Fitnesstrainer C-Lizenz

in Köln

Fitnesstrainer C-Lizenz Köln
Du befindest dich hier:
  • Start
  • Fitnesstrainer C-Lizenz Köln
CONTENT INDEX PLACEHOLDER

Fitnesstrainer C-Lizenz Ausbildung in Köln und Umgebung

Herzlichen Glückwunsch! Wenn Sport, insbesondere der Bereich Fitness, deine Leidenschaft sind und Lernen für dich zum Leben dazugehört, bist du hier richtig! Mit deiner Recherche über eine Ausbildung hast du bereits den ersten Schritt zum Fitnesstrainer gemacht. Um als Fitnesstrainer in Köln erfolgreich zu sein, braucht es nämlich umfangreiches Wissen. Wissen, das dir eine hochwertige Weiterbildung bieten kann.

Staatlich zugelassene Fitnesstrainer C-Lizenz

Eine hochwertige Ausbildung bietet dir eine hochwertige Grundlage für deine ersten Schritte als zertifizierter Trainer und ist zugleich eine Schnuppermöglichkeit in die Welt der Lizenzen im Bereich Sport und Fitness. Mit dem Aufschwung der Fitnessbranche werden offizielle Lizenzen für Fitnesstrainer unabdingbar und häufig zu einem wichtigen Einstellungskriterium. Aus diesem Grund werden essenzielle Themenblöcke wie Anatomie, Physiologie sowie Trainings- und Bewegungswissenschaften während dieser Ausbildung bis in die Tiefe behandelt. Mit dieser Lizenzstufe kannst du bereits als Trainerassistenz im Fitnessstudio arbeiten und Trainierenden wertvolle Tipps geben. Außerdem erhältst du im C-Lizenz Lehrgang die Informationen, auf denen alle weiteren Trainerscheine und Lizenzen aufbauen.


Wie findet man die passende Ausbildung? Welche Ausbildung passt zu mir?


Staatlicher Abschluss "Fitnesstrainer C-Lizenz"

Ist es egal, welche Trainerausbildung du absolvierst? Nein, das ist es nicht! Je nach deinen kurz-, mittel- und langfristigen Zielen und abhängig von deiner aktuellen Lebenssituation gibt es unterschiedliche Ausbildungsvarianten, die dir den Einstieg als Fitnesstrainer ermöglichen. Du kannst deine C-Lizenz zum Beispiel mit einer klassischen Präsenzausbildung in Köln erwerben - durch die Corona Krise sind aber viele Kurse nur eingeschränkt möglich. Aber es gibt Alternativen, etwa im Online-Bereich. Du kannst deine Fitnesstrainer C Lizenz also auch aktuell jederzeit erwerben. Allerdings gibt es ein paar Dinge, die du bei der Wahl deiner Ausbildung beachten solltest. Hier sind einige Fragen, die du stellen solltest, bevor du dich für eine Ausbildung entscheidest:

  • Welche Inhalte, Spezialisierungen und beruflichen Perspektiven bietet dir die Weiterbildung? 
  • Führt die betrachtete Fitnesstrainer Ausbildung zu einer Lizenz?
  • Sind Ausbildung und Lizenz von offiziellen (staatlichen) Stellen und Brancheninstitutionen anerkannt?
  • Wie zeit- und kostspielig ist der Lehrgang?
  • Kann die Weiterbildung flexibel absolviert werden?

Welche thematischen Schwerpunkte erwarten mich während der Fitnesstrainer C-Lizenz Ausbildung?

Um als angehender Fitnesstrainer erfolgreich zu sein, brauchst du eine umfassende Wissensbasis. Nur mit umfangreichen Kenntnissen zu grundlegenden Inhalten wie funktioneller Anatomie, (Sport-) Physiologie sowie Trainings- und Bewegungswissenschaften bist du in der Lage, qualitativ hochwertige Trainingseinheiten zu planen und durchzuführen, und dich von anderen Trainern abzuheben. Aus diesem Grund erwarten dich in einem hochwertigen Fitnesstrainer C-Lizenz Lehrgang die folgenden Themenblöcke:

