Naturheilkunde

Aus- und Weiterbildung

Naturheilkunde
Du befindest dich hier:

Die Naturheilkunde und ihre Methoden der sanften Behandlung

Naturheilkunde an der Academy of Sports

Interessierst du dich für Themen der Gesundheit, möchtest dich über die Verfahren der Naturheilkunde informieren und Menschen bei einem gesunden Lebensweg unterstützen? Im naturheilkundlichen Bereich besteht die Möglichkeit, dieses Interesse in einer beruflichen Laufbahn umzusetzen und sich mithilfe einer Ausbildung als Heilpraktiker zu qualifizieren. Heilpraktiker verfügen über ein umfangreiches Fachwissen der Naturheilkunde und behandeln ihre Patienten im Rahmen von Therapien, die den Menschen als Ganzes in den Mittelpunkt stellen. Die Behandlungen der Naturheilkunde umfassen ein breites Spektrum an Maßnahmen und Behandlungen. Das Ziel, das der Heilpraktiker mit den Verfahren verfolgt, ist jedoch stets dasselbe: Naturheilverfahren sollen die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren und steigern, um dadurch die Gesundheit des Patienten zu verbessern.

Dies erfolgt mithilfe von natürlichen Mitteln und Methoden, die arm an Nebenwirkungen sind und sich bereits seit vielen Jahren bewährt haben. Praktiziert wurden erste naturheilkundliche Ansätze bereits in der Antike, der Begriff selbst wurde zur Mitte des 19. Jahrhunderts geprägt. Dennoch ist die Naturheilkunde auch eine moderne Disziplin, bei der es in den letzten Jahren zahlreiche Entwicklungen gab. Zu den traditionellen sowie zeitgemäßen Methoden der Naturheilkunde gehören neben der Homöopathie und Phytotherapie auch die Akupunktur, das Schröpfen, die Hydrotherapie, aber auch bewegungstherapeutische Methoden und die Chiropraktik.

Arbeiten als Heilpraktiker

Jetzt Heilpraktiker Ausbildung starten!

Als Heilpraktiker hilfst du Menschen dabei, ihre Gesundheit mithilfe von Naturheilverfahren zu fördern und zu verbessern. Heilpraktiker verfügen über ein breites Fachwissen zu naturheilkundlichen Therapien, arbeiten meist in einer eigenen Praxis und fungieren als Ergänzung zur Schulmedizin, die von Ärzten praktiziert wird. Der Beruf des Heilpraktikers zeichnet sich durch den ganzheitlichen Ansatz der Behandlung aus. Hierbei erfolgt eine Betrachtung von körperlichen, seelischen und psychischen Aspekten als Einheit, während Ärzte der Schulmedizin meist lediglich die durch eine Erkrankung betroffenen Körperteile in den Fokus nehmen. Mit dem Abschluss einer Weiterbildung im Bereich der Naturheilverfahren eröffnest du dir zahlreiche Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt, denn die Nachfrage ist groß und die Tendenz steigt weiter an.

Mach dich Selbstständig in der Naturheilkunde

Da du als Heilpraktiker in einer Praxis meist auf eigene Rechnung tätig bist, vermittelt eine praxisnahe Weiterbildung außerdem Wissen über organisatorische Abläufe und die Verwaltung. Mit dem anerkannten Abschluss der Ausbildung in Form der bestandenen Prüfung bist du dazu berechtigt, Patienten in deiner eigenen Praxis unabhängig von ärztlichen Anweisungen zu behandeln. Im Rahmen der Ausbildung lernst du außerdem sowohl die theoretischen Grundlagen des Berufs als auch die praktische Umsetzung der Methodik kennen. Dadurch erhältst du eine optimale Vorbereitung auf eine Arbeit als Heilpraktiker für Psychotherapie, Homöopathie und andere Naturheilverfahren.

Berufliche Perspektiven - das kannst du erreichen

Naturheilkunde Ausbildung an der Academy of Sports

Durch die Qualifizierung im Rahmen eines Fernstudiums als Heilpraktiker hast du die Möglichkeit, Patienten in deiner Praxis mit verschiedenen Naturheilverfahren zu behandeln. Auch eine Spezialisierung auf ein konkretes Feld ist denkbar. Anbieter von Leistungen der Homöopathie sowie der pflanzlichen Naturheilkunde, der Phytotherapie, sind ebenso gefragt wie Heilpraktiker für Psychotherapie. Weitere Schwerpunkte im Bereich Naturheilkunde umfassen die traditionelle chinesische Medizin sowie Akupressur und Bachblütentherapien. Auch als Ernährungsberater kannst du tätig werden.

Ablauf und Struktur einer Ausbildung als Heilpraktiker

Naturheilkunde Ausbildung an der Academy of Sports

Bevor du in diesem Beruf tätig werden darfst, musst du die Heilpraktikerprüfung beim Gesundheitsamt erfolgreich ablegen. Dies schreibt das Heilpraktikergesetz vor. Im Hinblick auf eine vorbereitende Ausbildung oder ein Fernstudium gibt es keine Vorgaben. Da die amtsärztliche Prüfung jedoch eine Vielzahl an fachlichen Themen abdeckt, ist es empfehlenswert, an einer fundierten Weiterbildung teilzunehmen. Sie vermittelt verschiedenste Kenntnisse und Kompetenzen, mit denen du dich als Experte für die theoretische und praktische Naturheilkunde qualifizierst. Neben Grundlagen der Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie lernst du in der Ausbildung die allgemeine Berufs- und Gesetzeskunde kennen, eignest dir Know-how über die Praxishygiene, Sterilisation und Desinfektion an und lernst, Laborwerte zu analysieren und zu interpretieren.

Naturheilkunde Ausbildung per Fernstudium - Flexibel und individuell

Während der Ausbildung erhältst du durch unsere Teilnehmerbetreuung und den Fachdozenten der Academy of Sports eine optimale Betreuung. Fragen über Inhalte der Weiterbildung oder organisatorische Aspekte, die im Fernstudium von Bedeutung sein können, beantworten wir dir jederzeit gerne über den Online-Campus. Dort hast du auch die Gelegenheit, dich mit anderen Teilnehmenden der Ausbildung auszutauschen und beispielsweise Lerngruppen zu gründen. Auch bei der Einschreibung in das Fernstudium profitierst du von einer maximalen Flexibilität, denn der Einstieg in die Weiterbildung ist täglich möglich. Mit unserer Unterstützung bereitest du dich auf einen interessanten und abwechslungsreichen Beruf vor und erweiterst deine Perspektiven durch eine gefragte und vielseitig einsetzbare Qualifikation.

Vorteile einer flexiblen Ausbildung an der Academy of Sports

Wenn du dich mithilfe einer Ausbildung auf die Prüfung als Heilpraktiker vorbereiten möchtest, bietet dir das Fernstudium an der Academy of Sports ein Höchstmaß an Unabhängigkeit. Bei uns durchläufst du nicht nur eine fundierte Ausbildung in Form eines anwendungsorientierten Fernstudiums, du bestimmst Zeit und Ort des Lernens auch selbst. Theoretisches Fachwissen erlangst du über Selbstlernphasen, die du praktisch mithilfe von interaktiven Lehrveranstaltungen wie Web Based Trainings oder Live-Online-Seminaren im Fernstudium vertiefst. So ist es für dich möglich, die Weiterbildung berufsbegleitend zu besuchen. Durch die flexible Struktur passt sich die Ausbildung deinen individuellen Lebensbedingungen an. Dazu lernst du in deinem persönlichen Tempo.