Aus- und Weiterbildungen mit Bildungsgutschein

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen (IHK) | Fernstudium

Du befindest dich hier:
  • Qualifikationsstufe: Fachwirtqualifikation
  • Dauer: 7 Monate (kann kostenfrei über- oder unterschritten werden)
  • Start:jederzeit – 14 Tage kostenlos testen
  • Zulassung:Staatlich geprüft und zugelassen durch die ZFU
    (Zulassungsnummer: 596615)
  • AZAV-Maßnahmenr.: auf Anfrage (zu 100% über die Bundesagentur für Arbeit förderfähig)
  • Abschluss: Zertifikat, Zeugnis
  • Abschlusstitel: Wirtschaftsbezogene Qualifikationen (AoS), nach bestandener IHK-Prüfung Wirtschaftsbezogene Qualifikationen (IHK). Dein Abschluss entspricht Bachelor-Niveau nach DQR-Stufe 6.

Mit der Weiterbildung Wirtschaftsbezogene Qualifikationen bereitest du dich optimal auf die gleichnamige Prüfung für den Fachwirt-Abschluss vor!

100 % - Förderung über Agentur für Arbeit / Jobcenter (Bildungsgutschein)
Kontakt zu deinen Tutoren – rund um die Uhr
zeitlich unbegrenzter Zugang zum Online Campus und aktualisierte Lehrmaterialien
komplett ortsunabhängig absolvierbar
staatlich geprüfter und anerkannter Abschluss
Start täglich möglich
Kostenloses Unterlagenpaket für deinen Berater anfordern

Das angeforderte Unterlagenpaket wird als PDF-Datei für dich erstellt und steht in wenigen Sekunden zum Download bereit.

Informationen zum Fernstudium Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

Werde staatlich anerkannter IHK-Fachwirt - flexibel im zugelassenen FernstudiumBewerber mit einem IHK-Abschluss als Fachwirt können sich über besonders gute Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt freuen, denn die Qualifizierung ist branchenübergreifend anerkannt und angesehen. Als Fachwirt bist du in vielen Bereichen der Betriebswirtschaft versiert und bringst ein reichhaltiges Fachwissen in Dienstleistungsunternehmen ein. 

Möchtest du dich umfassend und effizient auf die Prüfung Wirtschaftsbezogene Qualifikationen vorbereiten? Im Fernstudium erwirbst du die Grundlagen, die es dir ermöglichen, neben dem Beruf flexibel in deinem eigenen Tempo zu lernen und anschließend den Abschluss als Industrie- oder Wirtschaftsfachwirt zu erwerben.

Berufliche Perspektiven

Ist das Fernstudium eine gute Grundlage?

Das Fernstudium schafft die fachlichen Grundlagen für ein erfolgreiches Ablegen der Teilprüfung Wirtschaftsbezogene Qualifikationen. Diese bildet die Basis für verschiedene Schwerpunkte in der beruflichen Qualifizierung, die du im Anschluss an diese Prüfung anstreben kannst. Dazu gehören beispielsweise Abschlüsse als Fachwirt für Gesundheits- und Sozialwesen, Industriefachwirt oder Handelsfachwirt sowie als Wirtschaftsfachwirt. In der Weiterbildung werden wirtschaftliche Grundkenntnisse vermittelt, die unter anderem Fachgebiete wie das betriebliche Rechnungswesen, die Unternehmensführung, Rechnungswesen, Recht und Steuern oder betriebliches Management umfassen. Der Abschluss als Fachwirt umfasst neben den Wirtschaftsbezogenen auch die Handlungsspezifischen Qualifikationen. Nach dem Abschluss beider Teilprüfungen darfst du die Berufsbezeichnung Fachwirt führen. 

Welche Zielgruppe spricht das Fernstudium an?

