IHK-Abschlüsse | Weiterbildung

Geprüfter Betriebswirt (IHK)

Du befindest dich hier:
  • Qualifikationsstufe:
  • Dauer: 16 Monate
  • Abschluss: Zertifikat, Zeugnis
  • Abschlusstitel: Geprüfte/r Betriebswirt/in (IHK)

Wähle deinen Karriereweg Richtung Betriebswirtschaft und lerne alles, was du dafür brauchst im Fernstudium Geprüfter Betriebswirt (IHK)!

  • Kooperationsangebot des Deutschen eLearning Studieninstitut - DeLSt
  • Staatlich geprüft und zugelassen durch die ZFU (Zulassungsnummer: 590514)
  • Start jederzeit möglich
  • Studienzeit kostenfrei unter- oder überschreitbar
  • ergänzende Live-Online-Seminare zur praxisnahen, fachlichen Vertiefung
  • optimale Vorbereitung auf die öffentlich-rechtliche Abschlussprüfung

Informationen zur Aufstiegsfortbildung Geprüfter Betriebswirt (IHK)

Ein Abschluss als geprüfter Betriebswirt (IHK) per Fernstudium - dein Weg in eine interessante berufliche Zukunft!

Mit fundierten wirtschaftlichen Fachkenntnissen sind die beruflichen Perspektiven vielfältig und spannend. Gut ausgebildete Betriebswirte sind gefragt wie nie, die Gehaltsaussichten oftmals vielversprechend und die Betätigungsfelder abwechslungsreich, da kaufmännisches Verständnis in jeder Branche benötigt wird. Mit dem Abschluss als gepr. Betriebswirt (IHK) per Fernstudium verpasst du deiner Karriere einen wertvollen Anschub, und das ganz unkompliziert von zu Hause aus.

Möchtest du dich neben dem Beruf weiterbilden und berufsbegleitend geprüfter Betriebswirt werden? Dann ist das Fernstudium zum Betriebswirt (IHK) genau die richtige Wahl für dich!

 

Ziele und Perspektiven der Weiterbildung zum "Geprüfter Betriebswirt" berufsbegleitend

Die Qualifikation als gepr. Betriebswirt (IHK) im Fernstudium vermittelt dir die wichtigsten grundlegenden Kenntnisse sämtlicher betriebswirtschaftlichen Abläufe in Unternehmen. Du erhältst zunächst eine Einführung in die kaufmännischen Grundlagen, bevor die verschiedenen fachlichen Schwerpunkte vertiefend behandelt werden. Als geprüfter Betriebswirt bist du kompetenter Ansprechpartner für Mitarbeiter und Geschäftsleitung gleichermaßen bei sämtlichen Fragen rund um die ökonomischen Prozesse im Unternehmen.

In der Buchhaltung und Finanzplanung erstellst du Betriebsabrechnungen sowie Monats- und Jahresabschlüsse. Du kalkulierst die unternehmerischen Kosten und Preise und trägst die Verantwortung für alle Systeme rund um das Rechnungswesen. Fachkenntnisse im Bereich des Marketings ermöglichen dir die Abwickelung sämtlicher Kundenkontakte von der Akquise über die Betreuung bis zum Beschwerdemanagement. Du bist mit der Planung und Organisation der Absatz- und Verkaufsmaßnahmen betraut und überblickst die Konzeption der Werbemaßnahmen. Im Rahmen des Personalwesens ermitteln Betriebswirte den Personalbedarf, führen Einstellungsmaßnahmen durch und sind Ansprechpartner für alle Mitarbeiter in Fragen der Aus- und Weiterbildung. Als Betriebswirt im Personalwesen bist du die wichtigste Anlaufstelle bei Fragen die berufliche Weiterentwicklung aller Unternehmensangehörigen betreffend.

Die Ausbildung zum Betriebswirt (IHK) ermöglicht dir potenzielle Beschäftigungschancen in unterschiedlichsten Branchen und befähigt dich zur Übernahme von verantwortungsvollen Führungs- und Managementaufgaben. Strategische Planungen und die Schaffung von organisatorischen Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches wirtschaftliches Handeln gehören ebenso zu deinen Kompetenzen wie die Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen, die den juristischen Rahmen für die Unternehmensführung darstellen.

