Personal Trainer nebenberuflich

Informationen zu Ausbildung, Anerkennung, Lizenzen und Steuern

Personal Trainer nebenberuflich
Du befindest dich hier:
  • Start
  • Personal Trainer nebenberuflich
CONTENT INDEX PLACEHOLDER

Nebenberuflich als Personal Trainer arbeiten

Vielleicht warst du schon immer Verfechter eines gesunden und aktiven Lebensstils und möchtest jetzt anderen dabei helfen, ihre Fitnessziele zu erreichen und ein gesünderes Leben zu leben. Wenn ja, dann kannst du dir mit einer Tätigkeit als Personal Trainer haupt- aber auch nebenberuflich eine lohnenswerte Karriere aufbauen.

Alle Infos zur nebenberuflichen Personal Trainer Ausbildung und Tätigkeit

Auch neben dem Beruf kann eine Tätigkeit als Personal Trainer eine lohnende Möglichkeit sein, um einige Euro dazu zu verdienen und deinen Mitmenschen dabei zu helfen, ihre Gesundheits- und Fitnessziele zu erreichen. Aber nicht nur das. Als Personal Fitnesstrainer hast du die Möglichkeit, Sport zu einem Teil deiner normalen Arbeitsroutine zu machen. So bleibst du quasi durch deine nebenberufliche Tätigkeit auch selbst fit und gesund. Das Arbeiten in einem positiven, auf Gesundheit fokussierten Umfeld, egal ob draußen in Parks oder Freiluft-Sportanlagen oder drinnen in Fitnessstudios oder Wellnesszentren birgt viele weitere Vorteile. Du kannst praktisch überall und jederzeit arbeiten, was diesen Beruf ideal für eine nebenberufliche Selbstständigkeit macht. Du wirst neue Leute kennenlernen und dich mit deinen Kunden vernetzen und durch den positiven Einfluss, den du auf das Leben deiner Kunden hast, wirst du eine Befriedigung verspüren, die du so nicht in vielen Berufen erleben wirst.

Auch der finanzielle Anreiz ist ein Faktor, der viele Menschen motiviert, nebenberuflich selbstständig als PT tätig zu werden. Stundensätze von 60 Euro bis 150 Euro sind für ausgebildete persönliche Fitnesstrainer keine Seltenheit. So lässt sich das Einkommen schon mit wenigen Stunden pro Woche um einige Hundert Euro aufbessern.


Möglichkeiten der nebenberuflichen Arbeit als PT

Als Personal Fitnesstrainer stehen dir vielfältige Karrieremöglichkeiten offen. Der Sport- und Fitnessmarkt ist eine sich ständig weiterentwickelnde Branche, die eine Reihe potenzieller Karrieremöglichkeiten für Personen bietet, die daran interessiert sind, nebenberuflich als Angestellter oder selbstständig als Personal Trainer zu arbeiten. Dieser Beruf ist äußerst flexibel und ermöglicht einen schnellen Einstieg. Du kannst entweder in die nebenberufliche Selbstständigkeit gehen und ein eigenes Unternehmen gründen oder in verschiedenen Umgebungen für Organisationen als Angestellter arbeiten. Letztere Option umfasst Fitnessstudios, Hotel- und Gesundheitsclubs, Wellnesscenter, spezialisierte Trainingsstudios, Gemeindezentren, Krankenhäuser, Golfplätze sowie Schulen, Universitäten und Unternehmen (betriebliches Gesundheitsmanagement).

Eine der gängigsten Wege für eine nebenberufliche Tätigkeit als Personal Trainer ist eine Anstellung in Teilzeit oder auf Minijobbasis in einem Fitnessstudio.

Interessierst du dich eher dafür, dich als Personal Trainer neben dem Beruf selbstständig zu machen, bietet der Markt dir zahlreiche Optionen. Eine vielversprechende Perspektive für eine erfolgreiche Selbstständigkeit in diesem Umfeld bietet eine Weiterbildung für Personal Fitnesstrainer, um sich selbstständig zu machen. Die entsprechende Fortbildung vermittelt dir nützliches Wissen, das du für die Existenzgründung benötigst. Du erhältst die fachliche Grundlage, mit der du dich den Herausforderungen einer Unternehmensgründung stellen kannst. 


PT Ausbildungen an der Academy of Sports

Du möchtest deine Kunden als ganzheitlich ausgebildeter Trainer betreuen und zudem die ökonomischen und kommunikativen Grundlagen erlernen, um erfolgreich in die Selbstständigkeit gehen zu können?

Dann ist eine Personal Trainer B-Lizenz der richtige Weg für dich! Wenn du dich mit deiner Ausbildung lieber auf eine bestimmte Ziel- oder Kundengruppe fokussieren möchtest, bietet dir die Personal Trainer A-Lizenz die entsprechenden Inhalte. Mit einer PT-Lizenz kannst du selbstständig oder angestellt arbeiten, je nachdem, was deine persönliche Situation zulässt oder verlangt. Mit der Weiterbildung für Fitnesstrainer, "Selbstständig machen als Trainer, Berater und Coach" bietet die Academy of Sports eine spezielle Fortbildung für eine erfolgreiche Selbstständigkeit. Sie eignet sich für Menschen mit unterschiedlichen Voraussetzungen: beispielsweise als sinnvolle Ergänzung zur Ausbildung als Ernährungsberater aber auch für Gründungsinteressierte, die bisher als angestellte Mentalcoaches, Fitnesstrainer oder Personal Trainer gearbeitet haben. Durch dieses Fernstudium erhalten sie das nötige Rüstzeug, um Kunden selbstständig zu betreuen.

Verwaltung und Bildungsberatung der Academy of Sports

Können wir dich unterstützen?

Wir beraten dich gerne!