Was macht ein Personal Trainer?

Informationen zu Tätigkeit, Berufsbild und staatlicher Anerkennung

Du befindest dich hier:
  • Start
  • Was macht ein Personal Trainer?
CONTENT INDEX PLACEHOLDER

Personal Trainer Aufgaben

Personal Trainer - was steckt dahinter?Personal Trainer sind Experten für Sport, Gesundheit und Training und arbeiten direkt mit Menschen zusammen, um ihre Fitness- und Gesundheitsziele zu erreichen. Dafür bewerten sie Fitness- und Gesundheitszustand sowie die körperlichen Stärken und Schwächen ihrer Kunden und erstellen individuelle Trainings- und Ernährungspläne. Sie bieten körperliche und mentale Unterstützung und überwachen regelmäßig den Fortschritt der Kunden.

Ein PT kann mit Einzelpersonen oder mit kleinen Gruppen arbeiten. Die heutige neue Generation von Trainern verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz in Bezug auf Fitness und Gesundheit. Sie wissen, dass es nicht nur darum geht, eine Reihe von Übungen zu durchlaufen, sondern um einen gesunden Lebensstil.

Ein guter Personal Trainer ist in der Lage, Menschen zu ermutigen und zu motivieren, Fitness als positives Element in einem gesunden Leben zu betrachten. Er ist Übungsleiter, Ernährungsberater und Motivator in einem.


Was macht einen guten Personal Trainer aus?

Eines der wichtigsten Merkmale eines kompetenten Trainers ist eine anerkannte Personal Trainer-Lizenz. Die Welt von Sport, Fitness, Ernährung und Gesundheit entwickelt sich ständig. Eine wissenschaftlich fundierte Ausbildung, endend in einer anerkannten PT-Lizenz, ist in dieser dynamischen Branche definitiv ein Qualitätsmerkmal. Ohne eine Anamnese ist Training wie eine Reise ohne Karte: Planloses Durchführen von Übungen mag Spaß machen und vielleicht sogar Ergebnisse erzielen, aber es ist weitaus weniger effizient. Daher würde kein kompetenter PT einen anderen Menschen ohne eine gründliche Anamnese trainieren. Anschließend wird ein guter PT eine ausführliche Diskussion über Wünsche, Bedürfnisse und Ziele des Kunden führen. Anhand der Ergebnisse wird er dann einen Trainingsplan erstellen, der sich an deinen individuellen Anforderungen orientiert. Ein guter Personal Trainer weiß auch, dass ein großer Teil des Muskelaufbaus, des Fettabbaus und der Gesundheit davon abhängt, was wir Essen. Deshalb steht er nicht nur bei der Auswahl und Demonstration von Übungen, sondern auf Wunsch auch bei der Ernährungsplanung zur Seite.


Anerkennung von Personal Trainer Ausbildungen

Aus Kundensicht spielt, wie im obigen Abschnitt kurz erwähnt, die Lizensierung des Trainers eine wichtige Rolle. Da der Beruf des PT nicht geschützt ist, kann theoretisch jeder Personal Training anbieten, egal, ob er über eine entsprechende Ausbildung verfügt oder nicht. Eine anerkannte Lizenz dient als Wissens- und Qualitätsnachweis. In Ermangelung staatlicher Aufsicht hat die Fitnessbranche im Laufe der Jahre damit begonnen sich mehr oder weniger selbst zu regulieren. Mittels Prüfung und Zulassung entsprechender Ausbildungen wird gewährleistet, dass in der PT-Branche überwiegend einheitliche Qualitätsstandards eingehalten werden. Um die Seriosität des Berufsbilds PT zu wahren begannen eine Reihe von Sport- und Prüfinstitutionen damit, PT-Lehrgänge auf ihre Zweckmäßigkeit und Zielführung zu überprüfen. Renommierte Institutionen wie der Bundesverband Personal Training (BPT), die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht aber auch die bekannte Prüfgesellschaft DEKRA gewährleisten durch Prüfung auf einheitliche Qualitätsstandards die Güte von PT-Ausbildungsgängen.


Personal Trainer Ausbildung an der Academy of Sports

Eine anerkannte PT-Ausbildung ist auf dem dynamischen Sport- und Fitnessmarkt mittlerweile zum Industriestandard geworden. Nur in absoluten Ausnahmefällen wird ein Arbeitgeber oder Kunde einen PT ohne anerkannte Lizenz engagieren. Wenn du also an einer Karriere im Bereich Training interessiert bist, sollte die Anerkennung einer Aus- bzw. Weiterbildung als erstes überprüft werden.

Die Wahl eines akkreditierten Ausbildungsprogramms zum PT mit B- oder A-Lizenz an der Academy of Sports garantiert, dass die gesamte präsentierte Wissensbreite wissenschaftlich aktuell und korrekt ist. Auf diese Weise wird eine optimale Wissensgrundlage für Anatomie und Physiologie des Menschen, Biomechanik, Fitnesstraining und Coaching- sowie Motivations-Techniken aufgebaut. Mit deiner PT B-Lizenz der AoS betreust du deine Kunden mit einem ganzheitlichen Konzept, inklusive Trainingsplan mit speziellen Übungen, Ernährung aber auch Entspannung. Eine A-Lizenz macht dich mit vertiefenden Spezialkursen zum Experten für ganzheitliches Training, Training mit Leistungssportlern oder Betriebliches Gesundheitsmanagement. Falls du dir noch unsicher bist, kannst du unsere Kurse jederzeit 14 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen!

Verwaltung und Bildungsberatung der Academy of Sports

Können wir dich unterstützen?

Wir beraten dich gerne!