Fitness | Fernstudium

Fachtrainer/in für Sportrehabilitation

Du befindest dich hier:
  • Qualifikationsstufe:
  • Dauer: 14 Wochen (kann kostenfrei über- oder unterschritten werden)
  • Start:jederzeit – 14 Tage kostenlos testen
  • Zulassung:Staatlich geprüft und zugelassen durch die ZFU
    (Zulassungsnummer: 7226711)
  • Abschluss: Zertifikat
  • Abschlusstitel: Fachtrainer/in für Sportrehabilitation

Werde mit der Rehatrainer-Ausbildung Fachmann für Rehabilitationstraining und mache Trainierende nach Sportverletzungen und Sportschäden wieder fit!

  • anerkannt vom Deutschen Behindertensportverband e.V.
  • ergänzende Live-Online-Seminare zur praxisnahen, fachlichen Vertiefung
  • erfüllt DIN-Norm 33961
  • komplett online absolvierbar
  • Mit Web Based Training (WBT) zum interaktiven Lernerfolg
  • DIN Norm 33961
  • Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht
  • Web Based Training

Informationen zum Fernstudium Fachtrainer/in für Sportrehabilitation

Gestalte als Sportreha-Trainer optimales Fitnesstraining bei Sportschäden und Sportverletzungen!
Fitnessstudios sind die zentralen Anlaufstellen für sportbegeisterte und trainingsinteressierte Personen, die gerne an ihrem Äußeren feilen, sich einfach fit machen oder intensiv an ihrer Gesundheit arbeiten möchten. Kaum ein Mitglied ist ein unbeschriebenes Blatt und bringt seine ganz eigene Geschichte an Vorbelastungen und -erkrankungen mit sich. Die meisten Deutschen leiden an Rückenbeschwerden, viele klagen über Probleme mit dem Knie oder tragen Belastungen aus diversen Sportarten mit sich herum. Sie brauchen einen kompetenten, fachkundigen Fitness- oder Personal Trainer mit der Zusatzqualifikation Sportreha-Trainer, der auf ihre Belange eingehen und das Training ganz speziell auf sie zuschneiden kann, um Sportschäden und -verletzungen vorzubeugen oder diese durch rehabilitatives Training wieder auszugleichen.

Du möchtest spezielle Kenntnisse zu Sportschäden, Sportverletzungen und Sportrehabilitation zur umfassenden Betreuung deiner Mitglieder erwerben? Dann ist unsere Rehatrainer-Ausbildung bestens für dich geeignet.

 

Ziele und Perspektiven

In der Ausbildung zum Rehasport-Trainer erwirbst du die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um deinen, sich dir anvertrauenden Schützlingen ein individuelles Sportrehabilitationstraining anzubieten und mit möglichen Trainingseinschränkungen gekonnt umzugehen. Du unterstützt bei präventiven und rehabilitativen Maßnahmen, um die Gesundheit deiner Kunden zu erhalten oder wiederherzustellen und weißt mit deinem spezifischen Fachwissen, wie auf Sportverletzungen zu reagieren ist, wie man bei dementsprechenden Sportschäden vorgeht sowie ab wann man nach einer Operation wieder trainieren sollte und in welchem Maße. Natürlich informiert dich die Rehatrainer-Ausbildung auch über räumliche und apparative Voraussetzungen für die Sportrehabilitation im Fitnessstudio ebenso wie über die Ziele, Aufgaben, Methoden und Inhalte von Regenerationsmaßnahmen.

Ob nach einem Bandscheibenvorfall, bei chronischem Rückenleiden, beim Tennisarm oder dem vom Fußballspiel lädierten Knie – du bist nach der Rehatrainer-Ausbildung als Fitness- oder Personal Trainer der ideale Ansprechpartner! Unser Fachtrainer für Sportrehabilitation baut auf deine Fitnesstrainer B-Lizenz oder vergleichbare Vorkenntnisse auf und ist jedem Trainer ans Herz zu legen, der Mitglieder und Sportler mit gesundheitlicher Vorgeschichte verantwortungsvoll betreuen möchte – eine überaus sinnvolle Weiterbildung für Fitnesstrainer im Hinblick darauf, dass fast jeder unter körperlichen Belastungen oder Schäden leidet und sich einen versierten Fachmann zur Unterstützung an seine Seite wünscht, der mit einem speziellen Trainingsangebot unter Berücksichtigung und zur Linderung seiner Beschwerden aufwartet.

