Ausbildungen zum Ernährungsberater

Food Coach | Fernstudium

Du befindest dich hier:
  • Qualifikationsstufe: Fachqualifikation
  • Dauer: 12 Wochen (kann kostenfrei über- oder unterschritten werden)
  • Start:jederzeit – 14 Tage kostenlos testen
  • Zulassung:Staatlich geprüft und zugelassen durch die ZFU
    (Zulassungsnummer: 7231311)
  • Abschluss: Zertifikat
  • Abschlusstitel: Einkaufs- und Lebensmittelberater/in

Erweitere deine Kenntnisse im Bereich der Einkaufs- und Lebensmittelberatung. Werde als Food Coach Experte in diesem Bereich und unterstütze deine Kunden auf ihrem Weg zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung!

Alle Bewertungen lesen

Start täglich möglich
Ortsunabhängig - komplett online absolvierbar
staatlich geprüfter und anerkannter Abschluss
hochwertige Lehrvideos zu vielen theoretischen und praktischen Inhalten
Kontakt zu deinen Tutoren – rund um die Uhr

Informationen zum Fernstudium Food Coach

Einkaufsberater und Lebensmittelberater - jetzt Personal Food Coach werden!

Die Auswahlmöglichkeiten bei Lebensmitteln sind so groß wie noch nie. Doch eine große Auswahl kann zu Verunsicherungen beim Einkaufen führen. Als Food Coach bist du nach deinem Fernstudium der Experte für die Themen Einkaufs- und Lebensmittelberatung. Du unterstützt deine Klienten bei der Wahl der richtigen Lebensmittel und begleitest sie auf dem Weg zum mündigen Konsumenten.

Du willst Menschen mit einem kompetenten Coaching dabei unterstützen, die für Sie optimalen Lebensmittel einzukaufen und dabei ökologisch und ökonomisch sinnvoll zu handeln? Dann erwirb dir das notwendige Fachwissen in einem Fernstudium zum Food Coach und erziele ein staatlich anerkanntes Zertifikat.

Berufliche Perspektiven

Das Studium zum Food Coach ist optimal für dich als Ernährungsberater geeignet, wenn du dich im Bereich der Einkaufs- und Lebensmittelberatung spezialisieren möchtest. Durch diese Spezialisierung kannst du als Ernährungsberater ein Alleinstellungsmerkmal generieren.

Auch wenn du einen Beruf wie z. B. Fitnesstrainer, Personal Trainer oder Life Coach ausübst, ist der Fernlehrgang optimal für dich geeignet. Mit diesem staatlich anerkannten Zertifikat aus dem Bereich der Ernährungsberatung kannst du dein Angebotsspektrum um das Einkaufscoaching erweitern und so neue Kunden gewinnen.

Egal in welchem Beruf du arbeitest, das Fachwissen zu den Themen Ernährung und Gesundheit ist vielfältig einsetzbar. Du kannst eine allgemeine Einkaufs- und Lebensmittelberatung anbieten oder dich auf ein bestimmtes Thema im Gesundheitsbereich spezialisieren. Hierbei solltest du immer im Auge behalten, welche Themen dich persönlich als Ernährungsberater bzw. Ernährungsberaterin ansprechen. Denn Informationen, die auch für dein eigenes Leben eine Bedeutung haben, kannst du als Ernährungsberater bzw. Ernährungsberaterin deinen Klienten authentischer vermitteln.

Du erweiterst als Ernährungsberater bzw. Ernährungsberaterin die Kompetenzen deiner Klienten zum Thema Food. Denn es genügt nicht zu wissen, welche Lebensmittel theoretisch gesund sind. Die Theorie muss in die Praxis umgesetzt werden. Und genau das machst du beruflich als Coach.

Dein fundiertes Wissen aus der Ernährungswissenschaft kannst du gewinnbringend im Beruf im Bereich der Ernährungsberatung einsetzen. Auch für dich im privaten Umfeld ist der Abschluss ein Gewinn, denn du kannst mit deinem neuen Wissen dein eigenes Einkaufsverhalten und deine Ernährung überdenken. Steige mit deinem Studium zum Food Coach in einen spannenden und spezifischen Bereich der Ernährungsberatung und des Gesundheitsmanagements ein. Punkte doppelt mit deinem Zertifikat und nutze dein Fachwissen zum Thema Ernährung und Gesundheit für dich privat und deine erfolgreiche berufliche Zukunft.

✔ 14 Tage kostenfrei testen

Lerne deine Lehrmaterialien, den Online Campus und deinen Studienbetreuer kennen

✔ Individuelles Lerntempo

Keine Mehrkosten bei Über- oder Unterschreiten der Studiendauer

✔ Moderne Lehrmaterialien

Unsere professionell gestalteten Lehrmaterialien stehen dir auch digital zur Verfügung

✔ Individuelle Betreuung

Menschlich, fachlich, technisch – selbstverständlich stehen wir dir mit Rat und Tat zur Seite

Verwaltung und Bildungsberatung der Academy of Sports

Können wir dich unterstützen?

Wir beraten dich gerne!

