Ausbildungen in Coaching und Kommunikation | Ausbildung

Kommunikationstrainer

Du befindest dich hier:
  • Qualifikationsstufe:
  • Dauer: 9 Monate
  • Abschluss: Zertifikat, Zeugnis
  • Abschlusstitel: Kommunikationstrainer/in

Kommunikative und rhetorische Fähigkeiten sind die Schlüsselkompetenzen für eine erfolgreiche Karriere!

  • Kooperationsangebot des Deutschen eLearning Studieninstitut - DeLSt
  • Staatlich geprüft und zugelassen durch die ZFU (Zulassungsnummer: 7270414)
  • Start täglich möglich!
  • Studienzeit kostenfrei unter- oder überschreitbar

Informationen zur Ausbildung Kommunikationstrainer

Gute Kommunikation ist sowohl privat als auch im Berufsleben eine wesentliche Grundvoraussetzung für ein angenehmes Miteinander, und als Kommunikationstrainer leistest du einen wichtigen Beitrag zur zwischenmenschlichen Verständigung und zur Förderung von kommunikativen Kompetenzen. Egal, ob es sich um Kunden, Mitarbeiter oder Vorgesetzte handelt: Im Berufsleben ist die zwischenmenschliche Verständigung ein bedeutsamer Erfolgsfaktor. Kommunikation kann bei Verkaufsgesprächen, Teammeetings oder Zielvereinbarungsgesprächen in hohem Maße ausschlaggebend für den Gesprächsausgang sein. Als Kommunikationstrainer sorgst du dafür, dass die Verständigung im betrieblichen Umfeld lösungsorientiert, erfolgreich und konfliktarm abläuft.

Du möchtest deine Mitmenschen als Trainer bei der erfolgreichen Kommunikation unterstützen und die dafür nötigen wissenschaftlichen Grundlagen von zu Hause aus nebenberuflich erwerben? Dann ist das Fernstudium zum Kommunikationstrainer die optimale Weiterbildung für dich!

 

Ziele und Perspektiven der Ausbildung zum Kommunikationstrainer

Das Fernstudium teilt sich in insgesamt sieben Teilbereiche auf: In den Fachgebieten Pädagogik, Psychologie, Rhetorik und Präsentation, Moderation, Kommunikation, Beratung sowie Kommunikationstraining wirst du im Fernstudium umfassend geschult. Die Ausbildung vermittelt dir die wichtigsten methodischen Kenntnisse, die du benötigst, um ein Kommunikationstraining erfolgreich durchzuführen. Im Rahmen der elfmonatigen Fortbildung beschäftigst du dich zunächst mit den theoretischen Grundlagen dieser Fachgebiete. Du lernst die unterschiedlichen Formen der Kommunikation kennen und wie diese gesteuert werden können. Dabei erfährst du hilfreiches über dein eigenes Kommunikationsverhalten und lernst, dies zu analysieren. Als Kommunikationstrainer wirst du darauf geschult, kommunikative Prozesse zu untersuchen, Probleme aufzuzeigen und Lösungsansätze aufzuzeigen. Da ein Kommunikationstraining häufig in Form von Gruppenarbeit abgehalten wird, lernst du außerdem, mit welchen Moderationstechniken Seminare und Workshops abgehalten werden und wie du als Kommunikations- und Rhetoriktrainer Gruppengespräche offen und ergebnisorientiert steuerst.

Das Fernstudium zum Kommunikationstrainer ist eine interessante Karrierewahl für dich, wenn du Spaß und Freude am Umgang mit Menschen hast. Die Ausbildung ist für Kandidaten aus den unterschiedlichsten beruflichen Feldern geeignet, die beispielsweise als Coach, Berater oder Rhetoriktrainer tätig werden möchten. Du solltest Aufgeschlossenheit in Bezug auf gruppendynamische Prozesse mitbringen und dazu bereit sein, auch dein eigenes Kommunikationsverhalten zu betrachten und zu analysieren. Kombiniert werden kann das Fernstudium beispielsweise mit Beratungsseminaren, einem Pädagogik- oder Psychologiestudium oder einer Coachingausbildung, aber auch mit unterschiedlichen Berufsausbildungen jeglicher Fachausrichtung, denn Kommunikations- und Rhetoriktrainer sind in sämtlichen Branchen zu finden. Da du als Trainer in der Regel auf eigene Rechnung arbeitest, solltest du außerdem die Bereitschaft mitbringen, freiberuflich tätig zu sein.

 

Ablauf der Ausbildung als Kommunikationstrainer

Die Trainer-Ausbildung dauert insgesamt 36 Wochen und findet ausschließlich in Online-Form als Fernstudium statt. Die Vermittlung der theoretischen Inhalte erfolgt über Lehrskripte, während die praktische Lehre als Webinar abgehalten wird. Hierbei handelt es sich um Seminare, an denen du online über deinen eigenen Rechner teilnehmen kannst. Zur Lernzielkontrolle sind außerdem Einsendearbeiten angesetzt, die du auf freiwilliger Basis einreichst. Um an den Webinaren teilnehmen zu können, benötigst du einen internetfähigen PC, der mindestens DSL-Geschwindigkeit aufweisen sollte, sowie eine Webcam und ein Headset mit Mikrofon. Auf diese Weise bist du in der Lage, dich mit deinen Kommilitonen auszutauschen, die Lernkontrollfragen zu bearbeiten und somit deinen Lernfortschritt zu dokumentieren und außerdem die Features des Online-Campus zu nutzen und beispielsweise mit Lehrenden in Kontakt zu treten.

