Duale Ausbildung

Berufsausbildungen und Umschulungen

Sport- und Fitnesskaufmann Voraussetzungen
Du befindest dich hier:
  • Start
  • Sport- und Fitnesskaufmann Voraussetzungen
CONTENT INDEX PLACEHOLDER

Sport- und Fitnesskaufmann – deine abwechslungsreichen Aufgaben

Sport- und Fitnesskaufmann Voraussetzungen | Academy of Sports

Du bist als Sport- und Fitnesskaufmann der Experte, wenn es um Fragen aus dem sportspezifischen und kaufmännischen Bereich geht.

So kannst du in einem Fitnessstudio für die Betreuung von Kunden und das Erstellen von individuellen Trainingsplänen zuständig sein, genauso wie für das Rechnungswesen oder das Marketing. Oder du bist für den reibungslosen Ablauf von Sportveranstaltungen verantwortlich, die ein Verband oder Verein ausrichten. Auch die Durchführung von gesundheitsbezogenen Veranstaltungen zum Beispiel für Krankenkassen oder Reha-Kliniken kann eine deiner Aufgaben sein. Häufig arbeitest du auch mit Kollegen aus ähnlichen Berufen wie Personal Trainern, Ernährungsberatern usw. zusammen. Diese Kooperationen führen immer wieder zu neuen und spannenden Erfahrungen.

Du siehst, deine Aufgaben als Sport- und Fitnesskaufmann sind vielfältig. Spricht ein Themenbereich dich besonders an, kannst du dich hier mit spezifischen Weiterbildungen zu einem gefragten Experten entwickeln und so mit deinen fundierten Kenntnissen unverzichtbar für deinen Betrieb und deine Kunden werden.


Dein Weg in den Beruf – so wirst du Sport- und Fitnesskaufmann

Sport- und Fitnesskaufmann ist ein anerkannter Ausbildungsberuf mit einer regulären Ausbildungsdauer von 3 Jahren.

Es handelt sich hierbei um eine duale Berufsausbildung, die du in der abwechslungsreichen Fitness- und Sportbranche absolvierst. Die Ausbildung wird als dual bezeichnet, da du zwei verschiedene Lernorte hast, deinen Ausbildungsbetrieb und die Berufsschule. Im Rahmen der schulischen Ausbildung an der Berufsschule eignest du dir theoretisches Fachwissen aus verschiedenen Themenbereichen an. Dieses theoretische Wissen setzt du dann in der betrieblichen Ausbildung um. So kannst du in der Praxis ausprobieren, was du zuvor in der Theorie gelernt hast. Vielleicht läuft es mal nicht so, wie du es dir vorgestellt hast oder etwas, was sich in der Theorie extrem kompliziert angehört hat, geht dir in der Praxis gut von der Hand. Alles ist möglich in deiner 3-jährigen Ausbildung. Du sollst dich ausprobieren und Erfahrungen sammeln.


Das musst du mitbringen – deine Voraussetzungen

Wie bei jeder Ausbildung gibt es auch für die Fitnesskaufmann Ausbildung bestimmte Voraussetzungen, die du erfüllen musst. Rein rechtlich gibt es keine Bestimmung, welchen Schulabschluss du brauchst. Die Erfahrung aus der Praxis und Statistiken zeigen jedoch, dass du mit einem mittleren Schulabschluss die optimale Grundlage hast, einen Ausbildungsplatz zu bekommen. Selbstverständlich kannst du dich nicht nur mit der Mittleren Reife für die Ausbildung bewerben, sondern auch mit jedem anderen Schulabschluss. Wenn du etwas in deinem Leben und im Job erreichen möchtest, dann sei zielstrebig und glaube an dich.

Beim Thema Umschulung zum Fitnesskaufmann sieht es mit den Voraussetzungen etwas anders aus. Hierfür musst du mindestens 25 Jahre alt sein und bereits eine abgeschlossene Ausbildung in einem anderen Beruf haben. Im Rahmen einer Umschulung geht es darum, dass du für dich eine neue berufliche Perspektive findest, nachdem du deinen vorhergehenden Beruf nicht mehr ausüben kannst oder willst.

