Wie wir deine Daten schützen – Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt dich als Nutzer über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter - Academy of Sports, Willy-Brandt-Platz 2, D-71522 Backnang, info@academyofsports.de und 0800 - 589 12 54 (gebührenfrei) - auf dieser Website (im Folgenden “Angebot”) auf. Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern, die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, haben wir entsprechende technische und organisatorische Verfahren eingerichtet, um die Daten, die wir online erfragen, zu sichern und zu schützen.

Wir können allerdings keine Verantwortung oder Haftung für die Offenlegung deiner Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte übernehmen. Das Erheben, die Verarbeitung, welche die Speicherung, Veränderung, Übermittlung, Sperrung und Löschung umfasst und das Nutzen deiner Daten erfolgt deshalb nach den strengen Vorgaben des deutschen Datenschutzrechts. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Sichere Übertragung deiner Daten
Genau wie GEMEINSCHAFT wird auch DATENSCHUTZ bei uns großgeschrieben. Darum möchten wir dich genau darüber informieren, inwiefern deine Daten erfasst, gespeichert und verwendet werden. Alle Daten, die du mittels des Anmeldeformulars auf unserer Homepage an uns sendest, werden vorher verschlüsselt. Dafür benutzen wir ein sicheres Übertragungsverfahren, die sogenannte „Secure Socket Layer“-Übertragung. Zu diesem Zweck haben wir einen Sicherheits-Server mit Secure-Socket-Layer-Standard (SSL-Standard) zur gesicherten Datenübertragung eingerichtet und diesen Server von thawte zertifizieren lassen. So können deine persönlichen Daten bei der Übertragung im Internet nicht von Unbefugten gelesen werden bzw. werden verschlüsselt übertragen.

Zugriffsdaten / Server-Logfiles
Wir (beziehungsweise unser Webspace-Provider) erheben Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name der abgerufenen Webseite
  • Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Browsertyp nebst Version
  • das Betriebssystem des Nutzers
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse und der anfragende Provider.

Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Allerdings behalten wir uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Deine Sicherheit ist uns ein Anliegen höchster Priorität
Den Schutz personenbezogener Daten nimmt die Academy of Sports enorm ernst. Das Wichtigste daher vorweg: Selbstverständlich werden personenbezogene Daten nur dann von uns erhoben, genutzt, und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder du in die Datenerhebung einwilligst.

Unter personenbezogenen Daten versteht man Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören einerseits Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer und andererseits Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden. Daher ist ein vertrauensvoller und korrekter Umgang mit deinen Daten extrem wichtig für uns, denn du sollst dich bei uns vollkommen sicher fühlen.

Grundsätzlich werden durch die Nutzung unseres Online-Angebots keine personenbezogenen Daten von dir erhoben, verarbeitet und/oder genutzt. Werden Name, E-Mail-Adresse oder sonstige persönliche Daten von dir für spezielle Angebote erhoben, verarbeitet und genutzt, so wirst du an entsprechender Stelle darauf hingewiesen. Wenn personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden, werden wir die datenschutzrechtlichen Bestimmungen einhalten. Insbesondere werden die Daten vertraulich behandelt. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, es liegt dein ausdrückliches Einverständnis vor oder wir sind zur Herausgabe dieser Daten verpflichtet, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen Verfügung oder behördlichen Anordnung.

Diese Informationen über dich möchten wir jedoch nicht nur schützen und verantwortungsvoll erheben, verwalten und verwenden, sondern dich auch genau darüber aufklären, wie und in welchem Rahmen wir das tun:
Deine übermittelten Daten hinterlegen wir ausschließlich zur Abwicklung des Informations- und Studienmaterialversandes und zu Werbezwecken der Academy of Sports. Letzterem Punkt kannst du jederzeit widersprechen, indem du uns eine diesbezügliche E-Mail oder ein formloses Schreiben zukommen lässt, denn es sind DEINE Daten und deine Wünsche und das respektieren wir.

Sobald du einen unserer Fernstudiengänge gebucht hast, nutzen wir deine hinterlegten Daten, um dir unsere Lernmaterialien zukommen zu lassen, deinen Lernprozess zu betreuen und für unsere Buchhaltung.

Wenn du uns eine Kontaktanfrage sendest
speichern wir deine Angaben zwecks der Bearbeitung sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Du kannst uns eine Anfrage über unser Kontaktformular oder per E-Mail zukommen lassen.

Newsletter – Angebote, Vorteile und Neuigkeiten auf einen Blick
Wir versenden regelmäßig kostenfreie Newsletter mit aktuellen Informationen, besonderen Angeboten und speziellen Vorteilen. Wenn du dieses Angebot nutzen möchtest, benötigen wir von dir eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass du auch der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden von uns nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir außerdem deine IP-Adresse und das Datum deiner Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet, schließlich wollen wir dich vor Unannehmlichkeiten und Datenmissbrauch schützen.