Den Auftakt des Fernstudiums bildet das Lehrskript zum Thema "Pädagogik". Es startet deine Ausbildung mit geschichtlichem Hintergrundwissen zur Entwicklung von Erziehung und Bildung von der Antike bis zur Gegenwart und gibt dir einen Überblick über die verschiedenen Tätigkeitsgebiete der Pädagogik. Hierzu gehören die Sozialpädagogik, die Erwachsenenbildung, grundlegendes zur Gruppendynamik sowie Planung, Gestaltung und Auswertung von Bildungsprozessen. Zudem erfährst du hier, wie Lernen überhaupt abläuft, welche Lerntheorien es gibt und wie Lernprozesse didaktisch und methodisch gestaltet werden. So wirst du umfassend auf deine Aufgabe als Trainer von Gruppen, die sich aus Erwachsenen mit unterschiedlichsten Vorkenntnissen zusammensetzen, vorbereitet.

Darauf folgt das Lehrskript "Psychologie", das eine allgemeine Einführung in den Themenbereich des psychologischen Fachgebietes darstellt. Du lernst hier wissenschaftliche Teilbereiche und Arbeitsfelder der modernen Psychologie kennen. Hierzu gehören unter anderem die Entwicklungs-, die Persönlichkeits- und die Sozialpsychologie. Du erfährst, welche Bedeutung und Aufgaben die Psychologie überhaupt in unserem Alltag hat, wie beispielsweise unser Gedächtnis und unsere Wahrnehmung funktionieren, wie die menschliche Entwicklung in psychologischer Hinsicht abläuft und welche Bedeutung die menschliche Persönlichkeit im Zusammenhang mit dem sozialen Miteinander hat.

Das dritte Lehrskript setzt sich mit dem Themenbereich "Rhetorik und Präsentation" auseinander. Grundlagen der Rhetorik, Ausdruck, Sprachtechniken, Körpersprache und mentale Vorbereitung auf eine Präsentation werden unter anderem im Rahmen dieses Moduls vermittelt. Bei einer Tätigkeit als Rhetoriktrainer gehört das Referieren vor Gruppen zu deinen häufigsten Aufgaben. Du lernst im Rahmen dieser Lehreinheit, wie du dich im Kommunikationstraining auf deine Zuhörer am besten einstellst und den Vortrag für sie so spannend und abwechslungsreich wie möglich gestaltest. Auch der Einsatz von Medien wie PowerPoint wird hier vermittelt, ebenso wie der Umgang mit dem eigenen Lampenfieber vor einer wichtigen Präsentation. Die theoretischen Inhalte dieses Skriptes werden im Anschluss im Rahmen eines dreistündigen Webinars auf die Praxis übertragen, bei dem du eine vorbereitete Präsentation abhältst. Sie bereiten dich optimal auf eine mögliche Tätigkeit als Rhetoriktrainer vor. Ergänzend hierzu wird im vierten Lehrskript "Moderation" dann der Bereich der Steuerung von Workshops und Seminaren näher beleuchtet. Grundlegende Moderationstechniken und -methoden, Vorbereitung und Durchführung der Moderation sowie Spezialfälle wie etwa das Moderieren in Konfliktfällen und Mediation, also das Vermitteln in Streitfällen, bilden hier die zentralen Themen. Auch hierzu findet eine praktische Umsetzung in Form eines Webinars statt, das ebenfalls drei Stunden umfasst.

Das nun folgende Lehrskript behandelt das Themenfeld der "Kommunikation". Es umfasst die verschiedenen Arten verbaler und nonverbaler Kommunikation, behandelt Kommunikationsmodelle und -theorien und zeigt auf, welche Störungen die Kommunikation befallen können und wie diese vermieden und geklärt werden. Ergänzend werden zudem auch angrenzende Gebiete der Kommunikation erläutert. Dazu gehören beispielsweise Frage- und Zuhörtechniken, Gesprächsführung und Feedbackverfahren, die für ein gutes Kommunikationstraining unerlässlich sind.
Im Lehrskript "Beratung" wird dir das notwendige Rüstzeug für eine erfolgreiche Tätigkeit als Berater an die Hand gegeben, denn als Kommunikations- und Rhetoriktrainer zählt das Beraten ebenfalls zu den regelmäßigen Aufgaben, die dich erwarten. Hierbei wird aufgezeigt, wie der Begriff der Beratung überhaupt definiert ist und sich von der Therapie abgrenzt. Du erfährst, welche grundlegenden Fähigkeiten ein Berater benötigt, welche Aspekte unter den Beratungsbegriff fallen und wie ein Beratungsgespräch abläuft. Inhalte zur Supervision, also der kollegialen Beratung, sowie zu Methoden, die der Verbesserung deiner Beratungskompetenz dienen, runden das Modul ab.