Bei erfolgreicher Qualifizierung als IHK-Betriebswirt im Fernstudium stehen dir zahlreiche Aufstiegschancen offen. Wenn du bereits eine kaufmännische Ausbildung, etwa als Industriekaufmann oder als Groß- und Außenhandelskaufmann, abgeschlossen hast, ist die Weiterbildung als geprüfter Betriebswirt berufsbegleitend genau das richtige für deine berufliche Weiterentwicklung. Auch für Kandidaten mit einem Abschluss als Fachwirt kann der Abschluss als geprüfter Betriebswirt (IHK) per Fernstudium der nächste Karriereschritt sein. Die Weiterbildung ist außerdem fachübergreifend angelegt und mit vielen anderen Weiterbildungsmaßnahmen im wirtschaftlichen Bereich kombinierbar. So kannst du ihn beispielsweise neben einer Qualifizierung als geprüfter Wirtschaftsfachwirt (IHK), geprüfter Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) oder als Fitnessfachwirt (IHK) absolvieren und deine beruflichen Perspektiven noch weiter verbessern.

 

Ablauf der Fortbildung "Geprüfter Betriebswirt (IHK)" als Fernstudium

Insgesamt dauert die Weiterbildung zum Betriebswirt (IHK) 16 Monate und du erhältst zehn Lehrskripte. Sie vermitteln dir die wissenswerten Inhalte zu den jeweiligen Themenfeldern und bilden deine Grundlage für das Lernen. Ergänzt werden sie durch live stattfindende Online-Seminare, in deren Rahmen du dich mit den Lehrenden direkt austauschen kannst, und Lehrvideos. Die Online-Seminare, auch Webinare genannt, finden regelmäßig statt und umfassen eine Dauer von drei Stunden. Die Fächer werden jeweils durch eine freiwillig eingereichte Studienarbeit abgeschlossen.

Den Anfang der Weiterbildung "Geprüfter Betriebswirt (IHK)" im Fernstudium bilden die Lehrskripte "Marketing-Management" sowie "Bilanz- und Steuerpolitik". Hier lernst du, wie wirtschaftliche Rahmenbedingungen analysiert werden und du daraus folgend ein Zielprogramm zur strategischen und operativen Ausrichtung des Unternehmens und eine passende Marketingstrategie ableitest, um es zum Erfolg zu führen. Du lernst die verschiedenen Marketinginstrumente kennen und erfährst, wie du sie richtig auswählst und auf welche Weise der Erfolg der Maßnahmen kontrolliert werden kann. So erhältst du einen Einblick in die typischen Abläufe im Rahmen des Marketings und des Vertriebs und bist in der Lage, die Marketingprozesse erfolgs- und zielgruppenorientiert anzupassen. Die Inhalte der Steuer- und Bilanzpolitik vermitteln dir Kenntnisse über Steuersysteme und zeigen dir auf, wie der Betrieb mit Hilfe von Kennzahlen und Bilanzanalysen die festgelegten Ziele erreicht. Damit wirst du zum Profi in sämtlichen Fragen der unternehmerischen Finanzplanung und kannst dich im wahrsten Sinne des Wortes gewinnbringend in das Unternehmen einbringen.

Weiter geht es in dem Studium zum IHK-Betriebswirt im Fernstudium nun mit dem Lehrskript zur finanzwirtschaftlichen Steuerung des Unternehmens. Hier erwirbst du Grundlagenwissen und vertiefende Kenntnisse rund um das Controlling. Kennzahlengesteuerte Managementsysteme bilden einen weiteren Schwerpunkt des Lehrskripts, denn es zeigt dir genau auf, wie sie unternehmerische Entscheidungen beeinflussen und was sie überhaupt aussagen. Kein Unternehmen ist handlungsfähig ohne die dazugehörigen finanziellen Mittel - im Rahmen dieser Lehreinheit erfährst du, wie sie beschafft und so effizient wie möglich eingesetzt und verwendet werden. So erhältst du ein Gespür für das wirtschaftliche Handeln in Betrieben, denn finanzielle Rahmenbedingungen jedweder Art sind immerhin die wichtigste Grundlage für sämtliche Entscheidungen, die in einem Unternehmen getroffen werden.

