Du befindest dich hier:
  • Start
  • Heilpraktiker Ausbildungsart
CONTENT INDEX PLACEHOLDER

Berufswunsch Heilpraktiker – so geht es!

Heilpraktiker Ausbildung | Academy of SportsDein Wunsch ist es, in Vollzeit als Heilpraktiker zu arbeiten und du bist auf der Suche nach der optimalen Ausbildungsart? Dann bist du hier genau richtig, um wichtige Tipps und Tricks zu bekommen. Du kannst auf verschiedenen Wegen dein Ziel erreichen, Heilpraktiker zu werden und Menschen mit deinem Wissen über Krankheiten und alternative Heilmethoden beraten.

Bevor du dich in Deutschland als Heilpraktiker bezeichnen darfst, musst du nach deiner Ausbildung die amtsärztliche Prüfung beim Gesundheitsamt ablegen. Nach dem erfolgreichen Bestehen dieser Prüfung darfst du offiziell als Heilpraktiker tätig sein. Dieser Schritt ist gesetzlich vorgeschrieben und dient dem Schutz der Patienten.
Lernen ist ein lebenslanger Prozess, egal ob im privaten oder im beruflichen Bereich. Du solltest die Ausbildung zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung und die Prüfung selbst nicht als einzige Möglichkeit nutzen, dir neue Inhalte anzueignen. Hiermit hast du die ersten Schritte gemacht, um erfolgreich in deinem Beruf als Heilpraktiker tätig zu sein. Im nächsten Schritt ist es sinnvoll, wenn du dich zu verschiedenen Themen weiterbildest. Vielleicht entdeckst du hierbei auch das Thema, auf das du dich spezialisieren möchtest. Durch eine Spezialisierung z. B. zum psychotherapeutischen Heilpraktiker kannst du ein Alleinstellungsmerkmal erzielen und so deinen beruflichen Erfolg ausbauen.

Deine Weiterbildungen kannst du, wie auch deine Ausbildung, auf verschiedenen Wegen absolvieren. Ob in Vollzeit, als Teilzeitausbildung oder berufsbegleitend es gibt viele verschiedene Ausbildungsarten. Lass deinen Berufswunsch vom Heilpraktiker wahr werden, mit der Ausbildungsart, die zu dir und deinem Leben passt.


Starte noch heute deine Heilpraktiker Ausbildung!


Erfolgreich als Heilpraktiker – Möglichkeiten den Beruf zu erlernen

Um den Beruf des Heilpraktikers zu erlernen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Du kannst eine klassische vor-Ort-Ausbildung machen oder eine moderne virtuelle Ausbildung mit Online-Unterricht.

Bei einem Fernlehrgang bist du beim Lernen und der Teilnahme am Unterricht zeitlich und örtlich flexibel. Das heißt, nicht du musst dich an die Ausbildung anpassen, sondern die Ausbildung passt sich an deine Bedürfnisse und deinen Lebensrhythmus an. Diese Flexibilität spiegelt sich auch in den verschiedenen Möglichkeiten wider, den Heilpraktiker-Beruf zu erlernen. Der Umfang des Lernstoffes ist immer der gleiche, egal für welche Ausbildungsart du dich entscheidest. Der Unterschied besteht darin, wie viel Zeit pro Woche du zum Lernen investieren kannst und möchtest. Steht dir pro Woche wenig Zeit zum Lernen zur Verfügung, dann verlängert sich die Dauer deiner Ausbildung, jedoch nicht die tatsächliche Menge der Lerninhalte.

Eine Vollzeitausbildung ist die perfekte Wahl, wenn du gerade die Zeit und Möglichkeiten hast, dich vollständig auf deine Ausbildung zu konzentrieren und viel Zeit ins Lernen investieren kannst. Hierbei eignest du dir die Inhalte in einem kurzen Zeitraum von etwa 4 Monaten an. Möchtest du die Sache etwas ruhiger angehen, da du noch mit anderen Dingen beschäftigt bist, dann kannst du die Ausbildung auch in Teilzeit absolvieren. Hierbei verlängert sich die Zeit, die dir zur Verfügung steht, um die Ausbildungsinhalte zu lernen. Wenn du noch in einem anderen Beruf tätig bist, dann kannst du deine Ausbildung Heilpraktiker auch berufsbegleitend absolvieren. So kannst du dir nebenberuflich deinen neuen Wunschberuf aufbauen und hast trotzdem die finanzielle Sicherheit durch deine aktuelle Tätigkeit.

