WBT: Modernes Lernen

Die Digitalisierung hat natürlich auch schon lange in der Lehre Einzug gehalten. Sie bilden einen Teil modernster Lehr- und auch Lernmethoden. Doch was genau bedeutet WBT eigentlich und was beinhalten sie?

Die Digitalisierung hat natürlich auch schon lange in der Lehre Einzug gehalten. Sie bilden einen Teil modernster Lehr- und auch Lernmethoden. Doch was genau bedeutet WBT eigentlich und was beinhalten sie? Das erfährst du hier.Die Abkürzung WBT steht für Web Based Trainings. Sie sind Lernprogramme, welche über modernste Internettechnologien und demnach überall abrufbar sind. Man ist mit ihnen komplett ortsungebunden. Als Vorreiter kann das CBT (Computer Based Training) benannt werden.

WBTs konnten sich entwickeln, da Video- und Tonaufzeichnungen mit entsprechenden Programmen zunehmend komprimierbarer wurden und sich die Datenverbindungen beschleunigen ließen. Neben Lehrvideos und anderen interaktiven Lernmaterialien besteht zudem oft die Möglichkeit, auch Kommunikation in das E-Learning mit einzubauen.

In Diskussionsforen kann man sich mit anderen Teilnehmern austauschen, Chatfunktionen nutzen oder seine Tutoren kontaktieren. WBTs stellen Lernanreize bereit, welche Bücher oder (Präsenz-)Anleitungen nicht bieten können. Der multimediale Faktor in der Vermittlung von Lerninhalten nimmt eine tragende Rolle ein. Themen können anschaulich und auch unterhaltsam vermittelt werden. Ein großer Vorteil üblicher Ansätze: Keiner „fällt durchs Raster“. Jeder arbeitet in seinem Tempo, kann Einheiten wiederholen, unklares nacharbeiten und dies, ohne sich vor andern Mitstreitern zu blamieren. Eingebaute Leistungstests können im gewohnten Umfeld absolviert und bei Nichtbestehen in der Regel auch wiederholt werden.

Zusammenfassung

WBTs sind also nicht nur eine neue Form von Wissensvermittlung, sondern auch eine Weiterentwicklung von alten Lern- und Lehrmethoden. Sie sind meist praxisnäher, konkreter und auch effektiver.

Bist du ein Praktiker? Dann schau dir gleich unser Test-WBT an und überzeug dich selbst!

Autor des Magazinbeitrages

Jenny Lenz - M.A. Prävention und Gesundheitsmanagement

Jenny Lenz

  • M.A. Prävention und Gesundheitsmanagement
  • B.A. Fitnessökonomie
  • Dozentin und Tutorin der Academy of Sports




Quellenangaben (Stand: 10.2020)



Verwaltung und Bildungsberatung der Academy of Sports

Können wir dich unterstützen?

Wir beraten dich gerne!

Zurück