Ernährungsberater Fernstudium

Alle Informationen zu Voraussetzungen, Beruf, Kosten & Ablauf

Fernstudium Ernährungsberater
Du befindest dich hier:
  • Start
  • Fernstudium Ernährungsberater

Welche Voraussetzungen benötige ich?

Was lerne ich in einem Ernährungsberater Fernstudium?

Wie läuft ein Fernstudium zum Ernährungsberater ab?

Ernährungsberater Fernstudium – der perfekte Zeitpunkt ist jetzt! Gesundheit und Ernährung sind aktuell die Topthemen und qualifizierte Ernährungsberater haben gute berufliche Perspektiven.

Dein Tätigkeitsfeld als Ernährungsberaterin bzw. Ernährungsberater ist vielfältig. Ob Krankenhaus, Fitnessstudio oder Betriebliches Gesundheitsmanagement, nach deinem Fernstudium kannst du an allen Plätzen arbeiten, an denen sich Menschen mit ausgewogener Ernährung beschäftigen. Du kannst auch in den sozialen Medien, im Bereich der Printmedien oder mit einer eigenen Praxis nach deinem Ernährungsberater-Fernstudium arbeiten.

Das online-gestützte Fernstudium kannst du an unserer Akademie in verschiedenem Umfang und mit verschiedenen Schwerpunkten absolvieren. So kannst du nach deinem Abschluss frei entscheiden, wo du arbeiten möchtest und ob du angestellt oder selbstständig tätig sein willst.

Steige in die gewinnbringende und abwechslungsreiche Ernährungsbranche ein. Erziele an der Academy of Sports ein staatlich anerkanntes Zertifikat und werde erfolgreich als Ernährungsberater.

Du hast die Wahl – finde das optimale Fernstudium

Staatlich geprüfter Abschluss als Ernährungsberater

Bei uns kannst du aus einem vielfältigen Angebot genau den Online-Kurs auswählen, der zu dir und deinen beruflichen Vorstellungen passt.

Mit der Ernährung C-Lizenz erwirbst du in einem Online-Kurs Grundlagenwissen zur vollwertigen Ernährung. Diese Lizenz eignet sich für den privaten Gebrauch. Um professionell in die Ernährungsberatung einzusteigen, solltest du mindestens den Fernlehrgang für die Ernährungsberater B-Lizenz erfolgreich abschließen. Den höchsten nicht-akademischen Abschluss im Bereich der Ernährungsberatung erzielst du mit der Ernährungsberater A-Lizenz.

Im Rahmen des Fernstudiums zum Ganzheitlichen Ernährungsberater kannst du verschiedene Schwerpunkte setzen. So kannst du nach deinem erfolgreichen Abschluss bestimmte Zielgruppen individuell beraten.

Um dich in der Ernährungsberatung erfolgreich selbstständig zu machen empfehlen wir dir das Fernstudium zum Geprüften Ernährungsfachwirt. Im Rahmen dieses Fernstudiums eignest du dir Know-how aus den Bereichen Ernährungswissenschaft, professionelle Gesprächsführung und Betriebswirtschaft an.

Voraussetzungen – das musst du mitbringen

Für den Start deines Ernährungsberater Fernstudiums benötigst du keine spezifischen fachlichen Grundlagen. Du erarbeitest dir Schritt für Schritt die notwendigen Kenntnisse.

Dein Fernstudium findet vollständig online statt. Du nimmst auch an Live-Online-Seminaren teil. In diesen lernst du unter anderem, wie du dein erlerntes Fachwissen in die Praxis umsetzen kannst. Um an diesen Live-Online-Seminaren teilzunehmen, benötigst du einen Laptop oder Computer mit einer Webcam, ein Headset und einen Internetzugang. Dein Internet sollte mindestens DSL-Geschwindigkeit haben, damit eine störungsfreie Übertragung der Seminare stattfindet.