Wie du siehst, deinen Traum als Heilpraktiker zu arbeiten, kannst du mit verschiedenen Ausbildungsarten in die Tat umsetzen. Nimm dir die Zeit, die du brauchst, um dir die Inhalte fundiert anzueignen. Denn dieses Wissen ist die Basis für deinen späteren Beruf als Heilpraktiker. Es gibt dir das Selbstbewusstsein kompetent und sicher aufzutreten und deine Patienten fachlich fundiert zu beraten.

Das Ziel deiner Ausbildung ist es, egal ob du dich für eine berufsbegleitende, eine Teilzeit- oder Vollzeit-Ausbildung entscheidest, dass du dich optimal auf die amtsärztliche Überprüfung beim Gesundheitsamt vorbereitest. Diese musst du erfolgreich bestehen, um dich in Deutschland offiziell als Heilpraktiker bezeichnen zu dürfen. Nachdem du als Heilpraktiker zugelassen bist, kannst du jederzeit Weiterbildungen machen und dein Wissen stetig erweitern.


Zeitlich flexibel und modern – Heilpraktiker Ausbildung an der Academy of Sports

Heilpraktiker Ausbildungs, flexibel gestaltet | Academy of SportsAn der Academy of Sports kannst du eine zeitlich flexible und ortsunabhängige Ausbildung zum Heilpraktiker absolvieren. Deine Ausbildung dient als Vorbereitung für die in Deutschland verpflichtende amtsärztliche Überprüfung beim Gesundheitsamt. Diese Prüfung muss jeder angehende Heilpraktiker erfolgreich bestehen, um die Berufsbezeichnung offiziell führen zu dürfen.

Bei uns eignest du dir Schritt für Schritt im modernen virtuellen Unterricht die notwendigen Inhalte an. Dieses Wissen benötigst du, um die offizielle Heilpraktikerprüfung beim Gesundheitsamt zu bestehen. Aber genauso ist dieses Wissen unverzichtbar für dich in deinem späteren Beruf. Auf dieses medizinische Grundlagenwissen wirst du täglich zurückgreifen, um deine Patienten gut beraten zu können. Du kannst in deine Ausbildung an der Academy of Sports jederzeit einsteigen, ob du medizinische Vorkenntnisse hast oder nicht. Du erarbeitest dir das Wissen über den menschlichen Körper und verschiedene Krankheiten mit einem modernen Medienmix. Hierbei hast du Zugriff auf deine schriftlichen Lehrmaterialien, Videos und Live-Online-Seminare. Außerdem kannst du in einer 2-tägigen vor-Ort-Präsenzphase dein Wissen praktisch anwenden und vertiefen.

Du kannst frei entscheiden, ob du die Ausbildung in Vollzeit, Teilzeit oder lieber berufsbegleitend absolvieren möchtest. Für jede Ausbildungsart geben wir eine geplante Dauer an. Diese ist lediglich ein Richtwert und kann von dir jederzeit kostenfrei über- oder unterschritten werden.

Deine Ausbildung zum Heilpraktiker kannst du jederzeit beginnen, denn du bist an keine festen Semesterzeiten gebunden. Dein neues Wissen eignest du dir örtlich und zeitlich flexibel an, so wie es zu dir und deinem Lebensrhythmus passt. Den Termin für die 2-tägige vor-Ort-Präsenzphase kannst du selbstverständlich auch flexibel wählen. Und auch wenn wir alle an unterschiedlichen Orten sitzen zum Lernen und Arbeiten, stehst du bei Fragen nie allein da. Denn an der Academy of Sports wird GEMEINSCHAFT großgeschrieben. Über den Online Campus kannst du jederzeit Kontakt zu deinen Dozenten oder den anderen Teilnehmern aufnehmen und dich über die Inhalte der Ausbildung austauschen.

Los geht es. Sei mutig und wage den Schritt in deinen neuen Beruf. Werde als Heilpraktiker erfolgreich und unterstütze Menschen in verschiedenen Lebenslagen mit deinem Fachwissen.


Starte noch heute deine Heilpraktiker Ausbildung!


Verwaltung und Bildungsberatung der Academy of Sports

Können wir dich unterstützen?

Wir beraten dich gerne!