Das Studium ist für alle Menschen geeignet, die einen IHK-Abschluss als Fachwirt anstreben und sich umfassend auf die entsprechende Prüfung vorbereiten möchten. Auch Personen, die bereits in Unternehmen tätig sind und ihre Kenntnisse zu wirtschaftlichen Inhalten verbessern möchten, erhalten mit dem Lehrgang eine optimale Gelegenheit, ihr Wissen zu erweitern. Fitnesstrainer, Ernährungsberater, Personal Trainer oder Mitarbeitern aus anderen Bereichen der Fitness- und Gesundheitsbranche gehören ebenfalls zu den Fachkräften, die von der Teilnahme am Fernstudium Wirtschaftsbezogene Qualifikationen enorm profitieren können. 

100% der Kostenübernahme durch Bildungsgutschein

Du bist arbeitslos, Berufsrückkehrer oder von Arbeitslosigkeit bedroht? Dann hast du die Möglichkeit, bei der Bundesagentur für Arbeit oder beim Jobcenter einen Bildungsgutschein für diese berufliche Weiterbildung zu erhalten und damit die gesamten Ausbildungsgebühren erstattet zu bekommen. Auch Fahrt-, Übernachtungs- und Zusatzkosten können übernommen werden.

Du hast Interesse? Dann melde dich vor deinem Termin bei der Bundesagentur für Arbeit oder beim Jobcenter bei unserer Bildungsberatung - wir stellen dir alle benötigten Unterlagen zusammen.

Dein Eigenanteil: 0 €.

Ablauf der Beantragung im Detail

  • Melde dich vor dem Beratungsgespräch bei der Behörde bei unserer Bildungsberatung, um zu besprechen, welche Unterlagen du für das Gespräch bei der Arbeitsagentur / beim Jobcenter benötigst. Wir erstellen dir gerne ein Paket mit allen erforderlichen Dokumenten.
  • Du vereinbarst einen Termin bei deinem Ansprechpartner der Arbeitsagentur bzw. dem Jobcenter. Du kannst über folgende Kontaktmöglichkeit direkt einen Termin vereinbaren: Telefon: 0800 4 555500 (gebührenfrei), Montag - Freitag, 8 - 18 Uhr.
  • In einem persönlichen Gespräch mit deinem Ansprechpartner der Arbeitsagentur wird geklärt, ob du zusätzliche Qualifikationen benötigst, um wieder Arbeit zu finden. Deine Beraterin oder dein Berater prüft dann, ob du die Voraussetzungen für die Förderung erfüllst und stellt dir den Bildungsgutschein meist direkt während des Beratungsgespräches aus.
  • Nachdem du deinen Bildungsgutschein erhalten hast, kann es endlich losgehen! Du kannst dich über diese Seite direkt anmelden und auf Wunsch sofort starten!

✔ 14 Tage kostenfrei testen

Lerne deine Lehrmaterialien, den Online Campus und deinen Studienbetreuer kennen

✔ Individuelles Lerntempo

Keine Mehrkosten bei Über- oder Unterschreiten der Studiendauer

✔ Moderne Lehrmaterialien

Unsere professionell gestalteten Lehrmaterialien stehen dir auch digital zur Verfügung

✔ Individuelle Betreuung

Menschlich, fachlich, technisch – selbstverständlich stehen wir dir mit Rat und Tat zur Seite

Verwaltung und Bildungsberatung der Academy of Sports

Können wir dich unterstützen?

Wir beraten dich gerne!

Staatliche Zulassung und Zertifizierung

ZFU Zertifizierung - Weiterbildung ist staatlich geprüft und zugelassen

Das Fernstudium ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht staatlich geprüft und zugelassen und steht damit für höchste Qualitätsstandards!

Diese staatliche Zulassung bestätigt, dass die Lehrmaterialien methodisch-didaktisch optimal aufbereitet und fachlich aktuell sind, alle Tutoren und Dozenten über eine geeignete Qualifikation verfügen und die Weiterbildung auf den angestrebten Abschluss hinführt.


Dekra Zertifizierung Academy of Sports - Siegel grün

Das Fernstudium ist von der DEKRA als Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung geprüft und zugelassen.

