Ernährung | Fernstudium

Ernährungsberater/in A-Lizenz

Du befindest dich hier:
  • Qualifikationsstufe:
  • Dauer: 9 Monate
  • Abschluss: Zertifikat, Zeugnis
  • Zulassungsnr.: 7283414

Gesunde Ernährung ist der Schlüssel zu Lebensqualität und Zufriedenheit!

  • staatlich geprüft und zugelassen
  • erfüllt DIN-Norm 33961
  • 14-tägige Testphase
  • Start jederzeit möglich
  • Dauer kann kostenfrei über- oder unterschritten werden
  • DIN Norm 33961
  • Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht

Informationen zum Fernstudium:

Per Fernstudium Ernährungsberater werden und mit wertvollem Fachwissen durchstarten!
Ausgewogene Ernährung ist eine wichtige Basis für Fitness, Leistungsfähigkeit und ein langes, gesundes Leben. Stress und Zeitmangel auf der einen Seite sowie das Angebot an Lebensmitteln, deren Herkunft und Zusammensetzung nur noch schwer nachvollziehbar sind, erschweren jedoch zunehmend eine gesunde Nahrungsaufnahme. Aus diesem Grund ist die Nachfrage nach qualifiziertem Fachpersonal für die Ernährungsberatung groß und wird sich in der Zukunft weiter steigern.
Mit der Ernährungsberater-Ausbildung in Fernstudienform vertiefst du deine Qualifikationen intensiv und schaffst du dir so eine interessante berufliche Perspektive, denn als Ernährungsberater mit A-Lizenz bist du für Krankenkassen, Gesundheitseinrichtungen, Kur- und Rehakliniken, Beratungsstellen, Fitnessstudios oder auf selbstständiger Basis tätig und bietest eine qualifizierte Ernährungsberatung auf hohem Niveau an.

Du möchtest deine Vorkenntnisse in Fitness oder Ernährung tiefgreifend ausbauen und dich intensiv mit dem Thema Ernährung und Ernährungsberatung auseinandersetzen? Dann werde per Fernstudium Ernährungsberater mit A-Lizenz!

Im Auftakt werden ernährungsphysiologische Themen wie die Funktion der Verdauung, ausgewählte Aspekte von Nahrungsaufnahme, Hunger und Sättigung sowie hormonelle Regulationsmechanismen besonders vertieft. Dabei wird auch der Säure-Basen-Haushalt behandelt, bevor die Methoden der Ernährungserhebung und Functional Food in den Fokus rücken. Im Anschluss werden verschiedene ernährungsrelevante Erkrankungen erläutert, z. B. den Gastrointestinaltrakt oder Stoffwechsel betreffend. Abgerundet werden die Lerninhalte mit den Themen Ernährungspsychologie, Ernährungssoziologie, Beratung und Qualitätsmanagement in der Ernährungsberatung.

Du fragst dich „Wie werde ich Ernährungsberater?“ Mit einem durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüften und zertifizierten Fernstudium der Academy of Sports natürlich. Flexible Lernzeiten, dem Leben anpassbare Studiendauer und eine kompetente Rundumbetreuung.

Werde ein Experte auf dem Gebiet der gesunden Ernährung und Ernährungsberatung

  • Bei uns lernst du wirksame Methoden der Beratung, Spezifisches zu Diätetik und umfangreiches Aufbauwissen zur richtigen und ausgewogenen Ernährung
  • Durch dein zertifiziertes Fernstudium begleiten dich maximaler Komfort, unsere sympathische Studienbetreuung, deine fachkundigen Tutoren und spannende Inhalte, durch moderne Medien vermittelt

Die Ernährungsberater-A-Lizenz ist deine Eintrittskarte in die Expertenklasse der Ernährungsberatung!