Es folgt im Anschluss das Modul zu den rechtlichen Rahmenbedingungen, die der Unternehmensführung zugrunde liegen, welches dir die Grundlagen des deutschen Rechtssystems vermittelt. Hierzu gehört vor allem das Bürgerliche Gesetzbuch mit den Regelungen rund um das Vertragsrecht. Weitere Inhalte umfassen internationales Wettbewerbsrecht, Haftungsrecht, Arbeitsrecht und europäisches Recht. Passend hierzu schließt die erste Hälfte der Weiterbildung zum "Geprüfter Betriebswirt (IHK)" im Fernstudium mit dem Lehrskript zu europäischen und weltweiten Wirtschaftsbeziehungen ab. Sie zeigen dir die gesamtwirtschaftlichen Zusammenhänge globalisierter Märkte und ihre unternehmenspolitischen Auswirkungen auf. Aufbau und Pflege von außenwirtschaftlichen Beziehungen, Kenntnisse über den internationalen Warenverkehr und fundiertes Wissen über den Zahlungsverkehr sowie die Vertriebswege und Handelsformen im europäischen und weltweiten Ausland schließen dieses Lehrskript ab. Die erste Hälfte des Studiums ist nun geschafft, und im Rahmen der Prüfung "Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse" werden die Wissensgebiete aller bisherigen Lehrskripte abgefragt.

Nun fängst du die letzte Hälfte der Weiterbildung zum IHK-Betriebswirt als Fernstudium an. Sie startet mit den Lehrskripten zu den Themen Unternehmensführung. Du erhältst grundlegende Voraussetzungen für ein erfolgreiches Management und lernst Methoden der zielorientierten und strategischen Unternehmensführung kennen. Das Unterrichtsmodul zeigt dir auf, wie du die betriebliche Planung steuern und kontrollieren kannst und gibt Einblicke in die verschiedenen Ausrichtungsmöglichkeiten der Unternehmensleitung. Hiermit bist du gut gerüstet, um im späteren Berufsleben die Unternehmensleitung in allen Fragen zu den Zielvorgaben des Unternehmens und bei Führungsentscheidungen zu unterstützen. Das daran anschließende Lehrskript zur Unternehmensorganisation gibt Informationen zu deren Nutzung als strategisches Erfolgselement und zur Optimierung des Unternehmens in puncto Effektivität und Funktionalität. Abgerundet wird das Lehrskript mit Infos zur integrativen Organisationsentwicklung, die einem Betrieb das richtige Gleichgewicht zwischen Beständigkeit und Veränderung ermöglicht. Sie untersucht die Unternehmenskultur genau und zeigt an, wo im Unternehmen möglicherweise sinnvolles Veränderungspotenzial vorliegt.

Die letzten beiden Lehrskripte des Fernkurses zum gepr. Betriebswirt (IHK) im Fernstudium behandeln die Themengebiete Projekt- und Personalmanagement. Du lernst, in welchen Formen Projekte organisiert werden können und mit welchen Instrumenten sie geplant und gesteuert und deren Erfolge gemessen werden können. Kommunikation und Gestaltung der Umsetzung eines Projektes sind wichtige Bestandteile dieses Moduls. Das Personalmanagement-Skript schlussendlich vermittelt vertiefende Grundlagen zu Personalverwaltung und -entwicklung sowie zur Personalkostenplanung und zu Entlohnungsmodellen. Diese Inhalte brauchst du vor allem bei der Planung und Verwaltung personeller Ressourcen und bei der Akquise von neuen Mitarbeitern.

Nach Beendigung der 16-monatigen Lernzeit ist es dann soweit: du schließt das Fernstudium zum Betriebswirt (IHK) mit der Abschlussprüfung in Form einer Projektarbeit ab. Der Abschluss erfolgt entweder als "Geprüfter Betriebswirt (DeLST)" oder als "Geprüfter Betriebswirt (IHK)".