Im Rahmen dieser Zulassung werden folgende Punkte geprüfte und regelmäßig überprüft:

  • die gesamten Lehrmaterialien,
  • das pädagogische Konzept,
  • die Qualifikation des Lehr- und Betreuungspersonals und
  • die Arbeitsmarktrelevanz.

Lehrplan

Die Inhalte der Online-Weiterbildung Wirtschaftsbezogene Qualifikationen IHK werden dir durch 7 Lehrskripte inkl. Lehrvideos vermittelt und 4 Live-Online-Seminare vertieft. 

Live-Online-Seminar - Kick-off-Veranstaltung (freiwillig)
Live-Online-Seminar - Kick-off - dein gelungener Start! (1 Stunde)

Um dir den Einstieg in unsere Aus- und Weiterbildungen zu erleichtern, bieten wir unseren Neuteilnehmern ein tolles Coaching an!

Die Teilnahme an diesem Live-Online-Seminar ist freiwillig und unabhängig von deinem Weiterbildungsstart absolvierbar. 

Besuche unser Live-Online-Seminar „Kick-off: dein gelungener Start!“. Deine Dozenten sind kompetente Fachkräfte unserer pädagogischen Abteilung und Teilnehmerbetreuung. Sie verraten dir, was dich generell erwartet, wie du deine Weiterbildung am Besten managen kannst und wie unser Online Campus funktioniert.

Folgende Inhalte werden behandelt:

  • Online Campus kennen lernen
  • Technik unserer Live-Online-Seminare überblicken und anwenden
  • mit anderen Teilnehmern und dem Team der Academy of Sports austauschen
  • offenen Fragen stellen können

Für die Teilnahme an diesem Live-Online-Seminar benötigst du ein internetfähiges Endgerät mit Lautsprechern/Kopfhörern. Deine Fragen kannst du über die vorhandene Chat-Funktion stellen.



Lehrskript - Volkswirtschaftslehre (VWL)
Volkswirtschaftliche Grundlagen
Grundbegriffe - Wirtschaftsordnungen

Mikroökonomie
Unternehmenstheorie

Wirtschaftstheorie
Grundlagen - Staatliche Eingriffe in den Markt - Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung

Wirtschaftspolitik
Grundlagen - Ordnungspolitik - Prozesspolitik - Wirtschaftswachstum und Konjunktur - Prozesspolitik - hoher Beschäftigungsstand - Prozesspolitik - Stabilität des Preisniveaus - Prozesspolitik - Außenwirtschaftliches Gleichgewicht
Lehrskript - Unternehmensgründung 1
Unternehmensgründer
Voraussetzungen und Fähigkeiten - Der ideale Gründer - Aus- / Vorbildung - Rechtliche Lage - Aufgaben eines Unternehmers - Vertrieb - Einkauf - Standort und Mietvertrag - Produktion und Dienstleistungen

Anmeldung eines Gewerbebetriebs
Ablauf - Unternehmensformen - Rechtliche Aspekte - Nutzungsrechte - Haftungsfälle und Haftungsfreizeichnung - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Wettbewerbsrecht - Reisegewerbe

Unternehmensformen
Unternehmensgründungen - Business Plan - Einzelunternehmung - Personengesellschaften und Gesellschaftsunternehmen - Kapitalgesellschaften - Betriebstypologie - Unternehmenskrisen

Steuern
Steuerpflicht - Steuervermeidung - Lohnsteuer - Unternehmenssteuern - Besteuerung der Einzelunternehmen und Personengesellschaften - Besteuerung der Kapitalgesellschaften - Gewinnermittlungsformen - Bilanzierung
Lehrskript - Unternehmensgründung 2
Kapitalbedarf und Finanzierung
Kalkulation - Eigenkapital - Liquiditätsplan - Hausbank - Kleine Gründung - Große Gründung - Bundesagentur für Arbeit - Bürgschaftsbanken

Standort- und Marktanalyse
Ablauf und Informationsquellen - Phasen einer Standort- und Marktanalyse - Standortanalyse - Definition Makro- und Mikrostandort - Marktanalyse - Inhalte der Marktanalyse

