Wo finde ich die besten Jobs für Fitnesstrainer?

Der Stellenmarkt für Fitnesstrainer ist vielfältig und lebendig. Aktuell findet so gut wie jeder, der eine Fitnesstrainer Lizenz erworben hat, einen Job entsprechend seiner Qualifikation. In manchen Gegenden Deutschlands gibt es sogar mehr freie Stellen als Bewerber. Zudem kann ein Fitnesstrainer heute vielerorts mit einem angemessen Gehalt rechnen. Für dich ist das der perfekte Zeitpunkt, deine Wünsche zu verwirklichen und deine berufliche Zukunft als Fitnesstrainer aktiv zu gestalten. Doch wo mit der Jobsuche beginnen? Wo findest du die besten Jobs für Fitnesstrainer? Ausführliche Informationen zu diesem spannenden Thema findest du in diesem Beitrag.


Welche Branchen bieten Jobs für Fitnesstrainer an?

Falls du der Meinung bist, dein zukünftiger Arbeitsplatz befindet sich zwingend in einem Fitnessstudio, liegst du nicht ganz richtig. Je nach Vorbildung, Qualifikation und Lizenzstufe kannst du in einer Vielzahl von Unternehmen, in den verschiedensten Branchen arbeiten. Für manche Bereiche benötigst du zusätzliche Spezialabschlüsse, wie beispielsweise den Fachtrainer für Senioren, den Fachtrainer für Sportrehabilitation oder Fachtrainer für Rückentraining. Grundsätzlich kommen für lizenzierten Fitnesstrainer folgende Arbeitsbereiche infrage:

  • Anlagen für Freizeit und Wellness, wie Freizeitparks, Schwimmbäder und Saunaeinrichtungen.
  • Sportorientierte Einrichtungen, wie Sportzentren, Sportvereine, Fitnessstudios und Kursstudios.
  • Einrichtungen des Gesundheitswesens, wie Physiotherapiepraxen und Rehabilitationszentren.
  • Hotelleriebetriebe, wie Wellnesshotels, Familienhotels, Ferienklubs, Kreuzfahrtschiffe und Kureinrichtungen.

Laut Statistik sind tatsächlich Fitnessstudios und Sportvereine die häufigsten Arbeitsorte für Fitnesstrainer mit B-Lizenz oder A-Lizenz. Doch auch Reiseveranstalter, Betreiber von Thermalbädern oder Klubhotels in attraktiven Urlaubsdestinationen suchen häufig händeringend qualifiziertes, motiviertes und zuverlässiges Trainerpersonal.


Onlineplattform als Schnittstelle zwischen Jobanbieter und Fitnesstrainer

Im Vergleich mit vielen anderen Branchen werden Stellen im Fitnesssektor nur selten vom Arbeitsamt bzw. der Agentur für Arbeit vermittelt. Vielmehr hat sich in diesem Berufszweig die Onlinestellensuche inzwischen fest etabliert. So entstanden verschiedene Plattformen, auf denen sich sowohl die Arbeitgeber als auch die Trainer präsentieren und zueinanderfinden konnten. Während einige dieser Portale längst wieder in der "Versenkung" verschwunden sind, haben sich einige Wenige aufgrund ihrer professionellen Arbeitsweise durchgesetzt. Eines der bekanntesten und wichtigsten ist das Trainersuchportal. Hier schalten potenzielle Arbeitgeber aus ganz Deutschland Job-Anzeigen für Fitnesstrainer mit unschlagbar hoher Reichweite. Trainer wiederum können gezielt nach offenen Stellen suchen. Darüber hinaus haben qualifizierte Fitnesstrainer, die auf Stellensuche sind, die Möglichkeit, selbst aussagestarke Profile anzulegen und sich somit von potenziellen Arbeitgebern finden zu lassen. Im Gegensatz zu einer Anzeige in der Zeitung oder in einem Sportmagazin lassen sich auf www.trainersuchportal.de alle Anzeigen nach ihrer Veröffentlichung in einem persönlichen Kundenbereich bearbeiten, anpassen, konkretisieren oder mit einem Mausklick beenden.


