Akademische Abschlüsse

Ernährungswissenschaften | Fernstudium

Du befindest dich hier:
  • Qualifikationsstufe: Fachwirtqualifikation
  • Dauer: 36-72 Monate (kann kostenfrei über- oder unterschritten werden)
  • Start:Jederzeit - bis zu 4 Wochen kostenfrei und unverbindlich testen
  • Abschluss: Urkunde, Zeugnis
  • Abschlusstitel: Bachelor of Arts - Ernährungswissenschaft

Verknüpfe Wissen über Ernährung und Gesundheit mit ökonomischem Know-how und erziele einen Bachelor Ernährungswissenschaft.

Start täglich möglich
24/7 Online-Prüfungen bequem von zu Hause aus schreiben
Kontakt zu deinen Dozenten und Tutoren – rund um die Uhr
Innovatives Lehrkonzept - studieren mit digitalen Lernmethoden
Zeit- und ortsunabhängig studieren dank 100 % Online-Lehre
staatlich anerkannter Abschluss

Informationen zum Bachelor-Studium

B.A. Ernährungswissenschaft

Du und das Thema Ernährung seid eine unzertrennliche Einheit und du hast erkannt, dass die Bereiche Ernährung, Gesundheit und Ernährungsberatung wachstumsstark und zukunftsfähig sind. Und jetzt? Jetzt ist deine Zeit, denn du wirst mit einem Bachelor of Arts Ernährungswissenschaft zu einem gefragten Allroundtalent und kannst deine Karriereziele verfolgen. Du verknüpfst in deinem Fernstudium an der EHIP Inhalte aus verschiedenen Themenbereichen. Hierbei baust du dir nicht nur fachlich fundiertes Wissen z. B. über gesunde Ernährung auf, sondern stärkst auch deine Fähigkeit, ganzheitlich zu denken.

Dein Studiengang Ernährungswissenschaft findet zu 100 % online statt und so eignest du dir ganz nebenbei für den heutigen Arbeitsmarkt unabdingbare Digitalisierungskompetenzen an. Außerdem stärkst du deine Fähigkeit zur Selbstorganisation und Entscheidungsfähigkeit, was sich für dich im späteren Berufsleben bezahlt macht.

Spezialisierungen

Du kannst dein Fernstudium Ernährungswissenschaft mit einer von dir frei gewählten Spezialisierung absolvieren und so bereits während deines Studiums die Weichen für deine berufliche Zukunft individuell stellen. Egal ob es dich mit deinem Bachelor Abschluss in das betriebliche Gesundheitsmanagement, die Ernährungsberatung oder Ernährungsbildung, den Bereich Medien und Kommunikation oder die Sporternährung zieht, alles ist möglich in der Ernährungswissenschaft.

Zeitmodelle

Für deinen Studiengang Ernährungswissenschaft stehen dir die verschiedenen Zeitmodelle zur Verfügung: Sprint, Balance und Flex. Die Zeitmodelle bieten dir die Möglichkeit, die Dauer deines Fernstudiums angepasst an dein Leben zu gestalten. Da im Leben nicht immer alles so läuft, wie es geplant ist, hast du jederzeit die Möglichkeit, langsamer oder schneller zu studieren oder auch dein Fernstudium zu pausieren. So kannst du spontan freigewordene Kapazitäten durch mehr Zeitinvestition in dein Studium der Ernährungswissenschaft ausgleichen oder du kannst die Geschwindigkeit deines Studiums herunterfahren, wenn dein Beruf oder deine Familie aktuell mehr Zeit in Anspruch nehmen. Denn alles kann, nichts muss, lautet die Devise. Das heißt nicht du musst dich an das Studium der Ernährungswissenschaft anpassen, sondern das Studium passt sich an dich und dein Leben an.

Online Campus

Daher absolvierst du deinen Studiengang auch zu 100 % online. Das bedeutet, du studierst auf einem modernen Online Campus, auf dem du 24/7 Zugriff auf alle Lehrinhalte hast. Hier kannst du dich auch mit anderen Studierenden sowie Tutor*innen im virtuellen Raum treffen und austauschen. Selbstverständlich finden auch alle Prüfungen zu 100 % online statt. Egal ob du nebenberuflich oder in Vollzeit studieren möchtest, ob du in Elternzeit oder auf Weltreise bist, du kannst deinen Bachelor Ernährungswissenschaft zu 100 % orts- und zeitunabhängig erzielen.