Neben den harten Fakten wie einem Schulabschluss ist es auch wichtig, dass du bestimmte Social Skills für den Beruf mitbringst. Kommunikationsfähigkeit, Empathie und Serviceorientierung sind Eigenschaften, die dich im Kontakt mit Kunden, aber auch deinen Kollegen und Vorgesetzten zum Erfolg führen. Ebenfalls sind für Aufgaben in den Bereichen Marketing und Rechnungswesen Eigenschaften wie Sorgfalt, Durchsetzungsvermögen und kaufmännisches Denken hilfreich. Im Rahmen des Sportmanagements sind unter anderem organisatorische Fähigkeiten gefragt. Beim Umgang mit Kunden helfen dir pädagogische Fähigkeiten weiter. Wenn du Übungen oder Abläufe demonstrierst, solltest du über eine gute Körperbeherrschung und eine solide Fitness verfügen.


Jetzt durchstarten – Sport- und Fitnesskaufmann an der Academy of Sports

Du erfüllst die persönlichen Voraussetzungen und möchtest jetzt deinen Traum, Sport- und Fitnesskaufmann zu werden, in die Tat umsetzen? Dann lass uns gemeinsam die passende Ausbildung für dich finden. Nimm dein Leben selbst in die Hand, erziele gute Noten und steige in die spannende Fitnessbranche ein.

An der Academy of Sports kannst du verschiedene Formen der Ausbildung machen. Du kannst dich gemeinsam mit uns auf die Externenprüfung bei der IHK vorbereiten. Oder du entscheidest dich für eine duale Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann. Hast du bereits eine andere Ausbildung abgeschlossen und möchtest dich beruflich neu orientieren, dann ist eine Umschulung in diesem Bereich perfekt für dich geeignet. Solltest du dir gerade über die Ausbildungskosten Gedanken machen, haben wir hier gute Nachrichten für dich. Unter bestimmten Voraussetzungen sind die Kosten für die Ausbildung, Weiterbildung oder Umschulung zu 100 % erstattungsfähig durch einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit. Außerdem besteht immer die Möglichkeit, deine Ausbildungskosten in Raten zu bezahlen. Solltest du hierzu oder zu anderen Themen Fragen haben, dann tritt mit unserem freundlichen Beratungsteam in Kontakt. Unsere Mitarbeiter beraten dich kostenlos und unverbindlich.

Deine Ausbildung an der Academy of Sports findet örtlich und zeitlich vollständig flexibel statt. Du kannst so angepasst an dein Leben neue Wege gehen und ein kompetenter und selbstbewusster Fitnesskaufmann werden. So kannst du Familie, Beruf, Ausbildung und alles, was für dich aktuell von Bedeutung ist, unter einen Hut bekommen. Du kannst um jede Uhrzeit auf unseren modernen Online Campus zugreifen. Hier bieten wir dir einen vielfältigen und übersichtlich gestalteten Medienmix zum Erarbeiten der Lerninhalte an. Du hast Zugriff auf schriftliche Lehrmaterialien, Web-Based-Trainings (WBTs), Live-Online-Seminar und Lernvideos. So ist für jeden Lerntyp das Passende dabei.

Werde als Fitnesskaufmann ein gefragter Experte mit vielfältigen Kompetenzen. Ob Fitness, Kalkulation oder Marketing, ob Sportverein, Fitnessstudio oder Sportgerätevertrieb, du kannst mit deinen praktischen Erfahrungen aus der Ausbildung punkten. Werde Teil der Fitnessbranche und überzeuge andere Menschen mit Fachwissen und Selbstbewusstsein.



Mit diesen Ausbildungen bei uns kannst du Sport- und Fitnesskaufmann werden

Verwaltung und Bildungsberatung der Academy of Sports

Können wir dich unterstützen?

Wir beraten dich gerne!



Aktuelle Magazin- und Blog-Beiträge