Fernstudium an der Academy of Sports – so funktioniert es

Ernährungsberater Fernstudium - staatlich geprüft und zugelassen & DEKRA geprüft

Dein Fernstudium Ernährungsberater findet vollständig ortsunabhängig und zeitlich flexibel online statt. So kannst du angepasst an dein Leben, z. B. berufsbegleitend, ein anerkanntes Fernstudium absolvieren. Unsere Akademie ist als Fernschule von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht überprüft und zugelassen.

So läuft es ab:

  1. Wähle den Fernkurs aus, der zu dir und deinen Vorstellungen passt und melde dich online an. Du kannst dich jederzeit anmelden, da du an keine festen Semesterzeiten gebunden bist.
  2. Nach deiner Online-Anmeldung hast du bereits Zugriff auf den e-Campus. Schaue dich hier in Ruhe um und mache dich mit allen Funktionen vertraut.
  3. Jeder Mensch lernt anders, daher kannst du deine Lehrmaterialien so wählen, wie es zu dir persönlich passt. Du kannst deine Lehrskripte in gedruckter und gebundener Form oder als eBook (PDF-Datei) erhalten. Du lernst an der Academy of Sports mit einem modernen Medienmix. Daher hast du auf dem Online-Campus neben deinen Lehrskripten unter anderem auch Zugang zu Lehrvideos und Web-Based-Training (WBTs).
  4. Du kannst dir deine Lernzeiten während der Selbstlernphasen frei einteilen. Bei Fragen stehen dir die Dozenten und Tutoren über den Online-Campus zur Verfügung.
  5. Auch die Teilnahme an den Präsenzphasen kannst du dir zeitlich individuell einteilen. Diese finden, wie dein gesamtes Fernstudium, selbstverständlich online statt.
  6. Du schließt deinen Fernkurs mit einer Abschlussprüfung ab. Hierfür reichst du online eine Abschlussarbeit ein. Mit dem Verfassen deiner Abschlussarbeit zeigst du, dass du das neu erlernte Wissen verstanden und verinnerlicht hast. Du zeigst, dass du es in die Praxis übertragen und anwenden kannst. Deine erbrachten Leistungen bestätigen wir dir mit einem branchenweit und staatlich anerkannten Zertifikat.

Verschiedene Lizenzen – das lernst du in deinem Fernkurs zum Ernährungsberater

Ernährung C-Lizenz – Hier erhältst du Grundlagenwissen über ausgewogene und gesunde Ernährung. Mit diesem Wissen kannst du im privaten Bereich Menschen helfen, sich gesund zu ernähren und einen Grundstein für einen Beruf in der Ernährungsberatung legen.

Ernährungsberater B-Lizenz – Die Lizenz für dich, wenn du über ernährungswissenschaftliches Grundwissen verfügst und auf dieses aufbauen möchtest. Diese Lizenz bietet dir als Aufbauqualifikation fundierte fachliche Grundlagen, um beruflich in die Ernährungsberatung einzusteigen.

Ernährungsberater B-Lizenz (inkl. Ernährung C-Lizenz) – Das kombinierte Fernstudium, in dem du von Grund auf die wichtigen Themen aus den Bereichen Ernährung und Gesundheit behandelst. Diese Lizenz bietet dir den optimalen Einstieg, um professionell eine Tätigkeit in der Ernährungsberatung auszuüben.

Ganzheitlicher Ernährungsberater – Dieser Fernkurs bietet dir die Möglichkeit, das Thema Ernährung ganzheitlich zu betrachten. Du kannst hier zwischen drei Bereichen wählen und dich schon so während deines Fernstudiums in einem Bereich spezialisieren.

Geprüfter Ernährungsfachwirt – Nutze dieses Fernstudium, um dir die optimalen Voraussetzungen zu schaffen, dich selbstständig zu machen. Das Studium kombiniert die Inhalte aus den Bereichen Ernährungswissenschaft, Gesprächsführung und Betriebswirtschaft.