Risiko- und Vorsorgemanagement
Berufsunfähigkeit / Erwerbsunfähigkeit - Krankheit - Unfall - Haftpflicht - Schädigung des Betriebsinhalts - Rentenversicherung

Erlaubnisse für einzelne Wirtschaftsbereiche
Industrie - Handel - Heilberufe - Detektei, Bewachung - Handwerk

Businessplan
Nutzen eines Businessplans - Merkmale erfolgreicher Businesspläne - Betrachtungsweise der Investoren - Tipps zur Erstellung eines professionellen Businessplans - Die Struktur und Hauptelemente eines Businessplans - Executive Summary (Zusammenfassung eines Business- / Geschäftsplanes)

Unternehmerpraxis
Betriebsnummer - Anmeldung eines Arbeitnehmers - Verfahrensablauf - Lohn- und Gehaltsabrechnungen

Selbst- und Zeitmanagement
Umgang mit der Zeit - Schriftliches Planen der Zeit - Prioritäten - Selbstorganisation - Methoden
Lehrskript - Betriebswirtschaftslehre (BWL)
Betriebswirtschaftliche Grundlagen
Gegenstand der Betriebswirtschaftslehre- Betriebe im Rahmen der Marktwirtschaft - Wirtschaften in Betrieben - Ausgewählte Trends in der Betriebswirtschaft

Betriebswirtschaftliche Funktionen
Der betriebliche Leistungsprozess - Teilbereiche der Wertschöpfungskette - Marketing - Investition und Finanzierung - Betriebswirtschaftliche Entscheidungsmodelle - Entscheidungsheuristiken - Grundlagen des Qualitätsmanagements

Strategische Planung und Führung
Der systemische Ansatz - Strategieorientiertes Management - ein integrierter Ansatz - Unternehmensführung - Strategieentwicklung - Implementierung von Strategien
Lehrskript - Personalwirtschaft
Personalführung
Zusammenhang zwischen Unternehmenszielen, Führungsleitbild und Personalpolitik, Arten von Führung, Führungsstile, Führung von Gruppen

Von der Personalplanung bis zur Personalbindung
Personalplanung, Personalbeschaffung, Personalanpassungsmaßnahmen, Entgeltformen, Mitarbeiterbindung

Personalentwicklung
Arten der Personalentwicklung, Potenzialanalyse, Kosten- und Nutzenanalyse der Personalentwicklung
Lehrskript - Recht
Privatrecht und Öffentliches Recht
Gesetzgebung - Gewohnheitsrecht - Objektives Recht
- Privatrecht und Öffentliches Recht

Gliederung und Inhalt des Bürgerlichen Gesetzbuches
Bürgerliches Gesetzbuch - Grundprinzipien des Bürgerlichen Rechts

Rechtssubjekte und Rechtsobjekte
Rechtssubjekte - Rechtsobjekte - Sachen und Rechte
- Rechtsfähigkeit

Grundsatz der Vertragsfreiheit
Willenserklärungen - Arten der Rechtsgeschäfte

Vertragsarten
Vertragsarten - Dienstvertrag - Vertragsarten - Werkvertrag - Vertragsarten - Werklieferungsvertrag - Vertragsarten - Mietvertrag - Vertragsarten - Darlehensvertrag - Vertragsarten - Versicherungsvertrag - Zustandekommen von Verträgen

Rechts- und Geschäftsfähigkeit
Einschränkungen der Geschäftsfähigkeit - Rechtswirksame Handlungen Minderjähriger

Nichtigkeit und Anfechtbarkeit von Rechtsgeschäften
Nichtige Rechtsgeschäfte - Anfechtbare Rechtsgeschäfte - Folgen der Anfechtung

Sachrecht
Abstraktionsprinzip - Eigentum und Besitz

Inhalte des Kaufvertrags
Leistungsstörungen beim Kaufvertrag
Präsenzphase - Volks- und Betriebswirtschaftslehre
Live-Online-Seminar - Volks- und Betriebswirtschaftslehre (3 Stunden)

