Du befindest dich hier:
  • Start
  • Heilpraktiker Ausbildung NRW
CONTENT INDEX PLACEHOLDER

Ausbildung als Heilpraktiker im gesamten Raum NRW

Heilpraktiker Ausbildung in NRWWenn du eine Ausbildung als Heilpraktiker in NRW absolvieren möchtest, hast du verschiedene Möglichkeiten, um dich auf die Heilpraktikerprüfung bei deinem regionalen Gesundheitsamt vorzubereiten. Ein Abschluss als Heilpraktiker ermöglicht es dir, Patienten in einer eigenen Praxis zu behandeln oder dich mit mehreren Heilpraktikern zu einer Gemeinschaftspraxis zusammenzuschließen. Durch die steigende Akzeptanz der Naturheilkunde ist es außerdem immer häufiger üblich, mit Ärzten der Schulmedizin zusammenzuarbeiten und die Leistungen ergänzend zu deren Behandlung anzubieten. Um den Beruf des Heilpraktikers fachkundig ausüben zu können, erwirbst du während deiner Ausbildung fundierte theoretische sowie praktische Kenntnisse über die naturheilkundlichen Diagnose- und Therapiemethoden. Dazu gehören neben der Akupunktur und Homöopathie auch die Verfahren der KinesiologieOsteopathie oder der Phytotherapie. Auch in der Physio- und Psychotherapie kannst du nach deiner erfolgreich abgelegten amtsärztlichen Prüfung tätig werden.

Im Rahmen der Ausbildung lernst du jedoch nicht nur die Aspekte der naturheilkundlichen Verfahren kennen, sondern eignest dir auch ein umfangreiches Grundlagenwissen über die Physiologie und Anatomie des Menschen an und lernst darüber hinaus gesetzliche Rahmenbedingungen deiner Arbeit als Heilpraktiker kennen. Durch die Möglichkeit, dich flexibel über ein Fernstudium auf die Heilpraktikerprüfung und die anschließende Tätigkeit im Beruf vorzubereiten, kannst du das Fernstudium auch berufsbegleitend absolvieren.

Der Fernlehrgang zeigt die Besonderheiten der Arbeit umfassend und verständlich auf und eröffnet dir eine ganze Reihe an interessanten Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt. Üblicherweise arbeiten Heilpraktiker selbstständig in einer niedergelassenen Praxis. Durch die zunehmende Anerkennung der naturheilkundlichen Verfahren haben erfolgreiche Absolventen der amtsärztlichen Prüfung immer öfter auch die Option, Ihren Beruf in Kur- oder Reha-Einrichtungen auszuüben und dort in Abstimmung mit Allgemein- oder Fachärzten tätig zu sein. Dank der hohen Nachfrage und steigenden Popularität alternativer Heilverfahren sind die Berufsaussichten für kompetente Heilpraktiker auf dem Markt hervorragend.


Starte noch heute deine Heilpraktiker Ausbildung!


Deine Vorteile durch die flexible Heilpraktiker-Ausbildung

Die Arbeit als Heilpraktiker gehört zu den geschützten Berufsbezeichnungen und darf laut Heilpraktikergesetz nur von Menschen ausgeübt werden, die die Prüfung beim regionalen Gesundheitsamt bestanden haben. Der Ablauf der Heilpraktiker-Ausbildung ist hingegen nicht gesetzlich geregelt. Aufgrund der fachlichen Anforderungen der Prüfung ist die Teilnahme an einer vorbereitenden Ausbildung jedoch dringend zu empfehlen, vor allem bei Interessenten ohne eine medizinische Vorbildung. Eine umfassende Vorbereitung auf die Heilpraktikerprüfung bietet der flexible Fernlehrgang an der Academy of Sports. Durch das Heilpraktiker-Fernstudium profitierst du von zahlreichen Vorteilen, denn der Fernlehrgang ist in höchstem Maße flexibel strukturiert. Da es keine festen Zeiten und Orte für den Wissenstransfer gibt, entscheidest du selbst, wann und wo du dir das Know-how aneignest. Fachliche sowie formale Voraussetzungen für die Teilnahme am Heilpraktiker-Fernstudium bestehen nicht, sodass du auch ohne Vorkenntnisse direkt in das Fernstudium einsteigen kannst.