 

Studienform

Du möchtest den Abschluss "Geprüfter Betriebswirt" berufsbegleitend erwerben? Kein Problem mit den Bildungsprofis vom Deutschen eLearning Studieninstitut! Die Ausbildung "Geprüfter Betriebswirt (IHK)" als Fernstudium kannst du problemlos von zu Hause aus erwerben. Vermittelt werden die Lehrinhalte in Form eines modernen und abwechslungsreichen Medienmix über eLearning- und Blended Learning-Unterricht. Du erhältst die wichtigsten Inhalte über die Lehrskripte, ein interaktiver Austausch mit Lehrenden und Mitstudierenden ist auf dem Online Campus und über die zahlreichen Live-Online-Seminare möglich. Der Abschluss als geprüfter Betriebswirt ist berufsbegleitend ohne weiteres machbar, denn du bist örtlich und zeitlich völlig ungebunden. Sämtliche Lernerfolgsüberprüfungen wie Lernkontrollfragen oder Hausarbeiten sind über den Online Campus absolvierbar. Das Fernstudium zum Betriebswirt (IHK) ist außerdem zertifiziert durch die Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) mit der Zuslassungsnummer 590514 und branchenanerkannt. Diese Zertifizierung wird alle drei Jahre wiederholt, sodass die herausragende Qualität des Fernstudiums dauerhaft gesichert ist. Die Skripte und unterstützenden Materialien befinden sich immer auf dem neuesten Stand. Hierdurch wird das Studium spannend, abwechslungsreich und auf höchstem Lehrniveau durchgeführt und ist dabei immer an die aktuellen wirtschaftlichen Umstände angepasst. Die Weiterbildung zum geprüften Betriebswirt (IHK) per Fernstudium erfordert lediglich zwei Anwesenheitstage von dir für die Zwischen- und Abschlussprüfung.

Geprüfter Betriebswirt (IHK) an dem Deutschen eLearning Studieninstitut - deine Vorteile auf einem Blick!

  • Zeitgemäße Unterrichtsmethoden
  • Erstklassige Lehrmaterialien
  • Persönliche Betreuung
  • Unkomplizierter persönlicher Kontakt über Online Campus
  • Einschreibung in den Kurs "Geprüfter Betriebswirt (IHK)" als Fernstudium und Start jederzeit möglich
  • Weiterbildung als geprüfter Betriebswirt ist berufsbegleitend machbar
  • Abschluss als IHK-Betriebswirt im Fernstudium garantiert Qualität dank des ZFU-Zertifikats
  • Einfache Teilnahme an den Webinaren über internetfähigen PC oder Laptop plus Headset
  • Staatlich anerkannter Abschluss als IHK Betriebswirt

Verbessere deine beruflichen Perspektiven - werde geprüfter Betriebswirt (IHK) im Fernstudium und entdecke die Chancen, die deiner Karriere dadurch verschafft werden!

 

Das Fernstudium Geprüfter Betriebswirt (IHK) wird von unserem Kooperationspartner Deutsches eLearning Studieninstitut durchgeführt.

Voraussetzungen

Solltest du nicht über die Voraussetzungen verfügen, aber trotzdem an diesem Fernstudium teilnehmen wollen, nehme bitte Kontakt zu uns auf. Wir beraten dich gerne über deine Möglichkeiten.


Sollte dein Ziel die öffentlich-rechtliche Prüfung zum "Geprüften Betriebswirt (IHK)" sein, so musst du gesonderte Prüfungsvoraussetzungen erfüllen.


Prüfungsvoraussetzungen der IHK

Zur Prüfung wird zugelassen, wer eine mit Erfolg

  1. abgelegte IHK-Aufstiegsfortbildungsprüfung zum Fachwirt oder Fachkaufmann oder
  2. eine vergleichbare kaufmännische Fortbildungsprüfung nach dem Berufsbildungsgesetz nachweist oder
  3. eine mit Erfolg abgelegte staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung an einer auf eine Berufsausbildung aufbauenden kaufmännischen Fachschule und eine anschließende mindestens dreijährige Berufspraxis nachweist.


Bitte beachte:

Die Zulassungsvoraussetzungen müssen erst zum Zeitpunkt der Anmeldung zur IHK-Prüfung erfüllt sein. 

Gesamtpreis:

3.280,00 € *

Ratenzahlung: 16 Monatsraten á 205,00 € *

* umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 a) bb) UStG.