Ernährungsberater & Fitnesstrainer Ausbildung - Präsenzlehrgang oder Fernstudium?

Präsenzlehrgang oder Fernstudium?

Du möchtest Fitnesstrainer oder Ernährungsberater werden und interessierst dich für die entsprechende berufliche Ausbildung?

Dabei stehst du nun vor der Frage: Präsenzlehrgang oder Fernstudium?

Absolviere eine anerkannte und staatlich zugelassene Ausbildung zum Fitnesstrainer und ErnährungsberaterUnbestreitbar bergen beide Varianten ihre ganz individuellen Vorteile, so punktet eine Ausbildung vor Ort mit Praxisnähe und der Möglichkeit, sofort und unmittelbar Fragen klären zu können. Ein Fernlehrgang dagegen besticht durch inhaltliche Tiefe, zeitliche/örtliche Flexibilität und größtmöglichen Komfort. Um eine adäquate Entscheidung treffen zu können, muss allerdings zunächst mit dem weitverbreiteten Irrglauben, Fernstudiengänge seien aufgrund mangelnder Kontrollen und fehlender Aktualität qualitativ minderwertiger als Ausbildungen vor Ort, aufgeräumt werden – ganz im Gegenteil! Per Fernstudienschutzgesetz ist festgelegt, dass ein Fernstudium durch eine dritte Instanz, die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) fachlich, didaktisch und pädagogisch von Experten auf dem jeweiligen Gebiet auf Herz und Nieren geprüft wird. Dabei stehen nicht nur Modernität und Vollständigkeit sowie Wertigkeit der Lehrmaterialien im Zentrum, sondern auch die Sicherstellung, dass der Lernende auf diesen Grundlagen und Gegebenheiten basierend das Lern- und Studienziel gewährleistend erreichen kann.

Tatsächlich werden Präsenzlehrgänge im Gegensatz zur Fernlehre nicht von einer dritten Instanz auf ihre Qualität hin geprüft und können ohne die dementsprechenden Kontrollen angeboten werden. Erst mit Start deiner Ausbildung erfährst du, ob die Lehrmaterialien professionell gestaltet sind, der Dozent qualifiziert ist oder die Ausbildungsstätte bzw. die Unterrichtsräume für die Durchführung der Ausbildung geeignet sind.

Anerkennung bei Arbeitgeber

Auch wer die Fernlehre fälschlicherweise der Geringschätzung bei möglichen Arbeitgebern verdächtig, sei an dieser Stelle darüber aufgeklärt, dass sich ein Fernstudienabschluss ganz hervorragend im Lebenslauf macht, steht er doch für die wertvollen Schlüsselkompetenzen Ehrgeiz, Zielstrebigkeit, Durchhaltevermögen, Zeitmanagement und Eigeninitiative – Eigenschaften, die im Berufsleben aufs Höchste honoriert werden.

Nicht zu vergessen die Medienkompetenz, die durch die Absolvierung eines Fernstudiums erworben wird.

Ablauf einer Online-Ausbildung

Ein Fernstudienzertifikat der Academy of Sports wertet jedoch nicht nur die Vita ansprechend auf, sondern bietet dem Lehrgangsteilnehmer mit der B-Lizenz als Fitnesstrainer zum Ziel eine Sequenz positiver Faktoren, von denen er während seiner Online-Ausbildung profitiert. Um dir die positiven Aspekte der Fernlehre anschaulich zu verdeutlichen, sei hier exemplarisch die Fitnesstrainer B-Lizenz als Fernstudium mit Präsenzphase vorgestellt.

Bei uns passt sich die Weiterbildung dem Studierenden und seiner privaten wie beruflichen Situation an und nicht umgekehrt. Die große zeitliche und örtliche Flexibilität stellt ein Hauptkriterium des Distant Learning dar und beginnt damit, dass das Fernstudium „Fitnesstrainer B-Lizenz“ zu jeder Zeit begonnen werden kann – ob heute oder in einem halben Jahr – du bestimmst, wann du den Weg in deine berufliche Wunschzukunft als Fitnesstrainer beschreitest.

Auch dein individuelles Lerntempo kannst du selbst variieren und die vorgeschlagene Studiendauer von sechs Monaten jederzeit gebührenfrei unter- und überschreiten.