Folgende Inhalte werden behandelt:

  • Volkswirtschaftliche Grundlagen
  • Betriebliche Funktionen und deren Zusammenwirken
  • Existenzgründung und Unternehmensrechtsformen 
  • Unternehmenszusammenschlüsse


Präsenzphase - Recht und Steuer
Live-Online-Seminar - Recht und Steuer (3 Stunden)

Folgende Inhalte werden behandelt:
  • Rechtliche Zusammenhänge erkennen und verstehen
  • Steuerrechtliche Bestimmungen in der Praxis anwenden


Präsenzphase - Unternehmensführung
Live-Online-Seminar - Unternehmensführung (WQ) (3 Stunden)

Folgende Inhalte werden behandelt:

  • Betriebsorganisation
  • Personalführung
  • Personalentwicklung


Lehrskript - Grundlagen des Rechnungswesens
Einführung in die Kosten- und Leistungsrechnung
Abgrenzung von Finanzbuchhaltung, Kosten- und Leistungsrechnung, Auswertungen und Planungsrechnung - Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung - Buchführungspflichten nach Handels- und Steuerrecht - Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze

Finanzbuchhaltung
Adressaten, Bereiche und Aufgaben der Finanzbuchführung - Jahresabschluss

Kosten- und Leistungsrechnung
Einführung in die Kosten- und Leistungsrechnung -
Kostenarten - Kostenträgerzeit und Kostenträgerstückrechnung - Vergleich von Vollkosten und Teilkostenrechnung

Auswertung der betriebswirtschaftlichen Zahlen
Aufbereitung und Auswertung der Zahlen -
Rentabilitätsrechnungen

Planungsrechnung
Inhalte der Planungsrechnung - Zeitliche Ausgestaltung
Einsendeprüfung (online) - Grundlagen des Rechnungswesens
Präsenzphase - Grundlagen des Rechnungswesens
Live-Online-Seminar - Grundlagen des Rechnungswesen (3 Stunden)

Folgende Inhalte werden behandelt:
  • Zuschlagskalkulation mit Maschinenstundensätzen berechnen
  • Selbstkosten-, Maschinenlaufzeit- und Gewinnermittlung durchführen
  • Grafische Skizzierung der Kostenverläufe


Abschlussprüfung - Wirtschaftsbezogene Qualifikationen
Online-Prüfung - Wirtschaftsbezogene Qualifikationen (1/2 Tag)

 

 

Die theoretische Abschlussprüfung ist insgesamt unterteilt in die Prüfungsbereiche: 

  • Volks- und Betriebswirtschaft (60 min)
  • Rechnungswesen (90 min)
  • Recht und Steuern (60 min)
  • Unternehmensführung (90 min)


Inhalte und Ablauf im Detail

Das Fernstudium Wirtschaftsbezogene Qualifikationen vermittelt theoretische Grundlagen, die durch praktische Übungen und interaktive Lerneinheiten sowie freiwillige Prüfungen vertieft werden. Es deckt sämtliche Themengebiete ab, die auch in der IHK-Prüfung abgefragt werden und stellt so eine optimale Vorbereitung hierfür dar. Mit dem Bestehen der Prüfung hast du die notwendigen Voraussetzungen erfüllt, um die nachfolgende Teilprüfung der Handlungsspezifischen Qualifikationen abzulegen und den erfolgreichen Abschluss als Wirtschaftsfachwirt zu erwerben. 