  • Funktionelle Anatomie (Sportbiologische Grundlagen, Allgemeine Anatomie des Bewegungssystems, Spezielle Anatomie des Bewegungssystems, Angewandte Anatomie des Bewegungssystems)
  • Sportphysiologie (Nervensystem, Motorik, Herz-Kreislauf- und Atmungssystem, Hormonsystem, Energiebereitstellung und Wärmehaushalt)
  • Trainings- und Bewegungswissenschaft (Grundlagen der Trainingswissenschaft, Grundsätze des Trainings, Konditionelle und Koordinative Fähigkeiten, Grundlagen der Bewegungslehre)

Dozenten und Tutoren deiner Ausbildung in Köln

Tutor Alexander Seifried - Academy of Sports
Alexander Seifried
Tutor Michael Hübner - Academy of Sports
Michael Hübner
Tutor Martin Sunderbrink - Academy of Sports
Martin Sunderbrink

Tutorin Mona Glock - Academy of Sports
Mona Glock
Dozent Daniel Drews - Academy of Sports
Daniel Drews
Tutorin Grit Richter - Academy of Sports
Grit Richter

Tutor Alexander Schütt - Academy of Sports
Alexander Schütt
Tutor Mark Jesberger - Academy of Sports
Mark Jesberger
Tutor Nikolas Niehardt - Academy of Sports
Nikolas Niehardt

Tutorin Elisabeth Schulte - Academy of Sports
Elisabeth Schulte
Tutor Martin Hengesbach - Academy of Sports
Martin Hengesbach
Dozent Farsan Maheronnaghch - Academy of Sports
Farsan Maheronnaghch


Verwaltung und Bildungsberatung der Academy of Sports

Können wir dich unterstützen?

Wir beraten dich gerne!




Fördermöglichkeiten

Fitnesstrainer C-Lizenz in Köln

BILDUNGSGUTSCHEIN: 100 % Kostenübernahme

Du bist aktuell Arbeitslos oder von der Arbeitslosigkeit bedroht? Oder vielleicht bist du auch Berufsrückkehrer? Trifft etwas davon auf dich zu, besteht für dich die Möglichkeit, bei der für dich zuständigen Bundesagentur für Arbeit einen sogenannten Bildungsgutschein zu erhalten. Mit diesem bekommst du die gesamten Gebühren deiner Trainerausbildung erstattet. Auch alle Reisekosten wie Fahrt-, Übernachtungs- und eventuell anfallende Zusatzkosten können in diesem Fall von der Bundesagentur für Arbeit übernommen werden. Seriöse Ausbildungsträger bieten in diesem Zusammenhang häufig eine Bildungsberatung und stellen alle benötigten Unterlagen für dich zusammen. 

BILDUNGSPRÄMIE: 50 % Kostenübernahme

Verdienst du jährlich nicht mehr als 20.000 € (gemeinsam veranlagt 40.000 €) brutto, erfüllst du damit die Voraussetzung, nach einem Beratungsgespräch in einer für dich zuständigen Beratungsstelle einen sogenannten Prämiengutschein für deine Trainerausbildung zu beantragen. Der Prämiengutschein kann jedes Jahr neu beantragt werden und deckt die Hälfte deiner Ausbildungskosten (maximal 500 € pro Jahr). 

Vorteile einer hochwertigen Fitnesstrainer Ausbildung

  • Schaffe dir berufliche Perspektiven - Für Trainer mit anerkannter Lizenz gibt es zahlreiche Tätigkeitsmöglichkeiten. Selbstständig, auf freiberuflicher Basis oder angestellt kannst du erfolgreich sein.
  • Erhöhe deine Glaubwürdigkeit - Eine Lizenz ist der beste Weg, um deine Glaubwürdigkeit bei potenziellen Kunden und Arbeitgebern zu erhöhen. Oft gehört sie zu den unbedingten Anforderungen, wenn du dich in Köln für einen Job als Trainer bewirbst.
  • Verschaffe dir Flexibilität - Als selbstständiger oder freiberuflicher Trainer bist du selbst verantwortlich für deine Arbeitsstunden und in gewissem Maße auch für dein Gehalt. Du hast auch nicht zwingend einen festen Arbeitsplatz, sondern kannst prinzipiell überall Trainings anbieten. Auch als Angestellter Fitnesstrainer verfügst du meist über Freiheiten, die nur wenige Jobs ermöglichen.
  • Tu, was du liebst - Wenn du Sport liebst, verdienst du als Fitnesstrainer Geld mit dem, was dir größtmögliche Zufriedenheit verschafft. 
  • Hilf Menschen - Deine Kunden werden mit deiner Hilfe ihre Fitness und Gesundheit, ihre gesamte Lebensqualität verbessern. Durch deine Qualifikation spielst du eine direkte Rolle im Leben deiner Mitmenschen, die dir nur ganz wenige Karrierewege ermöglichen.