Mit Absenden der Registrierung für unseren Newsletterverteiler beginnt das Abonnement unseres Newsletters. Die Academy of Sports sendet dem Abonnenten per E-Mail auf dessen Wunsch hin regelmäßig einen Newsletter zu, wobei jedoch kein Anspruch auf diesen Service besteht. Wir behalten uns vor, die Verteilung unseres Newsletters jederzeit ohne Vorankündigung auszusetzen bzw. einzustellen. Dies gilt insbesondere für Fälle, in denen aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung nicht gewährleistet werden kann. Wir haften nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust ode Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise beim Abonement des Newsletters entstehen können, es sei denn, dass solche Schäden von der Academy of Sports, deren Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden.

Du bestimmst immer über deine Daten: Deine Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in deinem Profilbereich oder per Mitteilung an die obenstehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen. Meldest du dich von unserem Newsletter ab, werden wir dich diesbezüglich nicht mehr kontaktieren.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Online-Angebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z. B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir dich natürlich darüber auf.

Cookies – was genau ist das und wie wirkt es sich auf dich aus?
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf deinem Zugriffsgerät (z. B. deinem PC, Smartphone, Tablet o. ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Wird der entsprechende Server erneut aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Die Cookies, die unser System bei dir ablegt, können nur wir wieder lesen und identifizieren. Wir setzen Cookies nur dann ein, wenn sie für bestimmte Benutzerfunktionen hilfreich sind. Wir weisen dich an den entsprechenden Stellen auf den Einsatz von Cookies hin. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit dir (z. B. durch die Speicherung von Login-Daten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Du kannst auf den Einsatz dieser Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Du kannst viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Registrierfunktion
Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Du kannst über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören Vorname, Name, postalische Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum und IP-Adresse.

Google Analytics
Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls „Cookies“, die eine Analyse der Benutzung der Website durch ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch dich werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch dich auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern (wie oben beschrieben); Wir möchten dich jedoch darauf hinweisen, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen kannst. Darüber hinaus kannst du die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicke bitte einfach auf diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf deinem Gerät abgelegt. Löschst du allerdings deine Cookies, musst du diesen Link erneut klicken.

Verwendung von Facebook Social Plugins
Wir verwenden Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind an einem der Facebook-Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen "Like", "Gefällt mir" oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann du hier eingesehen: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn du eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut dein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an deinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren dich daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass du die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Bist du bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch deinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn du mit den Plugins interagierst, zum Beispiel den Like-Button betätigst oder einen Kommentar abgibst, wird die entsprechende Information von deinem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls du kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook deine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, kannst du den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn du Facebook-Mitglied bist und nicht möchtest, dass Facebook über dieses Angebot Daten über dich sammelt und mit deinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, musst du dich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

+1 Schaltfläche von Google+
Dieses Angebot verwendet die “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen “+1″ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.

Wenn du eine Webseite dieses Angebotes aufruft, die eine solche Schaltfläche enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an seinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre kannst du Googles Datenschutzhinweisen zu der “+1″-Schaltfläche entnehmen: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html und der FAQ: http://www.google.com/intl/de/+1/button/.

Twitter
Dieses Angebot nutzt die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sie sind an Begriffen wie "Twitter" oder "Folge", verbunden mit einem stillisierten blauen Vogel erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich einen Beitrag oder Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder uns bei Twitter zu folgen.

Wenn du eine Webseite dieses Internetauftritts aufrufst, die einen solchen Button enthält, baut dein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an deinen Browser übermittelt. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren dich entsprechend unserem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt.

Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Datenschutz in unserem Online Campus
Der Online Campus ist unsere Lernplattform, über die du dich mit Kommilitonen und Tutoren austauschen kannst. Neben Diskussionen im Forum kannst du auch an Lerngruppen zu deinem Fernstudium teilnehmen. Dazu ist es notwendig, Kontaktdaten zwischen dir und deinen Mitstudenten auszutauschen, damit ihr miteinander in Verbindung treten könnt. Für diesen Datenaustausch holen wir jedoch vorab deine ausdrückliche Zustimmung ein.

Kommentare und Beiträge im Online Campus
Wenn ein Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlässt, wird seine IP-Adresse gespeichert. Das erfolgt in diesem Fall zu unserer Sicherheit, falls es sich um widerrechtliche Inhalte in Kommentaren und Beiträgen (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.) handelt. In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert. So kann ein friedliches, harmonischen und produktives Miteinander gefördert werden, was wiederum jedem Nutzer unseres Online Campus zugutekommt.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Du hast das Recht, per unentgeltlichem Antrag Einsicht und Information über deine personenbezogenen Daten, die wir gespeichert haben, zu erhalten. Zusätzlich steht es dir zu, dass unrichtige Daten korrigiert oder auf deinen Wunsch hin gesperrt oder gelöscht werden, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

© von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Bei uns bist du 100 prozentig abgesichert
Wir möchten dein Vertrauen zurecht genießen und dir gerne das Gefühl von Sicherheit vermitteln. Solltest du aus irgendeinem Grund die Befürchtung haben, wir hätten deine Daten oder Teile davon unzutreffend gespeichert, kontaktiere uns bitte jederzeit. Genauso, wenn du eine Entfernung deiner Daten möchtest, sind wir für dich da und gehen selbstverständlich auf deine Wünsche ein.
Änderung der Datenschutzerklärung

Die Academy of Sports behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern. Selbstverständlich wirst du über eine solche Änderung umfassend aufgeklärt.