Der Einstieg erfolgt mit  der Volkswirtschaftslehre, welche eine Abbildung sämtlicher wirtschaftlich handelnder Einrichtungen darstellt. Hierzu gehören neben Unternehmen auch Privathaushalte sowie der Staat. Grundbegriffe und Wirtschaftsordnungen schaffen ein erstes Verständnis über die Gesamtheit der volkswirtschaftlichen Zusammenhänge. Zu den enthaltenen fachlichen Informationen gehören die Wirtschaftstheorie und -politik sowie die Mikroökonomie. Das Fachgebiet der Unternehmensgründung zeigt auf, wie eine selbstständige Existenz aufgebaut werden kann. Hier erfährst du Wissenswertes über rechtliche Grundlagen und eignest dir nützliches Know-how über die Unternehmensführung an. Weitere Themen decken die Marktanalyse, die Ermittlung des Kapitalbedarfs, Möglichkeiten der Finanzierung und das Risikomanagement ab. Dazu erfährst du, auf welche Weise ein effizientes Zeit- und Selbstmanagement erfolgt, was alles in einen Businessplan gehört und was bei der Gewerbeanmeldung zu beachten ist. Im Modul Betriebswirtschaftslehre lernst du die Grundlagen der BWL kennen, erwirbst Kenntnisse über die Funktionen von Aufgabenfeldern wie dem Marketing und bekommst aufgezeigt, durch welche Merkmale sich die Wertschöpfungskette auszeichnet. 

Fachinhalte rund um das Recht schaffen die notwendige Grundlage, um rechtskonform in Unternehmen zu agieren. Hier erlangst du im Fernstudium Wirtschaftsbezogene Qualifikationen Einblicke in das private und öffentliche Recht, das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) und in wesentliche Fachbegriffe wie die der Rechtssubjekte und -objekte. Einen besonderen Stellenwert in Unternehmen nehmen die Rechtsgeschäfte ein, zu denen etwa der Kaufvertrag oder der Dienstleistungsvertrag gehören. Auch lernst du hier, wodurch Eigentum und Besitz zu unterscheiden sind und was bei einer unternehmerischen Tätigkeit bezüglich der Abgabe von Steuern zu beachten ist. Wertvolle Informationen rund um das Personalwesen vermittelt das Fachgebiet der Personalwirtschaft. Im Modul werden verschiedene Aspekte dieser wirtschaftlichen Disziplin erläutert, zu denen beispielsweise die Personalplanung und -führung sowie die Personalanpassung und -entwicklung gehören. Hier lernst du, welche Kriterien die Führung von Mitarbeitern beinhaltet, wie du die richtigen Fachkräfte für Aufgabengebiete im Unternehmen identifizierst und rekrutierst und wie eine Potenzialanalyse erfolgt. Abgerundet wird das Studium durch Informationen zu den Grundlagen des Rechnungswesens. Das Rechnungswesen ist ein zentraler Faktor bei der wirtschaftlichen Tätigkeit in einem Unternehmen. Kosten- und Leistungsrechnung legen dar, für welche Aufgaben und Betriebsfelder welche Aufwendungen entstehen. Zudem erlangst du Kenntnisse über die Auswertung betriebswirtschaftlicher Kennzahlen, die Finanzbuchhaltung und die Kostenplanung in einem Wirtschaftsbetrieb. 

Die Inhalte der Module werden durch Präsenzphasen ergänzt, die für die Themenbereiche Volks- und BetriebswirtschaftslehreRecht und SteuerUnternehmensführung sowie Grundlagen des Rechnungswesens abgehalten werden. Zum Ende folgt eine Abschlussprüfung der Wirtschaftsbezogenen Qualifikationen, das etwa einen halben Tag umfasst und dich auf die Prüfungssituation bei der IHK vorbereitet. Damit hast du die Wirtschaftsbezogenen Qualifikationen abgeschlossen und eine umfangreiche fachliche Vorbereitung auf die Prüfung bei der IHK erhalten. Um den Abschluss als Wirtschaftsfachwirt zu erlangen, musst du im Anschluss dann noch die Handlungsspezifischen Qualifikationen ablegen, ein Lerngebiet, das dein wirtschaftliches Fachwissen vertieft. 

Präsenzphasentermine

Für die kostenfreien Präsenzphasen dieser Ausbildung stehen dir verschiedene Seminartermine zur Auswahl. Im Online-Campus kannst du dich bequem zu dem für dich optimal passenden Termin anmelden.