Die Rehatrainer-Ausbildung eignet sich selbstverständlich auch exzellent für Personal Trainer, die Sportvereine oder einzelne Sportler betreuen und diesen eine auf ihre gesundheitliche Situation zugeschnittene Trainingsplanung und -durchführung bieten möchten.

Mit deiner neuen Qualifikation als Fitnesstrainer für Sportrehabilitation kannst du nicht nur in Fitnessstudios, sondern diversen Fitness- und Gesundheitseinrichtungen wie Reha-Kliniken, Kureinrichtungen oder Wellnesshotels tätig werden.

Die nach DIN Norm 33961 zertifizierte Rehatrainer-Ausbildung verschafft dir im Bewerbungsprozess einen klaren Vorteil gegenüber Konkurrenten, die sich ausschließlich auf ihre Fitnesstrainer B-Lizenz verlassen. Du bringst als Sportreha-Trainer attraktives Fachwissen mit, das dich zur Betreuung einer erweiterten Zielgruppe qualifiziert, denn während in bestimmten Fitnessclubs das Pumpen und äußerliche Optimieren im Vordergrund steht, werden besonders seriöse, professionelle Fitnessstudios von Mitgliedern besucht, die zur Verbesserung oder Wiederherstellung ihrer Gesundheit kommen und von Gesundheitsexperten wie Fitnesstrainer mit einer zusätzlichen Ausbildung zum Rehasport-Trainer betreut werden möchten.

 

Ablauf der Rehatrainer-Ausbildung

Unsere Kick-off-Veranstaltung „Dein gelungener Start ins Fernstudium“ eröffnet die Ausbildung zum Trainer für Sportrehabilitation und dient dazu, deine möglichen Fragen und Unsicherheiten zu beseitigen. Dann geht es ab in die Materie, indem du dich mit dem ersten Themengebiet „Grundlagen der Sportrehabilitation“ befasst. Im Zuge dessen erwarten dich grundlegende Erläuterungen wie die Definition von Rehabilitation und rehabilitativem Training oder auch die Struktur der sportlichen Leistungen im Rehatraining. Du erfährst die Grundsätze und Prinzipien in der Sportrehabilitation, lernst Gefahrenquellen im Training kennen und wirst mit Sofortmaßnahmen nach Verletzungen beim Training auch darauf vorbereitet, was du als Sportreha-Trainer aktiv tun kannst, um in einer solchen Situation zu helfen – sozusagen dein Erste-Hilfe-Kurs speziell bei Sportverletzungen. Im Kapitel zu den Gesetzmäßigkeiten des Rehabilitationstrainings geht es explizit um die Wundheilung und Einflussfaktoren auf diese. Wir stellen dir verschiedene Phasenmodelle der Rehabilitation vor, die beschreiben, inwieweit Rehapatienten vom Physiotherapeuten betreut werden und ab wann du als Fachtrainer für Sportrehabilitation ins Spiel kommst. Das darauf aufbauende Lehrskript „Anwendung der Sportrehabilitation“ führt dich im Anschluss direkt in die Praxis eines Sportreha-Trainers, wo die Planung rehabilitativen Trainings mit den Unterpunkten Anamnese und Zielsetzung in den Fokus rückt. Du lernst, worauf es bei einem Erstgespräch ankommt und dass du das berufliche wie private Leben deiner Kunden berücksichtigst sowie nach Beweglichkeits-, Ausdauer- und Krafttestes gemeinsame mögliche Ziele festzulegen und das weitere Vorgehen zu strukturieren. Mit der Steuerung von Rehabilitationstraining und der Nachbehandlung typischer Sportverletzungen und Sportschäden werden deine bisherigen Vorkenntnisse aus dem Fitnesstraining mit Spezialwissen für Sportreha-Trainer angereichert. Wie ist eine Einheit im rehabilitativen Training aufgebaut? Was ist zu beachten? Auch die Abgrenzung von Sportverletzung zu Sportschaden wird berücksichtigt und mündet in eine breitaufgestellte Behandlung diverser Sportverletzungen und – schäden wie beispielsweise Meniskus- und Kreuzbandschäden am Knie, Überlastungssyndrome und Bandscheibenvorfälle die Wirbelsäule betreffend, lumbale Blockierungen des unteren Rückens und viele mehr.

