Du befindest dich hier:
  • Start
  • Heilpraktiker Ausbildung Leipzig
CONTENT INDEX PLACEHOLDER

Heilpraktiker-Ausbildung in Leipzig und Umgebung

Heilpraktiker Ausbildung in LeipzigEin Abschluss als Heilpraktiker eröffnet eine Vielzahl an interessanten Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt, da naturheilkundliche Therapien eine steigende Akzeptanz erfahren. Mit der Qualifikation kannst du eine eigene Praxis eröffnen, mit mehreren Heilpraktikern eine Gemeinschaftspraxis betreiben oder in Kur- sowie Reha-Einrichtungen tätig werden. Um den Beruf ausüben zu dürfen, ist es erforderlich, die amtsärztliche Heilpraktikerprüfung beim Gesundheitsamt in Leipzig erfolgreich abzulegen. Für die Vorbereitung auf die Prüfung in Leipzig gibt es keine gesetzlichen Vorgaben. Da die fachlichen Anforderungen hoch sind, ist es sinnvoll, vorher eine Ausbildung zu besuchen, die dir die Methoden der Naturheilkunde sowie medizinische Grundkenntnisse nahebringen.

Eine ideale Möglichkeit, dich auf die Heilpraktikerprüfung in Leipzig vorzubereiten, schafft das Angebot des Fernstudiums an der Academy of Sports. Der Kurs vermittelt dir die Fachthemen nachvollziehbar und praxisnah. Abgedeckt werden Grundlagen der Physiologie, Pathophysiologie und Anatomie, Verfahren der Diagnostik und Anamnese, Aspekte einer guten und einfühlsamen Patientenberatung sowie die verschiedenen therapeutischen Maßnahmen, die du als Heilpraktiker durchführst. Darüber hinaus erfährst du, was eine effiziente Praxisorganisation auszeichnet und was du bei der Abrechnung deiner Leistungen mit Patienten und Krankenkassen zu beachten hast. Fundierte Fachkenntnisse über die Verfahren der Naturheilkunde, beispielsweise die Homöopathie, Akupunktur, Phytotherapie oder Osteopathie, runden das inhaltliche Spektrum des Heilpraktiker-Fernstudiums ab. Mit dem Abschluss des Kurses hast du eine fundierte Vorbereitung auf die Prüfung beim Gesundheitsamt in Leipzig erhalten. 


Starte noch heute deine Heilpraktiker Ausbildung!


Deine Vorteile durch das Heilpraktiker-Fernstudium in Leipzig

Das Fernstudium für die Qualifikation als Heilpraktiker schafft nicht nur umfangreiche fachliche Grundlagen, die dir ein erfolgreiches Ablegen der Prüfung in Leipzig ermöglichen, es zeichnet sich auch durch ein Höchstmaß an Flexibilität aus. Der Unterricht wird ausschließlich über moderne Lehrmethoden des E-Learnings abgehalten. Dazu gehören Selbstlernphasen, in denen du dir das theoretische Wissen aneignest, sowie praxisnahe Übungen zur Vertiefung des Gelernten. Interaktive digitale Veranstaltungen ermöglichen dir einen Austausch mit Dozenten sowie anderen Teilnehmern des Kurses. Durch diese zeitgemäße Struktur lernst du selbstbestimmt, wann und wo du möchtest, unabhängig von festen Zeiten und Orten. Auf diese Weise profitierst du nicht nur von einem flexiblen Fernstudium, sondern eignest dir die für die Heilpraktiker-Prüfung in Leipzig erforderlichen Kompetenzen in deinem eigenen Tempo an. Zudem ermöglicht dir die Organisation, den vorbereitenden Kurs berufsbegleitend zu absolvieren.

Damit du während deines Heilpraktiker-Fernstudiums die bestmögliche Unterstützung erhältst, stehen dir unsere Berater und Fachdozenten bei Fragen unterschiedlicher Art jederzeit zur Seite. Sie helfen dir bei organisatorischen oder formalen Unklarheiten ebenso kompetent weiter wie bei fachlichen Anliegen. So profitierst du von einer hervorragenden Betreuung während deiner Vorbereitung auf die Abschlussprüfung als Heilpraktiker. Sämtliche Lehrinhalte sind genau auf die aktuellen Anforderungen der Heilpraktikerprüfung in Leipzig und die beruflichen Aufgabenfelder abgestimmt. Daher durchläufst du eine Ausbildung, die dem Niveau einer Präsenzmaßnahme ohne weiteres entspricht - mit dem Unterschied, dass du die Rahmenbedingungen des Lernens selbst diktierst. Mit der Vorbereitung auf die Qualifikation als Heilpraktiker kannst du täglich beginnen, denn es gibt keine festen Einschreibezeiten, auf die du warten musst.


Förderangebote für deine Vorbereitung auf den Abschluss als Heilpraktiker in Leipzig

Fördermittel Heilpraktiker AusbildungWenn du dich als Heilpraktiker qualifizieren und dich während des Fernstudiums von staatlicher Seite aus unterstützen lassen möchtest, bestehen hierfür verschiedene Angebote der Förderung. Eine Form der Unterstützung, von denen Arbeitnehmer und Arbeitgeber gleichermaßen profitieren, wurde durch das Qualifizierungschancengesetz geschaffen. Es ermöglicht Weiterbildungswilligen, auf die sich ändernden Anforderungen auf dem aktuellen Arbeitsmarkt mit der Inanspruchnahme von Weiterbildungsmaßnahmen zu reagieren und dadurch eine höhere Qualifikation zu erlangen. Die Förderung der Bundesagentur für Arbeit wird unabhängig von deinem Alter, der Berufsausbildung und der Betriebsgröße gewährt.

Bei einem Jahreseinkommen, das unterhalb von 20.000 Euro liegt, hast du einen Anspruch auf die Bildungsprämie. Sie finanziert bis zur Hälfte der Ausbildungskosten, maximal werden 500 Euro ausgezahlt. Mit dieser Form der Unterstützung erhalten auch Berufstätige, die ein geringes Einkommen erzielen, die Möglichkeit, eine individuelle berufliche Fortbildung zu durchlaufen. Die Bildungsprämie kann in jedem Jahr neu beantragt werden.

Es besteht zu dem die Option, einen Bildungsgutschein der Arbeitsagentur am Standort Leipzig zu erhalten. Förderfähig sind Erwerbslose, Berufsrückkehrer und Personen, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind, etwa aufgrund von Schließung einer Unternehmensniederlassung oder auslaufenden befristeten Verträgen. Mit dem Bildungsgutschein finanzierst du die kompletten Ausbildungskosten. Gerne beraten wir dich bei der Antragsstellung und informieren über die Voraussetzungen für die verschiedenen Fördermöglichkeiten.


Starte noch heute deine Heilpraktiker Ausbildung!


Verwaltung und Bildungsberatung der Academy of Sports

Können wir dich unterstützen?

Wir beraten dich gerne!