Staatliche Zulassung

Der Fernlehrgang zum Food Coach ist durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln staatlich geprüft und zugelassen. Erwerbe einen staatlich anerkannten Abschluss!"Food Coach - Einkaufs- und Lebensmittelberater" ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht mit der Zulassungsnummer 7231311 staatlich geprüft und zugelassen und steht damit für höchste Qualitätsstandards!

Mit dieser Zulassung wird bestätigt, dass die Lehrmaterialien methodisch-didaktisch und fachlich optimal aufbereitet sind, Tutoren und Dozenten über eine geeignete Qualifikation verfügen, Prüfungen dem Niveau des Abschlusses entsprechen und das gesamte Fernstudium auf den angestrebten Abschluss hinführt.

Förderung

Zugelassene Maßnahme zur Förderung über Bildungsprämie

50% Kostenerstattung durch die Bildungsprämie

Du verdienst Brutto unter 20.000 € (gemeinsam veranlagt 40.000 €)? Dann kannst du jedes Jahr für eine beliebige Weiterbildung der Academy of Sports einen Zuschuss von 50% (maximal 500 €) erhalten. 

Mehr erfährst du auf unserer Informationsseite.

Lehrplan

Die Inhalte des Fernstudiums zum Food Coach werden dir durch ein umfangreiches Lehrskript vermittelt. Die enthaltene Abschlussarbeit kannst du flexibel von Zuhause aus erstellen und über den Online-Campus hochladen.

Inhalte im Detail

Eine freiwillige Kick-off-Veranstaltung ist der Einstieg in dein Fernstudium. In diesem Live-Online-Seminar lernst du den modernen Online Campus kennen. Außerdem lernst du deinen persönlichen Studienbetreuer kennen und andere Teilnehmer kennen.

In deine Selbstlernphase startest du mit dem Modul „Einkaufs- und Lebensmittelberatung“. Du beginnst mit der Frage, wie sich die Ernährung des Menschen von der Steinzeit bis heute verändert hat. Du erkennst, welche Veränderungen der Ernährung auf Änderungen in den Lebensumständen zurückzuführen sind. Weiter gehst du der Frage nach, wie sich die Ernährung der Menschen in Zukunft ändern wird. Du erfährst, welcher Zusammenhang zwischen der Genetik und dem Ernährungsverhalten eines Menschen besteht.

Der anschließende Lernbereich beschäftigt sich mit dem Thema „Haushaltsmanagement“. Du erfährst, mit welchen Tricks Supermärkte im Management arbeiten, um unbemerkt und gezielt das Einkaufsverhalten der Kunden zu beeinflussen.

Im Supermarkt und zu Hause müssen Lebensmittel korrekt gelagert werden, um einen vorzeitigen Verderb zu verhindern. Du eignest dir im folgenden Lernmodul die korrekten Lagerbedingungen an und gehst u. a. auf die Bedeutung des Mindesthaltbarkeitsdatums ein. Du erhältst hierbei immer Tipps, wie du dein theoretisches Wissen als Ernährungsberater anschließend in der Praxis weitergeben kannst.

Um die gekauften Lebensmittel schmackhaft zuzubereiten, ist es wichtig, verschiedene Zubereitungsformen zu kennen. Du lernst die verschiedenen Arten wie z. B. Kochen, Dämpfen oder Backen kennen und erkennst, welche Zubereitungsformen für welches Lebensmittel besonders gut geeignet sind.

Deine zukünftigen Klienten werden nicht jeden Tag frisch zu Hause kochen können. Der "Außerhausverzehr" nimmt stetig zu. Daher ist es deine Aufgabe als Food Coach, deinen Kunden wertvolle und leicht umsetzbare Tipps für eine ausgewogene und gesunde Ernährung außerhaus zu geben. Das notwendige Grundlagenwissen zu diesem Thema eignest du dir in deinem Fernstudium an.

Im nächsten Lernmodul schaust du dir das Thema Inhaltsstoffe genauer an und beginnst mit den "E-Nummern und Zusatzstoffen". Du analysierst, aus welchen Gründen sie Lebensmitteln zugesetzt werden und erkennst, dass diese vielfältig sind. Mit diesen Stoffen kann unter anderem der Geschmack verstärkt, die Konsistenz verändert oder die Haltbarkeit verlängert werden. Als Food Coach kannst du deine Kunden dabei unterstützen, die Zutatenliste von Produkten lesen und interpretieren zu können.

Diese Stoffe werden auch im Rahmen von "Täuschungen von der Lebensmittelindustrie" verwendet. Durch diese Täuschung soll der Eindruck erweckt werden, dass die Produkte bestimmte Eigenschaften aufweisen, die sie eigentlich nicht haben. Diese Formen der Täuschungen schaust du dir genauer an und erkennst, welche Auswirkungen sie auf die Ernährung und die Gesundheit der Menschen haben können. Um die Herkunft von Lebensmitteln bestimmen zu können, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Im Folgenden beschäftigst du dich unter anderem mit der Bedeutung von Betriebsnummern.