Wie du mit Kunden, die unter gesundheitlichen Beeinträchtigungen leiden, umgehst und wie die Grundlagen des indikationsspezifischen Trainings aussehen, bringen wir dir im zweimal dreistündigen Live-Online-Seminar „Indikationsspezifisches Training“ näher, das ebenfalls Teil deiner Rehatrainer-Ausbildung ist. Hier lernst du auch die Intensitätsbestimmung, den Aufbau von Befunden und verschiedene Krankheitsbilder zu verstehen und erwirbst das wertvolle Wissen, daraus Konsequenzen zu ziehen und einen indikationsspezifischen Trainingsplan zu erstellen.

 

Studienform

Fitnesstrainer für Sportrehabilitation werden und das online? Selbstverständlich, denn mit einem Fernstudium entscheidest du für eine ganze Palette an attraktiven Vorteilen gegenüber einer herkömmlichen Vor-Ort-Ausbildung. Zum Beispiel wählst damit eine freie Lernzeiteinteilung und kannst dir in deinem Tempo die Inhalte am Schreibtisch, auf dem Balkon oder im Urlaub erarbeiten. Je nachdem, wie es dein Terminkalender zulässt, kannst du in Vollzeit oder berufsbegleitend studieren – natürlich musst du dich nicht für eine Variante entscheiden, sondern kannst durchlernen oder ein Päuschen einlegen, wie es dir gerade am besten passt. Dabei begleiten wir dich und deine Ausbildung zum Rehasport-Trainer mit ausgezeichnetem Service, beantworten dir immer gerne deine Fragen und unterstützen dich bei deinen Anliegen, sodass du dir um nichts außer deine Lerninhalte Gedanken zu machen brauchst.

Diese vermitteln wir dir in der Rehatrainer-Ausbildung in einem didaktisch durchdachten Medienmix, der ganz im Stil des Blended Learnings aus einer klugen Kombination an Lehrskripten, Lehrvideos sowie Live-Online-Seminaren besteht. Du bearbeitest zusätzlich Aufgaben, die sich mit einzelnen gelernten Themen befassen und dir so die Möglichkeit geben, dich damit auseinanderzusetzen und Theoretisches in die Praxis zu übertragen. Deine Ergebnisse, sowie Unklarheiten und Ideen kannst du über unseren Online Campus mit deinen Mitstudierenden und deinem Tutor besprechen und über diese Plattform auch neue Kontakte knüpfen. Außerdem bleibst du durch deinen lebenslangen Zugang immer auf dem neusten Stand, denn deine Lehrskripte, die dir hier unbegrenzt zum Download zur Verfügung stehen, werden in regelmäßigen Abständen überarbeitet und aktualisiert.
Die inhaltliche Richtigkeit der Ausbildung zum Rehasport-Trainer gewährleistet dir die Prüfung und anschließende Zertifizierung der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU), die alle Lehrmaterialien, die Methoden sowie deine Dozenten und Tutoren sorgfältig kontrolliert.

Sportreha-Trainer werden auf wissenschaftlichem Fundament und höchstem Niveau!

  • Durch deine Ausbildung zum Trainer für Sportrehabilitation betreust du Kunden verschiedener Trainingslevels bei ihrem Präventiv- oder Rehabilitationstraining und machst sie (wieder) fit
  • unsere Rehatrainer-Ausbildung ist vom Deutschen Behindertensportverband e.V. (DBS) anerkannt und von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen 
  • Sportreha-Trainer werden und dabei von allen Vorteilen der Fernlehre profitieren – bei uns teilst du dir deine Lernzeit frei ein, kannst die Studiendauer gebührenfrei unter- und überschreiten und genießt umfassenden Service

Sichere dir für deine Trainerkarriere einen attraktiven, zukunftsfähigen Qualifikationszusatz mit unserer Rehatrainer-Ausbildung – los geht’s!

Voraussetzungen

Solltest du nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an dem Fernstudium teilnehmen wollen, nimm bitte Kontakt zu uns auf.

Inhalte und Termine

Live-Online-Seminar - Kick-off-Veranstaltung (freiwillig)
Live-Online-Seminar - Kick-off - dein gelungener Start ins Fernstudium (1 Stunde)

ELearning liegt voll im Trend: Um dir den Einstieg in diese innovative und durch und durch vorteilhafte Lernform zu erleichtern, bieten wir unseren Fernstudieneinsteigern ein tolles Coaching in Sachen Fernstudium an!