24/7 ONLINE-PRÜFUNGEN

Schreibe deine Prüfungen, wann du willst und wenn du dich perfekt vorbereitet fühlst!

BILDUNG AUF DEM HÖCHSTEN NIVEAU

Studiengänge auf dem aktuellen Stand der Forschung: Dozenten vermitteln dir aktuelle Themen und bereiten dich perfekt auf deinen Abschluss vor.

 
FLEXIBEL STUDIEREN

Studiere Vollzeit oder berufsbegleitend in deinem eigenen Tempo! Das Studium passt sich deinem Leben an.

 

Berufliche Perspektiven

Wo kann ich nach meinem Ernährungswissenschaften Studium tätig sein?

Der Studiengang Ernährungswissenschaft öffnet dir viele verschiedene Türen, denn er vermittelt dir vielfältiges Wissen und Kompetenzen und du wirst dadurch zu einer gefragten Fachkraft. Wissen über Ernährung und Gesundheit sind in unterschiedlichen Bereichen von Bedeutung. Du kannst in Krankenhäusern oder Fitnessstudios in der Ernährungsberatung arbeiten oder du trägst Verantwortung für den Bereich des Schulessens. Auch in der Politik und Wirtschaft werden Ernährungswissenschaftler*innen benötigt, um in Projekten tätig zu sein oder bestimmte Produkte und Ideen zu vermarkten.

Warum ist es sinnvoll, einen Bachelorabschluss zu machen?

Schließt du dein Fernstudium Ernährungswissenschaften mit einem Bachelor ab, dann erzielst du einen international anerkannten Hochschulabschluss. Einen Bachelor kannst du nur in akkreditierten Studiengängen erzielen. Durch die Akkreditierung einer unabhängigen Stelle wird gewährleistet, dass der Studiengang alle benötigten Kompetenzen vermittelt, die erwartet werden. So ist es auch für Arbeitgeber*innen möglich, die Leistungen von Bewerber*innen zu vergleichen. Denn der Bachelorabschluss ist sowohl national als auch international vergleichbar. Somit handelt es sich bei diesem akademischen Abschluss um ein Qualitätssiegel, mit dem du am Arbeitsmarkt selbstbewusst und kompetent auftreten kannst.

Welches Wissen und welche Fähigkeiten erwerbe ich im Fernstudium Ernährungswissenschaft?

Auf fachlicher Ebene eignest du dir unter anderem Wissen über Ernährung und Gesundheit sowie Wirtschaft und Marketing an. Da du an einem interaktiven Fernstudium teilnimmst, bereitest du dich außerdem perfekt auf die Arbeitswelt 4.0 vor und stärkst deine Kompetenzen im Bereich Digitalisierung und IT. In deinem Fernstudium bist du selbst für deine Lernprozesse verantwortlich, dadurch werden dein Organisationstalent sowie deine Kompetenz, in schwierigen Situationen zu interagieren, gestärkt. Bei deinem Fernstudiengang handelt es sich um ein Grundstudium, mit dem du dir eine solide Basis schaffst. Auf diese Basis kannst du jederzeit mit Spezialisierung aufbauen und dich so in einem bestimmten Themengebiet zum unverzichtbaren Profi entwickeln.

Was erwartet dich?

Du willst nicht warten, sondern handeln und dein Leben sowie deine berufliche Zukunft selbst gestalten? Dann ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, um neue Wege zu gehen und mit einem zeitlich und örtlich flexiblen Fernstudium der Ernährungswissenschaft an der EHIP durchzustarten.

Ein Bachelor Präsenzstudium ist dir zu starr und passt nicht zu deiner aktuellen Vorstellung vom Leben, dann bist du an der EHIP genau richtig. Hier stehen die Studierenden und ihre Bedürfnisse im Mittelpunkt des Fernstudiums. Wir atmen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Europäisierung in allen Prozessen und Lerninhalten. Diese Themen sind wichtige Bestandteile deines Bachelor-Studiengangs und stärken deine zukünftige Position auf dem Arbeitsmarkt.

Dein Fernstudium findet zu 100 % online auf einem modernen Online Campus mit unterschiedlichen E-Learning-Methoden statt. Vom digitalen Studienskript über interaktive Web-Based-Trainings (WBTs) oder Lehrvideos bis zu Live Online Tutorien (LOT) ist in deinem Bachelor-Fernstudium alles dabei.

