aspekte unabdingbar, um professionell arbeiten zu können. Du erlernst Grundlagen der Anatomie und erfährst, was im Menschen während einer Massage physisch und psychisch passiert. So verstehst du, was du mit einer Behandlung auslösen kannst und bist in der Lage, verantwortungsvoll zu handeln. 

Im weiteren Verlauf des Massage Kurses tauchst du in die Berufspraxis ein. Du lernst verschiedene Massageöle und ihre Anwendungsgebiete kennen. So verwendest du etwa für eine Sportmassage ein anderes Öl als bei einer Wellness Massage. Pathologische Grundkenntnisse ermöglichen dir, z. B. Hautstellen zu erkennen, an denen du lieber nicht arbeiten solltest. Und schon geht es los mit den Grifftechniken. Angefangen bei der Rückenmassage, erlernst du die Technik, den ganzen Rücken auf unterschiedliche Weisen zu bearbeiten, damit deine Kundschaft sich bei dir völlig entspannen kann und deine Sportmassage genießt. Danach bekommst du Grifftechniken speziell für den Schulter-Nacken-Bereich gezeigt. Hier liegen bekanntlich die meisten Verspannungen der Menschen, was bei vielen auch zu Kopfschmerzen führt. Eine Lockerung dieses sensiblen Bereichs danken dir deine Kunden besonders. Du lernst, wie man eine Massage am Kopf durchführt und wie man das Gesicht massiert - ein Genuss auf höchster Wohlfühl-Ebene. 

Das nächste Thema sind die großen Muskeln der Beine. Du wirst die Techniken der Vorder- und Rückseite erlernen und damit vor allem im Sport regenerative Wirkung erzeugen können. Danach widmest du dich den Griff-Techniken für die Arme und gehst anschließend über zu den Füßen. Sie tragen uns täglich überallhin und arbeiten permanent. Eine wohltuende Fußmassage ist darum Gold wert. Du lernst den sensiblen Fußbereich kennen und zu massieren. Auch hier gibt es gesonderte Indikationen und Kontraindikationen, die du wissen musst, um später qualitative Arbeit zu leisten. Du bekommst danach noch ein Repertoire an Oberkörper und Ganzkörpermassage-Techniken an die Hand, beispielsweise die klassische Massage, die Sportmassage oder die Metamorphosische Massage. So kannst du deinen Kunden angenehme Stunden bereiten.

Der Kurs bietet dir auch einen wichtigen Aspekt, um dich selbst als Masseur in Prävention vor Verspannungen und Problemen deiner Muskulatur zu schützen. Als Grundlage dienen hierfür Mobilisierungs- und Dehnübungen, die ausgleichend zur Ausübung z. B. der Sportmassage stehen und damit wichtig für deinen eigenen Körper sind. Den Abschluss deiner Ausbildung bieten konkrete praxisbezogene Punkte wie Berufshaftpflicht, Rechnung/Rezepte oder Kleiderordnung. Damit wirst du fit für deine praktische Arbeit als Masseur. 

Du hast während des Lehrgangs viel Möglichkeit zum praktischen Üben und wirst so für die Praxis optimal vorbereitet. 

Auch nach dem Sportmassage Ausbildung unterstützen wir dich durch Web Based Trainings (WBTs), wo du unbegrenzt die Massagegriffe als Lehrvideos nachschauen und Informationen abrufen kannst.

Mit der Ausbildung für Regenerations- und Sportmassagen zum wichtigen Begleiter in Sport und Freizeit - deine Vorteile im Überblick: 

  • Befähigung für Sportmassage, Regenerationsmassage und Wellnessmassage
  • praktische Selbsterfahrungen erhöhen deine Fachkompetenz
  • intensives Lernen und Üben im Rahmen der Sportmasseur Ausbildung
  • hoch qualifiziertes Dozenten-Team für eine praxisnahe und professionelle Betreuung
  • unbegrenzter Zugriff auf die Grifftechniken durch Web Based Trainings (WTBs)

Lass Sportlerträume wahr werden: Mit einer professionellen Sportmassage begleitest du deine Kunden auf dem Weg zum Erfolg!

Voraussetzungen

  • Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich

Gebühren

Gesamtpreis: 399,00 € *
Ratenzahlung: 3 Monatsraten á 133,00 € *

* umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 a) bb) UStG.

Ausbildungstermine

Datum Ort Dozent Status
-
01.02.2019 um 10:00 - 17:00 Uhr
02.02.2019 um 10:00 - 17:00 Uhr
03.02.2019 um 10:00 - 17:00 Uhr
Academy of Sports GmbH
in 71522 Backnang
Informationen über die Ausbildungsstätte
Jetzt anmelden
-
01.03.2019 um 10:00 - 17:00 Uhr
02.03.2019 um 10:00 - 17:00 Uhr
03.03.2019 um 10:00 - 17:00 Uhr
Sport-und Gesundheitsstudio Lilienthal GbR
in 28865 Lilienthal
Informationen über die Ausbildungsstätte
Jetzt anmelden
-
03.05.2019 um 10:00 - 17:00 Uhr
04.05.2019 um 10:00 - 17:00 Uhr
05.05.2019 um 10:00 - 17:00 Uhr
Academy of Sports GmbH
in 71522 Backnang
Informationen über die Ausbildungsstätte
Jetzt anmelden
-
02.08.2019 um 10:00 - 17:00 Uhr
03.08.2019 um 10:00 - 17:00 Uhr
04.08.2019 um 10:00 - 17:00 Uhr
Holmes Place Health Clubs - Neue Welt Berlin
in 10967 Berlin
Informationen über die Ausbildungsstätte
Jetzt anmelden
-
04.10.2019 um 10:00 - 17:00 Uhr
05.10.2019 um 10:00 - 17:00 Uhr
06.10.2019 um 10:00 - 17:00 Uhr
Academy of Sports GmbH
in 71522 Backnang
Informationen über die Ausbildungsstätte
Jetzt anmelden