Moderne Weiterbildung mit Fernstudiengängen - staatlich geprüft und anerkannt!Möchtest du also berufsbegleitend die staatlich geprüfte und zugelassene Fitnesstrainer B-Lizenz erwerben, kannst du dir die theoretischen Inhalte wie die Grundlagen der funktionellen Anatomie, Sportphysiologie sowie Trainings- und Bewegungswissenschaft terminlich und lokal ungebunden in Selbstlernphasen erarbeiten, ob am Schreibtisch, im Zug, im Freibad oder an deinem ganz persönlichen Lieblingsort. Um dein wissenschaftlich fundiertes, neu erworbenes Fachwissen konkret in die Praxis umsetzen zu können, bereitet dich eine zweitägige Präsenzphase vor Ort, begleitet und angeleitet von kompetenten, in der Fitnessbranche aktiven Dozenten, die beispielsweise selbst als Fitness- oder selbstständiger Personal Trainer tätig sind und über einen langjährigen Erfahrungsschatz verfügen, auf deinen zukünftigen Berufsalltag vor. Du erwirbst wertvolle Kenntnisse über die korrekte Durchführung verschiedener Übungen, den richtigen Umgang mit Kunden und eignest dir überdies einen umfangreichen und vielseitigen Übungskatalog an. Diese intensive Präsenzschulung erfordert kaum Urlaubstage, Reise- und Hotelkosten, sondern fokussiert das Wesentliche in einer angemessenen Zeitspanne. Anstelle einer kompletten, zeitintensiven ortsgebundenen konventionellen Ausbildung verschafft dir ein Fernstudium der Academy of Sports also eine vorteilhafte Kombination aus Theorie und Praxis, die in sinnvoller Akzentuierung miteinander in Verbindung gesetzt werden.

Solltest du fürchten, dass ein Fernstudium im Vergleich zu einer Präsenzausbildung zeitlich intensiver ist, so können wir dich hier beruhigen. Zwar sind für die Ausbildung vor Ort konkrete Tage festgelegt, an denen du die Inhalte vermittelt bekommst, doch ist es erfahrungsgemäß nötig, sich diese zu Hause ohnehin noch einmal zur Prüfungsvorbereitung anzuschauen, sodass ein Mehraufwand über die fixen Termine hinausgehend entsteht. Während der Fernlehre erarbeitest du dir die Wissensgrundlage mithilfe deiner Lehrskripte zu Fitnesstraining & Co. in deinem individuellen Lerntempo. Aufkommende Fragen kannst du dir entweder umgehend von deinen Tutoren beantworten lassen, oder gesammelt während der dazugehörigen Präsenzphase stellen. Der Vorteil besteht darin, dass du viel gefestigter in den theoretischen Grundlagen bist und darauf aufbauend ganz gezielt die Praxisnähe ausnutzen kannst, um dein Wissen zu erproben und konkret anzuwenden. Zeit gehört zu den wenigen Dingen, die man nicht mit Geld kaufen kann, gerade darum ist sie so kostbar. Ein Fernstudium hilft dir, deine Zeit effektiv und sinnvoll auf deine Weiterbildung zu verwenden, indem das Selbststudium und die Präsenzphase perfekt ineinandergreifen.

Selbstverständlich wirst du als Fernlehrgangsteilnehmer nicht nur während der Präsenzphase umfassend betreut, sondern kannst dich während deiner Selbsterarbeitungsphasen im Online Campus mit deinen Kommilitonen austauschen, in der Lerngruppe der Fitnesstrainer B-Lizenz die Studieninhalte diskutieren und deine fachlich versierten Tutoren kontaktieren. Darüber hinaus legt die Academy of Sports großen Wert darauf, ein zeitgemäßes und modernes Bildungsangebot zu gewährleisten, darum können via Campuszugang das Lehrskript ergänzende Medien wie Lehrvideos, Animationen, Videopräsentationen und Lernkontrollfragen genutzt werden. Letztere ermöglichen dir die Überprüfung deines Lernfortschrittes und werden nach dem Durchführen aussagekräftig ausgewertet, um dir größtmöglichen Aufschluss über deinen Wissensstand zu verschaffen.

Fazit: Online-Ausbildungen sind die Zukunft der Aus- und Weiterbildung

Alles in allem sollte man seine Weiterbildung der aktuellen Lebenssituation anpassen und eine faktenbasierte, angemessene Entscheidung treffen. Dabei sollte man jedoch neuen Wegen und Möglichkeiten gegenüber immer aufgeschlossen bleiben, denn wir leben in einer Zeit der ständigen Veränderung und des rasenden digitalen Fortschrittes, vor dem wir uns nicht fürchten, sondern den wir uns zunutze machen sollten. Die Grenzen unseres Wissens bestimmen wir selbst – stecke deine etwas weiter mit der modernen Art der Weiterbildung: das Fernstudium.

Zurück