Was ist der Unterschied zwischen Einsendearbeit und Abschlussarbeit?

Eine Einsendearbeit ist freiwillig einzureichen und dient deiner persönlichen Lernerfolgsüberprüfung. Gleichzeitig wirst du durch das ausführliche Feedback optimal auf weitere, verpflichtende Prüfungsleistungen vorbereitet. Die Noten werden nicht auf deinem Abschlusszeugnis ausgewiesen.

Eine Abschlussarbeit ist verpflichtend zu erstellen und schließt meist einen Themenbereich ab. Die Note einer Abschlussarbeit findet sich auch grundsätzlich auf deinem Zeugnis wieder.

Beide Arbeiten können über den Online Campus hochgeladen werden. Hierüber wirst du auch informiert, sobald deine Note feststeht und du einen persönlichen Korrekturbogen zu deiner Arbeit online einsehen kannst. Bei Fragen vor, während und nach der Erstellung deiner Arbeit steht dir jederzeit die Kontaktaufnahme zu deinem fachlichen Tutor zur Verfügung.