Lebensmittel sind, auch wenn es das Angebot im Supermarkt vortäuscht, nicht zu jeder Jahreszeit überall verfügbar. Du lernst, die Bedeutung des Saisonkalenders kennen. Lebensmittel innerhalb der Saison zu kaufen, bedeutet nicht nur, dass die Produkte besser schmecken. Es geht auch um die ökologische und ökonomische Bedeutung langer und vermeidbarer Transporte. Dein Wissen über eine nachhaltige und faire Ernährung kannst du deinen Klienten in der Beratung weitergeben.

Biolebensmittel boomen und sind beim Discounter genauso wie im Bioladen zu finden. Doch ist ein Biolebensmittel automatisch besser als ein konventionelles? Dieser Frage und der Bedeutung von Bio-Siegeln gehst du Schritt für Schritt in diesem Lernmodul nach. Das Thema ist eng mit der Thematik Massentierhaltung verbunden. Daher gehst du im Folgenden auf die Auswirkungen der Massentierhaltung auf verschiedene Bereiche wie die Wirtschaft, Umwelt oder Tierethik ein.

Lebensmittel können in verschiedene Lebensmittelklassen eingeteilt werden. Im Rahmen der "Lebensmittelkunde" lernst du anhand der Lebensmittelklassen die Zusammensetzung und den Ursprung verschiedener Produkte genauer kennen. Du erfährst, dass Lebensmittelmittel teilweise toxische Substanzen enthalten, die bei der korrekten Zubereitung abgebaut werden. Allerdings können auch durch die falsche Art der Zubereitung toxische Stoffe entstehen.

Bestimmte Lebensmittel und Medikamente können in Wechselwirkungen miteinander treten. In diesen Fällen wird die Wirkung der Medikamente verringert bzw. verändert. Als Ernährungsberater kannst du deine Klienten hierauf hinweisen und so die Entstehung von Wechselwirkungen verhindern.

Deinen Fernlehrgang beendest du mit einer Abschlussprüfung. Hierfür erstellst du ein Konzept für eine Beratung. Diese Abschlussarbeit kannst du ortsunabhängig online einreichen. Nach dem erfolgreichen Bestehen erzielst du einen branchenweit anerkannten Abschluss und erhältst ein staatlich anerkanntes Zertifikat.

Anerkannte Zusatzqualifikation gemäß §20 SGB V

Der Fernlehrgang zum Einkaufsberater und Lebensmittelberater erfüllt die Voraussetzung für eine Anerkennung gemäß Paragraf 20 SGB V und damit die Abrechnung mit Krankenkassen!

Das Fernstudium zum Food Coach ist eine anerkannte Zusatzqualifikation gemäß § 20 SGB V. Diese ermöglicht bei entsprechender Grundqualifikation eine Anerkennung der Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) und damit eine Krankenkassenabrechnung.

Mehr zu diesem Thema und ob du eine Anerkennung zur Abrechnung mit Krankenkassen erhalten kannst, erfährst du auf unserer Informationsseite Primärprävention nach § 20 SGB V.

Deine Vorteile im Überblick

  • Erweitere mit einem staatlich anerkannten Zertifikat dein Angebotsspektrum als Ernährungsberater, Personal Trainer oder Life Coach.
  • Dein Fernkurs zum Food Coach ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen.
  • Du studierst ortsunabhängig und zeitlich flexibel auf unserem Online Campus. So kannst du auch berufsbegleitend deinen Fernlehrgang im Bereich der Ernährungsberatung absolvieren.
  • Dir steht eine professionelle und kompetente Betreuung zur Verfügung.
  • Beim Studieren kannst du auf modern und übersichtlich gestaltete Lernmaterialien zugreifen.

Erziele ein staatlich anerkanntes Zertifikat. Arbeite nach deinem Fernstudium erfolgreich und kompetent als Food Coach!

Staatlich geprüfter Abschluss "Food Coach"

staatlich anerkannter Abschluss - Food Coach

Du erwirbst eine hochwertige Qualifikation, die dir alle Türen öffnen kann: Food Coach ist ein anerkannter Abschluss.

  • branchenanerkannter Abschluss
  • internationale Gültigkeit
  • auf Wunsch in Englisch
  • anerkannt bei vielen Arbeitgebern, Vereinen und Verbänden
  • DQR-Niveau 4

Voraussetzungen

  • keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
  • Internetzugang (mind. DSL-Geschwindigkeit)
Solltest du nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an dem Fernstudium teilnehmen wollen, nimm bitte Kontakt zu uns auf. 
Ausführliche Studieninformationen

Die angeforderten Studieninformationen werden als PDF-Datei für dich erstellt und stehen in wenigen Sekunden zum Download bereit.

Gesamtpreis:

342,00 € *

Ratenzahlung: 3 Monatsraten à 114,00 € *

* umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 a) bb) UStG.

Persönliche Daten

Kontaktdaten

Datenschutzerklärung

Deine Daten werden gemäß unserer Datenschutzbestimmungen gespeichert.

Bitte bestätige das folgende Feld.

Sicherheitsfrage

Bitte berechne 8 plus 4.