Es folgt nun das siebte und letzte Lehrskript mit dem Titel "Kommunikationstraining". Hier erwirbst du grundlegende Kompetenzen und Fertigkeiten für deine Arbeit als Kommunikations- und Rhetoriktrainer. Das Modul Kommunikationstraining beschreibt die verschiedenen Arten der Trainerpersönlichkeiten, die wichtigsten Trainereigenschaften und zeigt auf, wie die Konzeption eines Seminars erfolgt. Du erfährst außerdem, welche Methoden und Übungen einen Workshop für die Gruppe besonders erfolgreich und effektiv machen. Dazu gehören neben Kennenlernübungen und sogenannten Warm-ups auch Übungen zur Gruppenförderungen, zur Verbesserung der Kommunikation innerhalb der Gruppe und aktivierende Maßnahmen, die die Arbeit innerhalb der Gruppe unterstützen. Für die Tätigkeit als Freiberufler behandelt das Lehrskript außerdem Inhalte bezüglich der Existenzgründung als Kommunikationstrainer. Es gibt an, welche Beschäftigungsmöglichkeiten du als Trainer überhaupt hast (etwa als Rhetoriktrainer für Führungskräfte), wie die Vertrags- und Honorargestaltung aussieht und wie du dich am besten auf dem Markt positionierst und selbst vermarktest. Auch zu diesem letzten Lehrskript findet eine praktische Umsetzung der erlernten Inhalte im Rahmen eines Webinars statt, das für einen Zeitraum von zweimal drei Stunden angesetzt ist und das dir aufzeigt, wie du ein Kommunikationstraining richtig planst und durchführst. In der 36. und letzten Woche reichst du dann die Abschlussarbeit ein und schließt das Fernstudium zum Kommunikationstrainer ab.

 

Studienform der Ausbildung als Kommunikationstrainer

Du möchtest den Abschluss als Kommunikationstrainer bequem von zu Hause aus erwerben und dich flexibel neben dem Beruf weiterbilden? Kein Problem: Die Trainer-Ausbildung erfolgt als Fernstudium bei den Bildungsprofis vom Deutschen eLearning Studieninstitut (DeLST) und kann problemlos in berufsbegleitender Form absolviert werden. Da die Studieninhalte ausschließlich in Online-Form abgehalten werden, kannst du die Lernzeit flexibel einteilen und nach deinen eigenen Bedürfnissen ausrichtigen. Lediglich die Webinare Rhetorik und Präsentation, Moderation sowie Kommunikationstraining sind zeitlich fest angesetzt, sämtliche Inhalte darüber hinaus eignest du dir über die Lehrskripte eigenständig und zeitlich sowie räumlich unabhängig an. Über den Online Campus ist der Kontakt zu Kommilitonen und Lehrenden problemlos möglich. Die Lehre erfolgt als Blended-Learning und wird über einen hochwertigen und zeitgemäßen Medienmix vermittelt, der eine hohe Flexibilität im Studium gewährleistet. Dank der Zertifizierung durch die Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) ist das Fernstudium staatlich geprüft und zugelassen und garantiert eine qualitativ hochwertige Lehre. Nach dem Fernstudium bist du in der Lage, als freiberuflicher Berater, Coach oder Rhetoriktrainer auf eigene Rechnung zu arbeiten.

Ausbildung als Trainer im Fernstudium - das sind deine Vorteile!

  • Staatlich geprüfter und zugelassener Abschluss als Kommunikationstrainer (ZFU-Zertifizierung)
  • Hochwertige Lehrmaterialien
  • Sehr gute und flexible Betreuung über den Online Campus
  • Vielfältige Karriereaussichten als Kommunikations- und Rhetoriktrainer, Berater oder Coach
  • Zeitliche und räumliche Unabhängigkeit im Fernstudium Kommunikationstraining
  • Kompetente und fundierte fachliche Grundlagenausbildung als Trainer

Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld als Kommunikations- oder Rhetoriktrainer wartet auf dich - dank des Fernstudiums kannst du dein Karriereziel als Trainer in weniger als einem Jahr erreichen!

 

Das Fernstudium Kommunikationstrainer wird von unserem Kooperationspartner Deutsches eLearning Studieninstitut durchgeführt.

Voraussetzungen

Fachliche Voraussetzungen:

  • Keine Voraussetzungen erforderlich.

 Technische Voraussetzungen:

  • Ein internetfähiger PC mit mind. DSL-Geschwindigkeit.
  • Webcam, Headset mit Mikrofon zur Teilnahme an den Webinaren.

Gesamtpreis:

1.426,81 € *

Ratenzahlung: 11 Monatsraten á 129,71 € *

* inkl. 19% gesetzl. MwSt.