Häufige Fragen zur Fitnesstrainer C-Lizenz

In welcher Zeit kann ich die Trainer-Lizenz erwerben?

Unsere Fitness C-Lizenz ist auf eine Dauer von 12 Wochen angelegt - ausgehend von einer durchschnittlichen wöchentlichen Lerndauer von 4-6 Stunden. 

In unsererm flexiblen Ausbildungssystem kannst du die Dauer allerdings kostenfrei unter- oder überschreiten oder sogar pausieren.

Welche Voraussetzung (z. B. sportliche Tauglichkeit) benötige ich für die Teilnahme der Trainer C-Lizenz?

Für deine Fitnesstrainer C-Lizenz muss du keine fachlichen Voraussetzungen erfüllen. Du benötigst lediglich zur Nutzung unseres Online-Campus einen PC/Laptop oder Tablet mit Internetzugang.

Welche Sport- bzw. Fitnesstrainer Lizenzen gibt es?

In der Fitnessbranche sind Trainerlizenzen üblich. Ohne Vorbildung läuft der Bildungsweg über eine C-Lizenz Grundausbildung (z. B. Fitness C-Lizenz oder Ernährung C-Lizenz), anschließend folgt die B-Lizenz, auch genannt Aufbauausbildung (z. B. Fitnesstrainer B-Lizenz oder Ernährungsberater B-Lizenz), gefolgt von der Profiqualifikation, der A-Lizenz (z. B. Fitnesstrainer A-Lizenz oder Ernährungsberater A-Lizenz).

Weshalb benötige ich eine Fitnesstrainer C-Lizenz-Ausbildung?

Die Fitnesstrainer C-Lizenz-Ausbildung ist erforderlich, um die essentiellen Grundlagen in funktioneller Anatomie, Physiologie und Traings- und Bewegungslehre zu erwerben. Nur in dieser hier angebotenen Tiefe bist du optimal auf deine zukünftige Tätigkeit als Fitnesstrainer vorbereitet und kannst deine Kunden kompetent betreuen. Ohne diese Grundlagenausbildung fehlt dir das notwendige Wissen, die Inhalte der Fitnesstrainer B-Lizenz-Ausbildung umsetzen zu können.

Kann ich die Fitness C-Lizenz online absolvieren?

Die Fitnesstrainer C-Lizenz-Ausbildung kannst du rein online absolvieren, also komplett ohne die Teilnahme an Vor-Ort-Terminen. Zudem stellen wir dir die Lehrskripte auch permanent zum Download zur Verfügung, um dir die gesamte Fitness C-Lizenz völlig ortsunabhängig und papierlos zu ermöglichen. 

Ist eine Fitnesstrainer C-Lizenz Ausbildung sinnvoll oder kann ich damit bereits arbeiten?

Zusätzlich zum Erwerb essentieller Lehrinhalte (Funktionelle Anatomie, Sportphysiologie und Trainingslehre) ist die Fitness C-Lizenz eine optimale Möglichkeit, sich mit der Fitnessbranche vertraut zu machen.

Diese Ausbildung stellt den Qualifikationsgrad einer "Trainerassistenz" dar. Allerdings befähigt dich erst eine Trainer b-Lizenz für eine alleinverantwortliche Tätigkeit als anerkannter Fitnesstrainer.

Wie verläuft die Fitnesstrainer C-Lizenz-Prüfung?

Die Fitness C-Lizenz beendest du mit einer Abschlussprüfung, die du online ablegen kannst. Dazu beantwortest du offene Verständnisfragen und lädst deine Antworten direkt im Online Campus zur Korrektur hoch. Dort wirst du von deinem Tutor nach der Korrekturfrist über deine Abschlussnote informiert und erhältst eine korrigierte Version deiner Prüfung, versehen mit Anmerkungen und konstruktivem Feedback.

Ist die Fitness C-Lizenz anerkannt?

