Wie kann ich Ernährungsberater werden?

Der Beruf des Ernährungsberaters erhällt eine immer größere Bedeutung. Damit du dein Hobby erfolgreich zum Beruf machen kannst, erklären wir dir hier alles Wichtige. Auch wenn du einen Job hast, kannst du ganz einfach nebenberuflich Berater für Ernährung werden. Bei uns erfährst du, wie du ganz einfach online und flexibel Ernährungsberater werden kannst.

 

Ernährungsberater per Fernstudium trotz eines festen Jobs werden

Wenn du einen festen Job hast, aber gerne im Ernährungsbereich aktiver werden möchtest, solltest du eine Ausbildung zum Ernährungsberater machen. Das Studium kannst du ganz einfach von zu Hause aus oder unterwegs absolvieren und dir neues und vielfältiges Wissen aneignen. Übrigens kannst du die angegebene Studienzeit einfach über- oder unterschreiten. Für dich ist das natürlich kostenfrei.
Das Fernstudium ist ideal, wenn du flexibel bist und auch bleiben möchtest. Du kannst deinen normalen Job ausüben und dich zu deinen freien Zeiten und an beliebigen Orten dem Fernstudium widmen. So ist es ganz einfach, Ernährungsberater zu werden und in neuen Bereichen Fuß zu fassen.

 

Die Vorteile des Fernstudiums um Ernährungsberater zu werden

Das Fernstudium bietet dir zahlreiche Vorteile:

  • du kannst dir neues Wissen aneignen und so ganz einfach dein Hobby zum Beruf machen
  • dank der Online-Plattform passt sich das Studium mit den Lernzeiten an deinen Alltag und Lebensrhythmus an
  • du kannst beruflich eine neue Richtung einschlagen und dank einer Probephase testen, ob die gewählte Spezialisierung genau das Richtige für dich ist
  • mit dem Fernstudium kannst du erfolgreicher werden und deine Jobchancen dank der Qualifikationsmöglichkeiten deutlich verbessern

Also nutze die Chance und mach deine Ausbildung zum Ernährungsberater bei uns, der Academy of Sports.

 

Kann ich nebenberuflich Ernährungsberater werden?

Mit dem Fernstudium der Academy of Sports kannst du ganz einfach, neben deinem festen Beruf, Ernährungsberater werden. Du kannst dir deine Zeit frei einteilen, da du das Fernstudium komplett online absolvierst. Du entscheidest selbst, wann und wie lange du dich täglich mit dem Fernstudium beschäftigst. Da du nicht ortsgebunden bist, ist das Fernstudium für dich bestens geeignet.
Du kannst ganz einfach neben deinem Job Ernährungsberater werden.

 

Kann ich online Ernährungsberater werden?

Ja das kannst du! Dank des Fernstudiums, das übrigens komplett online stattfindet, musst du nicht persönlich irgendwo erscheinen. Mit deinem Computer, Laptop oder Tablett kannst du von jedem beliebigen Ort einfach auf den Online Campus zugreifen, deine Lehrmaterialien abrufen, an den Live-Online-Seminaren (Webinaren) teilnehmen und Ernährungsberater werden. Das ist ganz leicht. Du solltest es unbedingt ausprobieren!

 

Wichtige Voraussetzungen, die du mitbringen solltest

Ein Ernährungsberater ist sehr gefragt. Durch die heutigen Ernährungsweisen wird es immer wichtiger qualifizierte Ernährungsberater, die beratend zur Seite stehen, zu finden. Auch du kannst hierbei einen wichtigen Beitrag leisten und dir den Traum von deinem Wunschjob erfüllen.
Wenn du dich für den Ernährungsbereich interessierst, hast du bereits eine Voraussetzung erfüllt. Zudem ist es wichtig, gut zuzuhören und auf die zu beratenden Personen gut eingehen zu können. Zusätzlich ist es von Vorteil, wenn du dich selbst gut präsentieren kannst und auch ein gutes Organisationstalent besitzt.
Wie du siehst, braucht es nicht viel, um Ernährungsberater zu werden.