Sämtliche Lehrinhalte werden im Fernstudium über moderne Methoden des E-Learnings vermittelt. Hierzu gehören sowohl theoretische Selbstlernphasen, in denen du dir das Fachwissen eigenständig aneignest, als auch praktische Übungen und interaktive Veranstaltungen, die es dir ermöglichen, das Erlernte direkt anzuwenden und im Austausch mit Lehrenden und anderen Teilnehmern zu vertiefen. Multimediale Lehrformen gewährleisten einen höchstmöglichen Erfolg für unterschiedliche Lerntypen. Angehende Heilpraktiker erwerben im Fernstudium aktuelle und praxisnahe Kompetenzen, die sämtliche Themen der amtsärztlichen Heilpraktikerprüfung abdecken. Durch diesen anwendungsorientierten Ansatz durchläufst du ein Heilpraktiker Fernstudium, das dem Niveau einer Präsenz-Ausbildung entspricht und sich dabei deinen individuellen Lebensumständen anpasst. Auch Menschen, die bereits in einem Beruf tätig sind oder familiäre Betreuungspflichten und somit weniger Zeit zur Verfügung haben, erhalten mit dem Fernstudium die Gelegenheit, sich gründlich und gezielt auf den Abschluss als Heilpraktiker vorzubereiten.

Neben der fachlichen Qualität erhältst du während des Heilpraktiker-Fernstudiums eine umfangreiche sowie kompetente Betreuung. Bei fachlichen Fragen wendest du dich über den Online-Campus der Academy of Sports an unsere Dozenten, und um organisatorische Angelegenheiten kümmert sich unser Beratungspersonal ebenfalls zeitnah. Unsere langjährige Erfahrung als Anbieter von Fernlehrgängen sind wir in der Lage, dich bei der Ausbildung jederzeit fachkundig zu unterstützen und passen die Lehrinhalte und -methoden immer dem aktuellsten Wissensstand an. Da der Einstieg in das Heilpraktiker-Fernstudium nicht an feste Termine gekoppelt ist, hast du außerdem die Möglichkeit, jederzeit mit der vorbereitenden Ausbildung zu beginnen


Förderungsmöglichkeiten für deine Heilpraktiker-Ausbildung

Fördermittel Heilpraktiker AusbildungWenn du dich entschieden hast, die Prüfung als Heilpraktiker abzulegen und dich im Rahmen einer fundierten Heilpraktiker-Ausbildung darauf vorbereiten möchtest, besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Option, die Teilnahme von staatlicher Seite aus fördern zu lassen. Ein noch relativ neues Angebot der Unterstützung von Weiterbildungen hat das Qualifizierungschancengesetz geschaffen. Hierbei werden Arbeitnehmer gefördert, die sich mithilfe von Qualifizierungsmaßnahmen auf Veränderungen des Arbeitsmarktes vorbereiten möchten.

Die Bildungsprämie wird an Weiterbildungsinteressierte vergeben, die über ein Jahreseinkommen unterhalb von 20.000 Euro (gemeinsam veranlagte 40.000 Euro) verfügen. Finanziert werden 50 % der Gebühren, maximal beträgt die Förderung 500 Euro. Diese staatliche Unterstützung kannst du einmal im Jahr beantragen.

Menschen, die arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind oder nach längerer Erwerbslosigkeit planen, in ihren Beruf zurückzukehren, profitieren von der Förderung über den Bildungsgutschein. Wer diese erhält, bekommt eine Erstattung der gesamten Weiterbildungskosten, unabhängig von Alter, Beruf oder Vorbildung. Diese Fördermaßnahme kommt für alle Bildungsangebote infrage, die gemäß AZAV (Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zertifiziert sind.

Wenn du weitere Informationen hierzu erhalten möchtest, beraten wir dich gerne über die jeweiligen Voraussetzungen, unterstützen dich auf Wunsch bei der Antragsstellung und vermitteln Kontakte zu den jeweiligen Anlaufstellen in deinem Landkreis.


Starte noch heute deine Heilpraktiker Ausbildung!


Verwaltung und Bildungsberatung der Academy of Sports

Können wir dich unterstützen?

Wir beraten dich gerne!