„Fitnesstrainer“ ist in Deutschland kein geschützter Begriff, das bedeutet, dass keine allgemeingültigen Richtlinien für eine Ausbildung zum Fitnesstrainer existieren. Daher ist auch keine allgemeine oder weltweite Anerkennung einer Fitnesstrainer-Lizenz möglich. Angaben in diese Richtung sind schlicht falsch.

Unsere Fitnesstrainer-Lizenzen sind durch unsere langjährige Bildungsarbeit in der Fitnessbranche bekannt und daher branchenanerkannt. Im Gegensatz zu reinen Vor-Ort-Ausbildungen werden unsere Fernstudiengänge jedoch von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen.

Wenn du die Anerkennung bei einer bestimmten Institution benötigst, nimm bitte im Vorfeld Kontakt zu unserer Studienbetreuung auf. Wir unterstützen dich gerne.

Muss ich meine Fitnesstrainer C-Lizenz regelmäßig verlängern?

Unsere Fitnesstrainer-Lizenzen sind grundsätzlich unbegrenzt gültig. Doch dir sollte bewusst sein, dass der Wissensstand natürlich nicht stehenbleibt und die Branche sich mit der Zeit weiterentwickelt. Es wird neue Trends geben, sportwissenschaftliche Studien und ganz neue Erkenntnisse. Darum ist lebenslanges Lernen fester Bestandteil unserer Philosophie, weshalb wir dir ans Herz legen möchten, deine Fachkenntnisse regelmäßig aufzufrischen, um immer auf dem neusten Stand zu sein.

Dabei sind wir dir sehr gerne behilflich – zum Beispiel, indem du auch nach deinem Abschluss bei uns deinen Zugang zu unserem Online Campus behältst. Das ermöglicht dir auch weiterhin den Austausch mit Gleichgesinnten also anderen Alumni, deinen Tutoren und neuen Lernenden. Zudem überarbeiten und aktualisieren wir regelmäßig unsere Lehrmaterialien, auf welche du ebenfalls weiterhin über den Online Campus Zugriff hast.

Weshalb muss ich mich als Fitnesstrainer in Anatomie, Physiologie und Bewegungswissenschaft auskennen?

Nur wenn du das grundlegende Wissen in Anatomie, Physiologie und Bewegungs-/Trainingslehre besitzt, wirst du die aufbauenden Inhalte der Trainer B-Lizenz wie das Erstellen von Trainingsplänen oder das Anweisen von Kunden an Trainingsgeräten nachvollziehen können. Diese Grundlagen bilden das Fundament für eine professionelle Tätigkeit als Fitnesscoach.

Kann ich mit der Fitness C-Lizenz schon als Trainer arbeiten?

Die Fitness C-Lizenz gilt auch als Trainerassistenz-Ausbildung. Mit deren Absolvierung bist du in der Lage, erste Trainingsempfehlungen zu geben bzw. auch dein eigenes Training zu verbessern. Außerdem schaffst du dir damit die extrem wichtige, breitaufgestellte und tiefgehende Basis für deine spätere Trainertätigkeit.

Allerdings stellt erst die Fitnesstrainer B-Lizenz die erste Stufe einer Trainerlizenz dar, mit der du eigenständig Trainierende auf der Fitnessfläche anleiten und unterstützen kannst.

Muss ich für die Abschlussprüfung der Fitness C-Lizenz vor Ort kommen?

Nein, für die Fitness C-Lizenz-Abschlussprüfung brauchst du nicht vor Ort zu erscheinen. Es handelt sich um offene Verständnisfragen, die von dir beantwortet und anschließend direkt im Online Campus hochgeladen werden.

Was passiert wenn ich die Abschlussprüfung der Fitness C-Lizenz nicht bestehe?

Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass du die Fitness C-Lizenz-Abschlussprüfung nicht bestehst, kannst du gegen eine Gebühr von 20 € eine neue Version deiner Abschlussprüfung einreichen. Allerdings ist ein negatives Prüfungsergebnis nach Bearbeitung unserer Lehrmaterialien nahezu ausgeschlossen.

Über den Online Campus kannst du jederzeit deinen fachlichen Tutor oder selbst den Korrektor deiner Abschlussprüfung bei offenen Fragen direkt kontaktieren



INVESTIERE JETZT IN DEINE ZUKUNFT!

Starte direkt durch oder lass dich individuell beraten!