Welche Ausbildung braucht man als Fitnesstrainer?

In der Fitnessbranche stellt die Fitnesstrainer B-Lizenz die anerkannte Grundqualifikations als Trainer dar. Die Fitness C-Lizenz qualifiziert dich lediglich zu einer Trainerassistenz bzw. unterstützt dich mit deren Wissen in der Optimierung deines persönlichen Trainings. Sie stellt damit aber auch eine gute Möglichkeit dar, dich in einer kleineren Ausbildung bereits mit der Materie zu beschäftigen und zu prüfen, ob dies der richtige Weg für die darstellt.

Mit dem Abschluss als Fitnesstrainer mit B-Lizenz und einer offenen, kommunikativen Persönlichkeit stehen dir viele Möglichkeiten und interessante Jobs offen! Der Markt wächst unaufhaltsam und es werden zunehmend professionelle und gut ausgebildete Trainer gesucht.