Kann man heutzutage als Heilpraktiker noch Geld verdienen?

Die Nachfrage nach alternativen und naturnahen Heilverfahren ist groß. Außerdem können sich Heilpraktiker häufig viel Zeit für ihre Patienten nehmen und empathisch handeln. Daher gibt es einen großen und vielfältigen Personenkreis, der eine Heilpraktiker-Praxis aufsucht und bereit ist, für diese besondere Art der Behandlung zu bezahlen. Um erfolgreich zu sein, ist es wichtig, sich einen guten Ruf aufzubauen und seriös zu handeln. Dieses Verhalten spricht sich herum und auf Empfehlung eines aktuellen Patienten kommt ein neuer Patient. Durch die steigende Bekanntheit baut sich ein stabiler und wachsender Patientenkreis auf, der ein sicheres und gutes Einkommen gewährleisten kann.