Weshalb muss ich mich als Fitnesstrainer in Anatomie, Physiologie und Bewegungswissenschaft auskennen?

Nur wenn du das grundlegende Wissen in Anatomie, Physiologie und Bewegungs-/Trainingslehre besitzt, wirst du die aufbauenden Inhalte der Trainer B-Lizenz wie das Erstellen von Trainingsplänen oder das Anweisen von Kunden an Trainingsgeräten nachvollziehen können. Diese Grundlagen bilden das Fundament für eine professionelle Tätigkeit als Fitnesscoach.