Wer darf Fitnesskaufmann ausbilden?

Die Wege zu dieser Ausbildung sind vielfältig und facettenreich. Sportvereine, Sportverbände, Fitnessstudios und andere gesundheitsorientierte Betriebe, kommunale Sport- und Sportstättenverwaltung sind nur einige der Stellen, bei denen man einen entsprechenden Ausbildungsplatz belegen kann.

Du kannst die Ausbildung zum Fitnesskaufmann auch ohne Ausbildungsbetrieb absolvieren und dich damit auf die Externenprüfung der IHK zum Sport- und Fitnesskaufmann vorbereiten.