Du befindest dich hier:
  • Start
  • Heilpraktiker Ausbildung Köln
CONTENT INDEX PLACEHOLDER

Deine Ausbildung als Heilpraktiker in Köln und Umgebung

Heilpraktiker Ausbildung in KölnWer eine Karriere im Gesundheitswesen anstrebt, entscheidet sich häufig für eine Ausbildung als Heilpraktiker. Durch die in den letzten Jahren enorm gestiegene Nachfrage alternativer Gesundheitsleistungen verfügen Heilpraktiker über exzellente Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt. Um in diesem Beruf arbeiten zu dürfen, musst du die Heilpraktikerprüfung beim Gesundheitsamt in Köln erfolgreich ablegen. Dadurch weist du deine fachliche Eignung nach und erwirbst einen Abschluss, der es dir ermöglicht, eigenständig Patienten mit den Methoden der Naturheilkunde zu behandeln. Die Tätigkeit als Heilpraktiker zählt zu den geschützten Berufsbildern. Geregelt ist sie im Heilpraktikergesetz. Im Hinblick auf die vorbereitende Ausbildung bestehen keine gesetzlichen Vorgaben. Aufgrund der Komplexität der Prüfungsinhalte ist es jedoch empfehlenswert, eine fundierte Vorbereitung zu durchlaufen. Dies ermöglicht dir die Ausbildung an der Academy of Sports.

Im Rahmen der Heilpraktiker-Ausbildung erwirbst du sämtliche Kompetenzen und Kenntnisse, die dich dazu befähigen, naturheilkundliche Therapien durchzuführen, Diagnosen fachkundig zu erstellen und Krankheitsbilder anhand einer umfassenden Anamnese zu identifizieren. Dazu erwirbst du medizinisches Grundwissen über die Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie und eignest dir Fachkenntnisse über eine effiziente Praxisorganisation sowie die Beratung von Patienten an. Dadurch erhältst du eine optimale und praxisnahe Vorbereitung auf die Prüfung beim Gesundheitsamt Köln und auf deine späteren beruflichen Aufgaben. Mit dem Erwerb der Qualifizierung bist du in der Lage, dich mit eigener Praxis niederzulassen oder eine naturheilkundliche Gemeinschaftspraxis mit mehreren Heilpraktikern zu betreiben. Immer häufiger arbeiten Experten der Naturheilkunde auch eng mit Ärzten der Schulmedizin zusammen, zum Beispiel in Reha-Einrichtungen oder Kurhäusern.


Starte noch heute deine Heilpraktiker Ausbildung!


Vorteile und Besonderheiten der flexiblen Ausbildung zum Heilpraktiker in Köln

Für die amtsärztliche Prüfung in Köln erwirbst du durch die Ausbildung an der Academy of Sports fundierte Kenntnisse im Rahmen einer Vorbereitung, die dir ein Höchstmaß an Unabhängigkeit gewährleistet. Der Unterricht ist nicht an feste Zeiten und Orte gebunden. Dadurch lernst du entsprechend deiner eigenen Vorgaben. Dies ermöglicht es dir, die Heilpraktiker-Ausbildung auf Wunsch auch berufsbegleitend zu absolvieren. Der Wissenstransfer erfolgt über Methoden des E-Learnings. Theoretische Grundkenntnisse erwirbst du während der Heilpraktiker-Ausbildung im Rahmen von Selbstlernphasen. Diese vertiefst du durch praktische Übungen und interaktive Unterrichtseinheiten, in deren Verlauf du Fragen an Dozenten stellen und dich mit anderen Teilnehmern austauschen kannst. Der Kontakt zu den Mitarbeitern der Academy und anderen Ausbildungsteilnehmern ist darüber hinaus auch außerhalb der Lehrveranstaltungen jederzeit über den Online-Campus möglich.

Für die Teilnahme an der Ausbildung als Heilpraktiker, mit der du dich auf die Prüfung in Köln vorbereitest, bestehen keine konkreten Voraussetzungen. Auch der Einstieg kann täglich erfolgen, sodass du keine Wartezeiten auf Einschreibetermine einkalkulieren musst und direkt mit dem Lernen beginnen kannst. Dank der modernen Lehrmethoden eignest du dir die erforderlichen Kompetenzen und medizinischen Vorkenntnisse in deinem eigenen Tempo an. So profitierst du von einer Ausbildung, die sich deinen persönlichen Vorgaben anpasst und die du individuell nach deinen Anforderungen gestaltest. Eine optimale Betreuung gewährleisten unsere erfahrenen Berater und Fachdozenten, die dir bei Fragen unterschiedlicher Art jederzeit zur Verfügung stehen.


Fördermöglichkeiten für deine Heilpraktiker-Ausbildung

Fördermittel Heilpraktiker AusbildungFür die Teilnahme an der Heilpraktiker-Ausbildung Köln besteht die Möglichkeit einer staatlichen Förderung. Hierfür müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. Eine Option der Unterstützung hat der Staat über das Qualifizierungschancengesetz geschaffen. Es dient dazu, Menschen in einer sich wandelnden Arbeitswelt mithilfe von Weiterbildungen für neue Aufgaben zu qualifizieren und die Barrieren für berufliche Fortbildungen zu senken. Die Förderung des Qualifizierungschancengesetzes erfolgt über die Arbeitsagentur. Von ihr profitieren sowohl Arbeitnehmer als auch die Unternehmen, in denen sie tätig sind. Zudem wird die Unterstützung unabhängig von einem Alter, deiner Berufsausbildung und der Unternehmensgröße gewährt.

Gering verdienende, die ein Jahreseinkommen von weniger als 20.000 Euro erhalten, haben ein Anrecht auf die Bildungsprämie. Sie trägt bis zur Hälfte der Weiterbildungskosten in einer maximalen Höhe von 500 Euro. Die Bildungsprämie ist für eine berufliche Weiterbildung deiner Wahl einsetzbar, beantragen kannst du sie jedes Jahr aufs Neue.

Für Erwerbslose, von Arbeitslosigkeit Bedrohte sowie Berufsrückkehrer hat der Staat die Option geschaffen, sich über den Bildungsgutschein weiterzubilden. Diesen vergibt die Agentur für Arbeit und finanziert damit sämtliche Aufwendungen, die im Zusammenhang mit einer Aus- oder Weiterbildung anfallen.

Wenn du ausführliche Informationen über bestehende Fördermöglichkeiten erhalten möchtest, wende dich gerne an unser Beratungsteam. Wir helfen dir bei allen Fragen rund um die staatliche Finanzierung von Bildungsmaßnahmen weiter. Auch beim Antragsverfahren unterstützen wir dich gerne und vermitteln dich zudem an die zuständigen Anlaufstellen weiter.


Starte noch heute deine Heilpraktiker Ausbildung!


Verwaltung und Bildungsberatung der Academy of Sports

Können wir dich unterstützen?

Wir beraten dich gerne!