Fernstudium Ernährungsberater – deine Studiengebühren

Der Preis für dein Fernstudium ist abhängig von der Lizenz, die du erzielen möchtest. Die Ernährung C-Lizenz kannst du bereits für 226 € absolvieren und dir für dich und deine Familie Grundlagenwissen über richtige Ernährung aneignen.

Um beruflich als Ernährungsberater zu arbeiten solltest du mindestens die Ernährungsberater B-Lizenz (inkl. Ernährung C-Lizenz) absolvieren. Für 616 € eignest du dir fundiertes Wissen über Ernährung an und legst so den Grundstein für deinen Erfolg in der Ernährungsberatung.

Den höchsten nicht-akademischen Abschluss in der Ernährungsberatung erzielst du mit der Ernährungsberater A-Lizenz. Mit ihr kannst du als Experte in der Ernährungsberatung arbeiten und professionelle Beratungen durchführen. Für 1.368 € kannst du diesen Expertenstatus erreichen.

Um erfolgreich als selbstständiger Ernährungsberater zu arbeiten, solltest du das Fernstudium zum Ganzheitlichen Ernährungsberater oder zum Geprüften Ernährungsfachwirt abschließen. Die Gebühren variieren zwischen 2.500 € und 5.225 € und sind abhängig von den Modulen, die du wählst.

Egal, für welchen Fernlehrgang du dich entscheidest, denke immer daran, dass deine Studiengebühren eine Investition in deine erfolgreiche berufliche Zukunft sind.

Wir können dir zu jedem Fernlehrgang eine individuelle Förderung anbieten. So kannst du für bestimmte Fernlehrgänge mit einem AZAV-Bildungsgutschein eine Förderung von 100 % erhalten. In einem Beratungsgespräch helfen wir dir gerne unverbindlich und individuell, die für dich passende Förderungsmöglichkeit zu finden.

Staatliche Zulassung – dein Abschluss ist hochwertig

An der Academy of Sports sind alle Fernlehrgänge durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) überprüft und zugelassen. Für dich bedeutet das, dass das pädagogische Konzept, die Lehrskripte, Seminare und Dozenten eine unabhängige Kontrolle durchlaufen haben. So kannst du dir sicher sein, dass an unserer Fernschule die Qualitätsstandards, die im Fernunterrichtsschutzgesetz festgeschrieben sind, eingehalten werden.

Diese externe Überprüfung findet bei einem Anbieter von klassischem Präsenzunterricht nicht statt. Hier kannst du dich erst selbst vor Ort von der Qualität eines Präsenzlehrganges überzeugen, dann ist es zu spät.

An der Academy of Sports schließt du einen zertifizierten Fernstudiengang mit einem staatlich anerkannten Zertifikat ab. Dieses ist branchenweit anerkannt und hat eine unbegrenzte Gültigkeit.

Diese Ernährungsberater-Lizenzen kannst du bei uns machen


Flexible Studienzeiten – passe dein Fernstudium an dein Leben an

Dauer des Fernstudiums zum Ernährungsberater - berufsbegleitend, Teilzeit oder Vollzeit

Die Dauer deines Studiums hängt von verschiedenen Faktoren ab. Jeder Fernlehrgang hat eine Regelstudienzeit. Diese basiert auf der Annahme, dass du pro Woche etwa sechs Stunden in dein Fernstudium investieren kannst.

Folgende Regelstudienzeiten ergeben sich:

  • Ernährung C-Lizenz – 12 Wochen
  • Ernährungsberater B-Lizenz – 12 Wochen
  • Ernährungsberater B-Lizenz (inkl. C-Lizenz) – 16 Wochen
  • Ganzheitlicher Ernährungsberater – 21 Monate
  • Geprüfter Ernährungsfachwirt – 27 Monate

Diese Zeiten sind jedoch keine Vorschrift, sondern lediglich ein Richtwert. Du studierst an der Academy of Sports angepasst an dein Leben. Du teilst dir deine Lernzeiten frei ein und bestimmst eigenständig, wie viel Zeit pro Woche du ins Lernen investieren kannst.