Voraussetzungen:

  • Inhaltliche Kenntnisse der Ernährungsberater/ B-Lizenz 
  • Nachweis über praktische Erfahrung (mind. 50 Stunden) im Bereich der Ernährungsberatung 
  • Internetzugang (mind. DSL-Geschwindigkeit)

Solltest du nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an dem Fernstudium teilnehmen wollen, nimm bitte Kontakt zu uns auf. 
1. Woche: Lehrskript - Ernährungsphysiologische Vertiefung
Funktionen der Verdauung
Verdauung und Absorption - Der Mund - Die Speiseröhre (Ösophagus) - Der Magen - Dünndarm, Bauchspeicheldrüse (Pankreas), Leber und Galle - Der Dickdarm (Colon)

Ausgewählte Aspekte zu Nahrungsaufnahme, Hunger und Sättigung
Das Nervensystem - Regulation Hunger - Sättigung

Hormonelle Regulationsmechanismen
Grundlagen der hormonellen Regulation - Das Hypothalamus-Hypophysen-System - Somatotropes Hormon (STH) - Die Schilddrüsenhormone - Hormone der Nebennierenrinde und des Nebennierenmarks - Insulin und Stoffwechsel - Wasser- und Salzhaushalt

Nährstoffe und Säure-Base-Haushalt
Nutritive Aspekte von Nährstoffen - Präventive Aspekte von Nährstoffen - Antioxidanzien - Der Säure-Basen-Haushalt - Der Einfluss der Ernährung auf den Säure-Basen-Haushalt

Epidemiologie und Statistik
Epidemiologie - Statistische Grundbegriffe

Methoden der Ernährungserhebung
Methoden zur Erhebung des Ernährungsstatus - Der Bundeslebensmittelschlüssel - Nationale Verzehrsstudien

Alternative Ernährungsformen
Vegetarismus - Weitere alternative Ernährungsformen - Außer-Haus-Verpflegung - Fast Food

Funktionelle Lebensmittel
Funktionelle Lebensmittel allgemein - Häufig vorkommende Zusätze in funktionellen Lebensmitteln - Kritikpunkte an funktionellen Lebensmitteln
15. Woche: Einsendeprüfung - Ernährungsphysiologische Vertiefung (online)
16. Woche: Lehrskript - Diätetik
Ernährung und Erkrankungen
Statistiken ernährungsbedingter Krankheiten

Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes
Nahrungsmittelunverträglichkeiten - Reizdarmsyndrom - Chronisch entzündliche Darmerkrankungen - Refluxösophagitis (Sodbrennen) - Gastritis - Erkrankungen der Leber und Gallenwege

Erkrankungen des Stoffwechsels
Übergewicht und Adipositas - Metabolisches Syndrom - Diabetes mellitus - Fettstoffwechselstörungen (Hyperlipidämien) - Hyperurikämie und Gicht

Erkrankungen der Niere
Chronische Niereninsuffizienz - Nierensteine

Sonstige ernährungsrelevante Erkrankungen
Bluthochdruck (Hypertonie) - Rheumatische Erkrankungen - Osteoporose - Neurodermitis - Karies
28. Woche: Lehrskript - Vertiefende Ernährungsberatung
Ernährungspsychologie
Definition der Ernährungspsychologie - Forschungsgebiete der Ernährungspsychologie - Lerntheorien in der Ernährungspsychologie - Psychologische Ansätze in der Ernährungsberatung

Ernährungssoziologie
Esskultur - Lebensmittelskandale - Risikowahrnehmung europäischer Verbraucher - Ernährungsarmut in Deutschland

Beratung
Marketing - Selbstpräsentation

Rechtliche Situation in der Ernährungsberatung
Rechtliche Situation zur Bezeichnung des Berufsbildes "Ernährungsberater" - Qualitätsmanagement in der Ernährungsberatung
28. Woche: Abschlussarbeit - Ernährungsphysiologische Vertiefung und Diätetik (Ernährungskonzept)
Einsendearbeiten/-prüfungen sind freiwillig zu Deiner persönlichen Lernerfolgskontrolle abzulegen oder zu erstellen.

Abschlussarbeiten/-prüfungen sind für das erfolgreiche Absolvieren des Fernlehrganges erforderlich.
36. Woche: Abschlussarbeit - Vertiefende Ernährungsberatung (Ernährungskonzept)
Einsendearbeiten/-prüfungen sind freiwillig zu Deiner persönlichen Lernerfolgskontrolle abzulegen oder zu erstellen.

Abschlussarbeiten/-prüfungen sind für das erfolgreiche Absolvieren des Fernlehrganges erforderlich.
  • 14-tägige Testphase
  • Startdatum frei wählbar
  • Dauer kann flexibel angepasst werden

Gesamtpreis:

1.116,00 € *

Ratenzahlung: 9 Monatsraten á 124,00 € *

* umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 a) bb) UStG.