Vorteile durch das Fernstudium Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

  • flexibel zeit- und ortsunabhängig und somit berufsbegleitend absolvierbar
  • Vermittlung der für die Prüfung notwendigen Kenntnisse
  • mit dem Abschluss der Prüfung erfüllst du die Voraussetzungen für die Handlungsspezifischen Qualifikationen, an deren Ende eine Qualifizierung als Wirtschaftsfachwirt erfolgen kann
  • jederzeitiger Einstieg in das Studium möglich
  • kompetente und freundliche Betreuung während des Lehrgangs über den Online-Campus unseres Bildungspartners DeLSt
  • moderne Methoden des E-Learnings bieten ideale Möglichkeiten der Weiterbildung für verschiedene Lerntypen
  • fachliche Voraussetzungen sind nicht erforderlich - du musst lediglich über einen Rechner und einen Internetzugang verfügen

Eigne dir praktisches Wissen der Betriebswirtschaft an und bereite dich ausführlich auf die Prüfung Wirtschaftsbezogene Qualifikationen vor, indem du das gleichnamige Fernstudium absolvierst.

Voraussetzungen

  • Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
  • PC/Laptop (mit Webcam und Headset) oder Tablet zur Teilnahme am Live-Online-Seminar
  • Internetzugang (mind. DSL-Geschwindigkeit)

Solltest du nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an dem Fernstudium teilnehmen wollen, nimm bitte Kontakt zu uns auf.

Möchtest du ergänzend die externe Teilprüfung der Industrie- und Handelskammer (IHK) "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" ablegen? in diesem Fall sind folgende Voraussetzungen erforderlich: 

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis* oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine zweijährige Berufspraxis* oder
  • eine mindestens dreijährige Berufspraxis* oder
  • wer abweichend davon durch Vorlage von Zeugnissen oder auf anderer Weise glaubhaft macht, dass Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben worden sind, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

*Die Berufspraxis muss wesentliche Bezüge zu kaufmännischen Tätigkeiten mit Branchenbezug aufweisen.

Hinweis

 

Die Zulassungsvoraussetzungen müssen erst zum Zeitpunkt der IHK-Prüfung erfüllt sein. Du kannst also ggf. fehlende Praxis* auch parallel zum Fernstudium erwerben.

Lehrplan

Zusatzinformationen dieser AZAV-Maßnahme:

Maßnahme dauert in Teilzeit 28 Wochen
Wöchentlicher durchschnittlicher Lernaufwand: 20 Stunden
Zertifizierende Stelle: DEKRA Certifications GmbH
Maßnahmennummer: auf Anfrage 
Unterrichtsstunden (gesamt): 384

Gesamtpreis:

0,00 €

Wir rechnen die Gebühren für dich direkt mit der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter ab.

Zusatzinformationen dieser AZAV-Maßnahme:

Maßnahme dauert in Teilzeit 20 Wochen
Wöchentlicher durchschnittlicher Lernaufwand: 20 Stunden
Zertifizierende Stelle: DEKRA Certifications GmbH
Maßnahmennummer: auf Anfrage 
Unterrichtsstunden (gesamt): 384

Gesamtpreis:

0,00 €

Wir rechnen die Gebühren für dich direkt mit der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter ab.

Zusatzinformationen dieser AZAV-Maßnahme:

Maßnahme dauert in Vollzeit 12 Wochen
Wöchentlicher durchschnittlicher Lernaufwand: 35 Stunden
Zertifizierende Stelle: DEKRA Certifications GmbH
Maßnahmennummer: auf Anfrage 
Unterrichtsstunden (gesamt): 384

Gesamtpreis:

0,00 €

Wir rechnen die Gebühren für dich direkt mit der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter ab.

Persönliche Daten

Kontaktdaten

Datenschutzerklärung

Deine Daten werden gemäß unserer Datenschutzbestimmungen gespeichert.

Bitte bestätige das folgende Feld.

Sicherheitsfrage

Bitte addieren Sie 4 und 8.