Die Fitnesstrainer A-Lizenz Ausbildung ist vom Deutschen Behindertensportverband anerkannt. Was bedeutet das?

Die Fitnesstrainerin A-Lizenz Ausbildung wird als Zulassungsvoraussetzung für den DBS Sonderlehrgang für vorqualifizierte Fitnesstrainer/innen zum Übungsleiter B Rehabilitationssport Orthopädie anerkannt. D.h. die Lizenzinhaber/innen könne an einem verkürzten Kompaktlehrgang (90 statt 180 Lerneinheiten) teilnehmen, um die Übungsleiterlizenz B Rehabilitationssport Orthopädie zu erwerben.