Die Teilnahme an diesem Live-Online-Seminar ist freiwillig und unabhängig von deinem Fernstudiumsstart absolvierbar. 

Besuche unser Live-Online-Seminar „Kick-off: dein gelungener Start ins Fernstudium“. Deine Dozenten sind kompetente Fachkräfte unserer pädagogischen Abteilung und Studienbetreuung. Sie verraten dir, was dich generell erwartet, wie du dein Fernstudium am Besten managen kannst und wie unser Online Campus funktioniert.

Folgende Inhalte werden behandelt:

  • Online Campus kennen lernen
  • Technik unserer Live-Online-Seminare überblicken und anwenden
  • mit anderen Teilnehmern und dem Team der Academy of Sports austauschen
  • offenen Fragen stellen können

Für die Teilnahme an diesem Live-Online-Seminar benötigst du ein internetfähiges Endgerät mit Lautsprechern/Kopfhörern. Deine Fragen kannst du über die vorhandene Chat-Funktion stellen.



Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich für ein Fernstudium an der Academy of Sports angemeldet. Die Teilnahme an diesem Live-Online-Seminar ist freiwillig. Allerdings möchten wir dir dies für deinen Einstieg empfehlen. Eine Teilnahme erleichtert die erste Orientierung und bietet dir ein tolles Coaching in Sachen Fernstudium! Deine Dozenten sind kompetente Fachkräfte aus unserer pädagogischen Abteilung und Studienbetreuung. Sie verraten dir, was dich generell erwartet, wie du dein Fernstudium am besten managen kannst und wie unser Online Campus funktioniert.
Lehrskript - Grundlagen der Sportrehabilitation
Einführung in die Sportrehabilitation
Definition von Rehabilitation und rehabilitativem Training - Die Struktur der sportlichen Leistung in der Rehabilitation

Grundsätze und Prinzipien in der Sportrehabilitation

Gefahrenquellen im Training
Gefahrenquellen und Ursachen für Verletzungen und Schäden im Training - Sofortmaßnahmen nach Verletzungen im Training

Gesetzmäßigkeiten des Rehabilitationstrainings
Grundlagen der Wundheilung - Einflussfaktoren der Wundheilung - Phasenmodelle der Rehabilitation im Training
Einsendearbeit (online) - Grundlagen der Sportrehabilitation
Einsendearbeiten/-prüfungen sind freiwillig zu Deiner persönlichen Lernerfolgskontrolle abzulegen oder zu erstellen.

Abschlussarbeiten/-prüfungen sind für das erfolgreiche Absolvieren des Fernlehrganges erforderlich.
Lehrskript - Anwendung der Sportrehabilitation
Planung von Rehabilitationstraining
Anamnese - Zielsetzung und Planung

Steuerung von Rehabilitationstraining
Trainingssteuerung - Auswertung und Evaluation

Nachbehandlung typischer Sportverletzungen und Sportschäden
Definition von Sportverletzungen und Sportschäden - Typische Sportverletzungen und Sportschäden - Nachbehandlung von Sportverletzungen und Sportschäden
Präsenzphase - Indikationsspezifisches Training
Live-Online-Seminar - Indikationsspezifisches Training (2 x 3 Stunden)

Folgende Inhalte werden behandelt:
  • Allgemeine Grundlagen des indikationsspezifischen Trainings verstehen
  • Den Umgang mit Kunden mit gesundheitlichen Einschränkungen beherrschen
  • Die Intensitätsbestimmung, den Aufbau von Befunden und verschiedene Krankheitsbilder verstehen
  • Einen indikationsspezifischen Trainingsplan erstellen