Die angegebenen Regelstudienzeiten kannst du jederzeit kostenfrei über- oder unterschreiten. So kannst du ohne zeitlichen Druck dein Fernstudium zum Ernährungsberater erfolgreich abschließen.

 Du kannst deinen Fernlehrgang 14 Tage kostenlos testen, sodass du dich unverbindlich von der Qualität unserer Ernährungsberater online-Kurse überzeugen kannst.

Fundiertes Wissen – das lernst du in deinem Fernstudium

Inhalte des Ernährungsberater online

Die Inhalte des Fernstudiums sind vielfältig. Die Intensität der Bearbeitung und die Art der Themen hängen mit dem gewählten Fernkurs zusammen.

Du erarbeitest dir zunächst die Grundlagen der Ernährungslehre. Hier geht es um Themen wie die Zusammensetzung von Lebensmitteln aus Makronährstoffen (Kohlenhydrate, Proteine und Fette) und Mikronährstoffen (z. B. Eisen, Magnesium und Vitamin C). Du erfährst, wie diese Nährstoffe im Körper verwertet werden und welche Folgen eine Mangel- oder Überernährung mit bestimmten Nährstoffen haben kann. Ebenfalls beschäftigst du dich mit ernährungsmitbedingten Krankheiten wie Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Um den Vorgang der Verdauung und die Aufnahme der Nährstoffe im Körper zu verstehen, beschäftigst du dich mit verschiedenen Themen aus den Bereichen der Anatomie, Physiologie und Biochemie.

Damit du in Zukunft eine fundierte Beratung durchführen kannst, lernst du, wie der Nährwert von Lebensmitteln bestimmt wird. Außerdem gehst du darauf ein, welche Informationen auf Lebensmittelverpackungen aufgedruckt sind und was diese bedeuten. Du lernst, wie du diese Informationen für unverpackte Lebensmittel erhältst und wie du dieses Wissen weitergeben kannst. Ein weiterer Punkt ist die Lebensmittelproduktion und die Kennzeichnung von Produkten mit verschiedenen Siegeln.

Um erfolgreich in der Beratung zu arbeiten, ist es wichtig, die Methoden der professionellen Gesprächsführung zu kennen. Neben diesen eignest du dir auch die Kompetenz an, Ernährungsprotokolle auszuwerten und wissenschaftliche Studien zu lesen.

Um das Ernährungsverhalten eines Menschen zu verstehen, ist auch die Essbiografie, sowie ein Verständnis für den jeweiligen Lebensstil notwendig. Daher eignest du dir Grundlagen der Psychologie an, um eine ganzheitliche Ernährungsberatung durchführen zu können.

Du kannst dich auch mit einer eigenen Praxis selbstständig machen. Hierfür ist es wichtig, dass du dir grundlegendes Wissen über Betriebswirtschaft aneignest. Um erfolgreich selbstständig zu sein, musst du neben einer fachlich fundierten Beratung auch immer deine Finanzen im Blick haben.

Heutzutage gibt es immer häufiger Online-Ernährungsberatung. Hier ist der Vorteil, dass der Berater und der Klient zeitlich und räumlich flexibel sind. Du triffst als Online Ernährungsberater deine Klienten nicht persönlich. Dein Fernstudium findet vollständig online statt. So eignest du dir die notwendigen Medienkompetenzen an, um eine Ernährungsberatung online anzubieten.

Egal, für welchen Online-Kurs an der Academy of Sports du dich entscheidest, alle Fernlehrgänge sind übersichtlich strukturiert. Die einzelnen Einheiten bauen aufeinander auf. So baust du dir Schritt für Schritt dein fundiertes Fachwissen auf.

Breit gefächertes Wissen – wir schauen über den Tellerrand hinaus

Lerne ich als Ernährungsberater auch etwas über gesunde Fitness und Bewegung

Die Ernährungswissenschaft kann und wird in deinem Fernstudium nicht starr eingegrenzt betrachtet. Auch in deinem zukünftigen Beruf im Bereich der Ernährungsberatung ist es sinnvoll, einen ganzheitlichen und interdisziplinären Ansatz zu verfolgen.