Die besten Jobs für Fitnesstrainer mit einer interessanten Präsentation

Damit du auf alle Funktionen des Trainersuchportals zugreifen kannst, musst du dich registrieren. Das kannst du mithilfe eines gültigen Facebook- oder Googlekontos tun. Alternativ kannst du dich auch mit deiner E-Mail-Adresse anmelden. Nach erfolgreicher Registrierung wählst du als Profilart "Trainer und Sportinteressierte" und ergänzt Schritt für Schritt die Vorgaben. Neben nüchternen Fakten, wie Ausbildung, Abschlüsse, Berufserfahrung, Stellenwunsch und einer verbalen Vorstellung, kannst du zusätzliche Bilder und Videos hochladen und dein Können praxisnah präsentieren. Je genauer und plastischer du dich vorstellst, umso höher sind die Chancen auf einen lukrativen Job! Sofern du also, zusätzlich zu deiner Fitnesstrainer Lizenz, beispielsweise umfangreiche Kenntnisse im Bereich EDV und soziale Medien mitbringst, solltest du das auch angeben. Möglicherweise sucht ein Wellnesshotel aktuell nach einem Trainer, der sowohl Fitnesskurse leiten als auch die hoteleigene Webseite betreuen kann. Nachdem du auf den Button "Speichern" gedrückt hast, ist dein Profil fertig und für potenzielle Arbeitgeber sichtbar. Über deine Kontaktdaten können Interessenten mit dir Kontakt aufnehmen. Deshalb ist es wichtig, dass du in deinem Profil deine korrekte Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Postanschrift hinterlegst.

Keine Sorge! Deine persönlichen Daten sind selbstverständlich gemäß gesetzlichen Datenschutzbestimmungen vor unberechtigtem Zugriff geschützt und können nur von ebenfalls auf www.trainersuchportal.de registrierten Personen, Unternehmen und Vereinen eingesehen werden.


Anzeigen mit den besten Jobs für Fitnesstrainer

Im Gegenzug registrieren sich auf dem Fitnesstrainersuchportal deine Arbeitgeber der Fitnessbranche aus ganz Deutschland. Sie präsentieren Anzeigen, in denen sie die Anforderungen an ihre zukünftigen Angestellten oder an freiberuflich tätige Fitnesstrainer formulieren. Mit einem Mausklick bekommst du alle verfügbaren Jobs für Fitnesstrainer aufgelistet. Diese kannst du entweder einzeln durchgehen oder nach bestimmten Kriterien filtern. Über die Suchfunktion lassen sich vorab wichtige Daten, wie Einsatzort, Postleitzahlregion, Beginn der Tätigkeit oder Qualifikation auswählen. Somit werden dir ausschließlich Jobs für Fitnesstrainer angezeigt, die für dich aufgrund deiner Ausbildung, deiner Mobilität, der Beschäftigungsdauer, deiner Bereitschaft zu Reisen und dergleichen, infrage kommen. Auch in den Stellenangeboten sind die entsprechenden Kontaktdaten hinterlegt, sodass du dich sofort bewerben kannst.

Bedenke, dass eine professionelle Bewerbung bestimmten Regeln folgt. Die korrekte Form vermittelt einen guten ersten Eindruck und steigert deine Chancen auf einen lukrativen Job im Fitnessbereich enorm!


Trainersuchportal ist Gewinn für alle Beteiligten

Das Onlineportal www.trainersuchportal.de bringt Gründer, etablierte Unternehmen, Vereine, Sportler und Trainer zusammen. Es bietet allen die herausragende Möglichkeit, sich weit zu vernetzen. Das garantiert eine hohe Anzeigenanzahl mit großer Bandbreite in ganz Deutschland sowie eine Vielzahl verschiedener Jobs im Fitnessbereich. Mit vergleichsweise wenig Aufwand ist jede Anzeige extrem öffentlichkeitswirksam. Sowohl potenzielle Arbeitgeber als auch Trainer, die einen adäquaten Job suchen, können jeweils selbstständig Kontakt aufnehmen. Umständliche und teils kostspielige Umwege über Vermittler oder Institutionen gibt es nicht.


Weitere Wege zu den besten Jobs für Fitnesstrainer

Falls du eine Trainer- oder Lehrtätigkeit an deinem Heimatort anstrebst, kannst du selbstverständlich auf alle infrage kommenden Fitnessstudiobetreiber, Verbände und Vereine zugehen und dich direkt vorstellen. Unbestritten erfordert diese Vorgehensweise, neben viel Zeit auch eine große Portion Mut inklusive Selbstbewusstsein. Möglicherweise wirst du zum Probearbeiten eingeladen oder dein zukünftiger Chef bittet dich, einen (kostenlosen) Probekurs zu leiten. Für Fitnesstrainer auf Jobsuche ist das kein einfacher Pfad. Du hoffst auf "Mund zu Mund Propaganda"? Die Erfahrung lehrt, dass diese Hoffnung eher selten von Erfolg gekrönt ist! Eine andere Möglichkeit ist die Schaltung einer eigenen Anzeige in der Lokalzeitung bzw. in einer Sportzeitschrift oder der Aufbau einer eigenen Internetseite, mit der du dich der Öffentlichkeit vorstellst. Beide Wege können durchaus zum gewünschten Job führen, sind allerdings recht kostspielig. Dann ist es immer noch besser, wenn du die Online-Angebote einzelner Fitnessstudiobetreiber, Vereine, Hotelketten und Wellnesseinrichtungen durchstöberst. Doch ganz ehrlich: Warum so viel Mühe, wenn du auf www.trainersuchportal.de alle aktuellen Angebote in Deutschland, übersichtlich geordnet auf einen Blick haben kannst?