Du kannst diese Präsenzphase buchen, sobald du alle Lernkontrollfragen zu dieser Thematik erfolgreich abgelegt hast.
Bitte beachte unbedingt das Dokument Informationen zur Präsenzphase. Du findest dort weiterführende Informationen und ggf. Aufgabenstellungen zur Vorbereitung auf die Präsenzphase.
Solltest du auf die Präsenzphase verzichten, wählst du folgende Option aus: „ich nehme an der Präsenzphase nicht teil“. Mit Ablegen der Lernkontrollfragen und Bestehen der Abschlussarbeit erhältst du den alternativen Abschluss.
Solltest du bereits im Rahmen einer schulischen Vorbildung entsprechende Kompetenzen erworben oder während eines Studiums Studien-/Prüfungsleistungen erbracht haben, hast du auch die Möglichkeit deren Anrechnung als Ersatz der Präsenzphase zu beantragen. Die vorhandenen Qualifikationen/Kenntnisse müssen mit den Inhalten der Präsenzphase übereinstimmen. Hinweise und weiterführende Informationen, sowie das Formblatt findest du in dem Formular Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen.
Abschlussarbeit (online) - Trainingskonzept Sportrehabilitation
Einsendearbeiten/-prüfungen sind freiwillig zu Deiner persönlichen Lernerfolgskontrolle abzulegen oder zu erstellen.

Abschlussarbeiten/-prüfungen sind für das erfolgreiche Absolvieren des Fernlehrganges erforderlich.
Die Teilnahme an den Präsenzphasen ist in den Fernstudiengebühren enthalten.
Live-Online-Seminar - Kick-off - dein gelungener Start ins Fernstudium (1 Stunde)
24.04.2018
Termine:
Ausbildungsstätte Live-Online-Seminar
Findet räumlich unabhängig an deinem PC statt.
Informationen über das Live-Online-Seminar
30.05.2018
Termine:
Ausbildungsstätte Live-Online-Seminar
Findet räumlich unabhängig an deinem PC statt.
Informationen über das Live-Online-Seminar
Live-Online-Seminar - Indikationsspezifisches Training (2 x 3 Stunden)
27.06. - 29.06.2018
Termine:
Ausbildungsstätte Live-Online-Seminar
Findet räumlich unabhängig an deinem PC statt.
Informationen über das Live-Online-Seminar
Dozent:
Nikolas Niehardt
Nikolas Niehardt
M.A. Gesundheitsökonomie Ausbilder nach AEVO Lehramt Sport
26.10. - 28.10.2018
Termine:
Ausbildungsstätte Live-Online-Seminar
Findet räumlich unabhängig an deinem PC statt.
Informationen über das Live-Online-Seminar
Dozent:
Nikolas Niehardt
Nikolas Niehardt
M.A. Gesundheitsökonomie Ausbilder nach AEVO Lehramt Sport
  • 14-tägige Testphase
  • Startdatum frei wählbar
  • Dauer kann flexibel angepasst werden

Gesamtpreis:

399,00 € *

Ratenzahlung: 3 Monatsraten á 133,00 € *

* umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 a) bb) UStG.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Findet eure Reha Trainer-Ausbildung ohne Präsenzphasen vor Ort statt?

Ja, durch unser modernes pädagogisches wie mediales Konzept sind unsere gesamten Lehrmaterialien so aufbereitet, dass keine klassische Präsenzphase vor Ort erforderlich ist.

Die in der Ausbildung zum Reha Trainer enthaltenen praktischen Elemente werden flexibel im Rahmen von zwei Live-Online-Seminaren (Webinaren) mit dem Thema "Indikationsspezifisches Training" behandelt.

Ich habe zu meiner Vorbildung kein Abschlussdokument. Kann ich trotzdem die Ausbildung zum Reha Trainer machen?

Selbstverständlich. Wir setzen die Kenntnisse einer Fitnesstrainer B-Lizenz voraus. Wenn du über diese besitzt, aber kein Abschlussdokument deiner Vorbildung vorhanden ist, kannst du trotzdem an unserer Reha Trainer Ausbildung teilnehmen.

Die Ausbildung zum Reha Trainer ist vom Deutschen Behindertensportverband (DBS) anerkannt. Was bedeutet dies?

Die Fitnesstrainerin A-Lizenz Ausbildung bzw. die enthaltenen Lehrinhalte der Sportrehabilitation sind als Zulassungsvoraussetzung für den DBS Sonderlehrgang für vorqualifizierte Fitnesstrainer zum Übungsleiter B Rehabilitationssport Orthopädie geprüfte und anerkannt und Absolventen können damit an einem verkürzten Kompaktlehrgang (90 statt 180 Lerneinheiten) teilnehmen, um die Übungsleiterlizenz B Rehabilitationssport Orthopädie zu erwerben.