Du eignest dir fundierte Kenntnissen der Enährungslehre und Beratungskompetenzen an. Außerdem Grundlagenwissen zusätzlicher Fachrichtungen wie der Physiologie, Anatomie und Psychologie. Es geht darum, diese Themen zu verbinden und den Menschen und sein Ernährungsverhalten als das Zusammenspiel verschiedener Einflüsse und Handlungen zu erfassen.

Die vielfältige Auswahl an Themen in deinem Fernkurs trägt außerdem dazu bei, dass du eine Spezialisierung für dich finden kannst.

Vielfältige Berufschancen in der Ernährungsberatung – mache deinen Traum zum Beruf

Anerkanntes Fernstudium Ernährungsberater - qualifiziere dich!

Dir steht nach deinem erfolgreichen Abschluss und mit deinem staatlich anerkannten Zertifikat eine Vielzahl an Berufen im Bereich der Ernährungsberatung zur Verfügung. Du hast die Wahl, ob du den gewünschten Beruf angestellt oder selbstständig ausüben möchtest.

Du kannst im Krankenhaus oder Altenheim zielgruppenspezifische Ernährungspläne erstellen. Hier arbeitest du in einem interdisziplinären Team unter anderem mit Ärzten, Pflegern oder Diätassistenten zusammen.

Im Fitnessstudio, im Amateur- und Leistungssport kannst du Sportler durch deine Beratung zur optimalen Sporternährung bei der Erreichung ihrer sportlichen Ziele unterstützen.

Mit einer Tätigkeit im Rahmen der sozialen Arbeit, kannst du Ernährungswissen im Kindergarten oder der Schule weitergeben. Hier unterstützt du die Kinder auf ihrem Weg von einer falschen Ernährung zu einer gesunden Ernährung.

Im Bereich der sozialen Medien kannst du mit deinem Account Online Ernährungsberatung durchführen. Hier kannst du dich z. B.  auf alternative Ernährungsformen, wie vegane Ernährung, spezialisieren. Oder du arbeitest als fachlicher Berater für Verlage oder Fernsehsender bei ihren Formaten zu den Themen Ernährung und Gesundheit.

Dein Fernstudium zum Ernährungsberater bringt dich allerdings nicht nur beruflich voran. Du kannst deine neu erlernten Kompetenzen auch im privaten Bereich anwenden. So lernst du deinen Körper und dein eigenes Ernährungsverhalten neu kennen. Dieser neue Blickwinkel kann dir dabei helfen, dein eigenes Ernährungsverhalten zu verändern. Oder du unterstützt Freunde und Familie mit wertvollen Tipps dabei, wie sie sich gesund ernähren können. Dein Online-Studium zahlt sich doppelt aus. Durch ein hohes Gehalt im zukünftigen Beruf und wertvollem Fachwissen für das eigene Leben!

Ernährungsberater Fernstudium – diese Förderungen kannst du erhalten

Ernährungsberater Fernstudium - deine Förderungen

Es gibt verschiedene Förderungsmöglichkeiten, mit denen dir ein Teil oder die gesamten Studienkosten erstattet werden können.

Mit einem Bildungsgutschein (AZAV) der Agentur für Arbeit kannst du 100 % der Studiengebühren erstattet bekommen. In diesem Fall musst du 0 % der Kosten für deinen Fernlehrgang selbst bezahlen.

Eine andere Möglichkeit ist die Bildungsprämie. Im Rahmen dieses bundesweiten Förderungsprogramms kannst du eine Erstattung von bis zu 50 % der Studiengebühren erhalten.

Neben diesen Förderungen gibt es noch weitere Möglichkeiten, eine Förderung zu erhalten. Unsere Mitarbeiter beraten dich gerne in einem individuellen und unverbindlichen Gespräch hierzu. Finde gemeinsam mit ihnen die Förderung, die zu dir und deinem Fernstudium passt.