 

Allgemeine Informationen zum Tätigkeitsbereich des Ernährungsberaters

Als Ernährungsberater bieten sich dir zahlreiche neue Möglichkeiten.
Bei dir finden Menschen, die ein Problem mit ihrer Ernährung haben, Rat. Sie wenden sich an dich und suchen Hilfe. Du stehst ihnen beratend mit Tipps zur Seite und wertest die geführten Ernährungstagebücher aus. So kannst du deinen Klienten helfen, eine gesündere Lebensmittelauswahl zu treffen oder Alternativen zu unverträglichen Lebensmitteln zu finden. Zudem kannst du auch zur richtigen Auswahl von Getränken beraten.
Bei Vorträgen und Seminaren kannst du vielen Menschen zeigen, welche wichtige Rolle eine gesunde Ernährung im Alltag spielt und wie sie, auch in einem stressigen Job, leicht umgesetzt werden kann. Zudem bietet sich dir die Möglichkeit, beispielsweise Unternehmen zu zeigen, wie sie die gesunde Ernährung ihrer Mitarbeiter unterstützen können.
Unser Online Campus bietet zahlreiche Fortbildungen an. Auf diesen kannst du weitere Berater für Ernährung treffen und dich mit ihnen vernetzen.

Es ist also ganz einfach, Ernährungsberater zu werden und neue berufliche Möglichkeiten zu nutzen.

 

Dein erfolgreicher Weg, um Ernährungsberater zu werden

Hier erfährst du nun, wie du bei der Academy of Sports ganz einfach und neben einem Job Ernährungsberater werden kannst.

 

Die Ernährung C-Lizenz um Ernährungsberater zu werden

Die Basis deines erfolgreichen Weges zum Berater für Ernährung bildet die Ernährungsberater C-Lizenz. Sie ist der wichtige Grundkurs in Ernährung für dich und vermittelt interessantes Grundlagenwissen.
Du lernst unter anderem den Weg des Essens durch deinen Körper näher kennen, erfährst viel Neues und gewinnst Erkenntnisse darüber, wie die Körperzusammensetzung analysiert werden kann. Zudem werden dir viele Kenntnisse zu den Nährstoffen und ihren Bedeutungen vermittelt.
Mit der C-Lizenz kannst du dir neues Wissen aneignen oder dein bereits Vorhandenes erweitern.

 

So wirst du Ernährungsberater/in mit B-Lizenz

Nachdem du die Ernährung C-Lizenz erfolgreich absolviert hast, solltest du mit der Ernährungsberater B-Lizenz fortfahren. Denn wenn du sie abschließt, kannst du professionelle Ernährungsberatungen anbieten und diese erfolgreich durchführen. Zudem hast du auch die Möglichkeit, dich durch andere Fernstudiengänge auf weitere Bereiche zu spezialisieren.
Viele Voraussetzungen für die B-Lizenz gibt es nicht. Wichtig ist, dass du bereits das Wissen aus der Ernährung C-Lizenz hast, sowie einen Zugang über das Internet, am besten mit DSL-Geschwindigkeit besitzt. Um am Live-Online-Seminar (Webinar) teilnehmen zu können, solltest du über ein Headset mit Mikrofon sowie eine Webcam verfügen. Wenn du diese einfachen Voraussetzungen erfüllst, kannst du direkt mit deinem Fernstudium um Ernährungsberater zu werden beginnen.
Mit der Ausbildung der Ernährungsberater/in B-Lizenz erhältst du ein breites Wissen, um Ernährungsberatungen durchzuführen. Du setzt dich hierbei beispielsweise mit dem Säure-Basen-Haushalt und dem Fasten auseinander und gewinnst neue Erkenntnisse. Auch Wichtiges zur Gesprächsführung wird dir beigebracht. Dir wird gezeigt, wie Ernährungsprotokolle richtig geführt und ausgewertet werden. Mit der online erstellten Abschlussarbeit rundest du dein Fernstudium ab und kannst nach deinem erfolgreichen bestehen als Berater für gesunde Ernährung arbeiten.

 

Kann ich mit einer B-Lizenz selbstständiger Ernährungsberater werden?

Ja, denn nach der bestandenen Abschlussarbeit bist du fähig, professionell zu beraten und Ernährungsprotokolle auszuwerten. Wenn du selbstständiger Berater für Ernährung geworden bist, bist du ein wichtiger Ansprechpartner für viele Menschen. Sie suchen Rat bei dir. Du kannst sie einzeln beraten, Gruppengespräche anbieten sowie Vorträge und Workshops halten und dein Wissen so gekonnt einsetzen. Zudem kannst du Ratsuchende in deiner Umgebung, deutschland- und auch weltweit beraten.

 

Kann ich mich mit der B-Lizenz zum Ernährungsberater auch weiterentwickeln?

Das kannst du auf jeden Fall! Nach der B-Lizenz kannst du mit dem Fernstudium zum/zur Einkaufs- und Lebensmittelberater/in Fortfahren. Dieser Bereich baut direkt auf dein soeben erlangtes Wissensrepertoire auf. Du gewinnst wertvolle Kenntnisse, um Ernährungscoach zu werden. Im Fernstudium lernst du unter anderem Wichtiges zur Entwicklung der heutigen Ernährung, wie die Lebensmittelindustrie die Verbraucher täuscht und welche Lebensmittel Einfluss auf die Wirkung von Medikamenten haben können.
So kannst du deinen Horizont erweitern und immer mehr zum Profi im gefragten Ernährungsbereich werden.

Du kannst dich natürlich noch weiterentwickeln und die Ernährungsberater/in A-Lizenz absolvieren, um dein Wissen noch mehr zu vertiefen und erfolgreicher zu werden.

 

Erfolgreich Ernährungsberater/in mit A-Lizenz werden

Um dein Ernährungswissen zu komplettieren und tief greifend auszubauen, bietet sich die A-Lizenz an. Diese kannst du direkt nach der B-Lizenz absolvieren. Zusätzlich zu den Voraussetzungen der anderen Lizenzen benötigst du einen Nachweis über praktische Erfahrungen in der Ernährungsberatung.
Die A-Lizenz bietet dir die Möglichkeit, Ernährungsprofi zu werden.
Du lernst noch mehr zur Ernährungsphysiologie. Auch die Diätetik ist ein weiterer wichtiger Schwerpunkt. So lernst du mehr über die Zusammenhänge von Krankheiten und der richtigen Ernährung. Auch dein Wissen zur Ernährungsberatung wird erweitert.
Wenn du die Abschlussprüfungen erfolgreich bestanden hast, kannst du deine Klienten noch besser und ausführlicher beraten. Zudem bieten sich dir mehr Möglichkeiten zur Anstellung, sodass sich deine Jobchancen erhöhen. Neben Krankenkassen können auch beispielsweise Reha- und Kurkliniken dein neuer Arbeitsort sein.
Zudem kannst du dich mit der A-Lizenz natürlich weiter zertifizieren und dich in vielen weiteren Bereichen fortbilden. So kannst du zum Beispiel Berater für Diabetes oder Ernährungsberater für Babys und Kleinkinder werden, dich darauf spezialisieren und so dich noch mehr deinen Interessenfeldern widmen.

 

Deine Entwicklungschancen nach dem Fernstudium um Ernährungsberater zu werden

Wenn du deine Ausbildung zum/zur Ernährungsberater/in erfolgreich absolviert hast, kannst du dich natürlich vielen weiteren Bereichen widmen.
Du kannst bei uns Ernährungsberater/in für Schwangere, Senioren, Babys und Kleinkinder oder vegetarische Ernährung werden. Wenn du dich auch für Sport interessierst, ist der Bereich der Sporternährung interessant für dich. Auch dort bieten wir verschiedene Möglichkeiten, Berater für gesunde und ausgewogene Ernährung zu werden.
Mit unseren Onlineworkshops kannst du dein Wissen ausbauen und Neues dazu lernen.

 

Näheres zur Academy of Sports

Unsere Fernstudiengänge machen es dir ganz einfach möglich, Ernährungsberater zu werden. Du bestimmst den Ort, an dem du dein Fernstudium machen möchtest.
Wir haben Kurse für dich, die du komplett online absolvieren kannst. So ist es für dich einfacher, auch neben einem festen Job Ernährungsberater zu werden.
Als modernes und innovatives Bildungsinstitut sind wir in der Fitness- und Gesundheitsbranche tätig. Die Fernlehre spielt bei uns eine wichtige Rolle. Darauf haben wir uns spezialisiert. Unsere Fernstudiengänge sind von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen. So bieten wir dir selbstverständlich branchenanerkannte Abschlüsse. GEMEINSCHAFT wird bei uns großgeschrieben. Trete unserer Community bei, denn zusammen können Ziele besser erreicht und umgesetzt werden.