Du kannst deinen Studienort und deine Lernzeiten frei wählen und so immer genau dann Zeit in dein Fernstudium investieren, wenn es zu deinem Lebensrhythmus passt. So kannst du dir alles frei einteilen und bist von niemandem abhängig. Kollaboratives Lernen steht bei der EHIP im Fokus. Selbstverständlich kannst du jederzeit mit Tutor*innen und Kommilition*innen auf dem Online Campus in Kontakt treten, dich austauschen, Fragen stellen oder dich in Lerngruppen treffen. So hast du bei Bedarf Zugang zu einer kompetenten und persönlichen Betreuung. Denn auch wenn du dein Studium zu 100 % online absolvierst, triffst du dich im virtuellen Raum mit anderen Studierenden und hast an der EHIP ein spannendes Studienerlebnis.

Deine Zeit ist genau jetzt! Du bist die Hauptperson in deinem Leben und kannst mit einem Fernstudium Ernährungswissenschaft an der EHIP deine Ziele in die Tat umsetzen.

Spezialisierungen

Du wählst je nach Karriereziel deine individuelle Spezialisierung des Studiengangs aus. Alle Inhalte bereiten dich optimal und intensiv auf deinen akademischen Abschluss vor. Folgende Spezialisierungen stehen dir bei der EHIP zur Auswahl:

Deine Vorteile im Überblick

  • Ernährungswissenschaften Fernstudium zu 100 % online, d. h. zeitlich und örtlich flexibel absolvieren.
  • Dank unterschiedlicher Studienzeitmodellen ist ein Fernstudium in jeder Lebensphase möglich:
    • Vollzeit: mindestens 30 ECTS-Punkte pro Semester
    • Teilzeit 1: mindestens 25 ECTS-Punkte pro Semester
    • Teilzeit 2: mindestens 20 ECTS-Punkte pro Semester
  • Bei Bedarf jederzeit kostenlose Verlängerung der Studienzeit möglich.
  • Auch ohne Abitur berufsbegleitend studieren, eine äquivalente Hochschulzugangsberechtigung macht es möglich.
  • Flexibel Fachwissen erwerben mit modernem E-Learning und gleichzeitig nebenbei IT-Skills ausbauen.
  • Jederzeit kompetente und persönliche Betreuung durch die Hochschule.

Jetzt berufsbegleitend oder in Vollzeit zu 100 % online im Bereich Ernährungswissenschaften einen Fernstudiengang absolvieren und einen international anerkannten Bachelorabschluss erzielen.

Voraussetzungen

  • Hochschulzugangsberechtigung durch das Abitur. Alternativ eine abgeschlossene Berufsausbildung zuzüglich 2 Jahre Berufserfahrung oder Meistertitel (oder einen gleichwertigen Abschluss) - genauere Informationen findest du hier.
  • Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich.
  • Für die Nutzung des Online Campus ist ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) erforderlich.
  • Webcam und Headset zur Teilnahme am interaktiven Lernveranstaltungen.

Solltest du nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an der Ausbildung teilnehmen wollen, dann nehme bitte Kontakt zu uns auf.

Gesamtpreis:

12.999,80 € *

Ratenzahlung: 36 Monatsraten à 361,00 € *

* umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 a) bb) UStG.

Persönliche Daten

Kontaktdaten

Datenschutzerklärung

Deine Daten werden gemäß unserer Datenschutzbestimmungen gespeichert.

Bitte bestätige das folgende Feld.

Sicherheitsfrage

Was ist die Summe aus 9 und 7?

FAQs

Q

Warum Ernährungswissenschaften studieren?

A

Die Themen Gesundheit und Ernährung sind von großer Bedeutung, die Branche boomt und daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Denn jeder Mensch muss essen und jeder Mensch isst. Daher wirst du als Ernährungswissenschaftler*in, egal in welchem Bereich du tätig sein willst, einen zukunftsfähigen Job haben. Ob es dich in die Ernährungsberatung in einem Krankenhaus zieht oder in die Ernährungspolitik, du bist ein Allroundtalent.

Du hast ein breit gefächertes Wissen, das du in unterschiedlichen Bereichen einsetzen kannst. Das bedeutet, mit deinem Fernstudium Ernährungswissenschaft erzielst du einen Bachelorabschluss in einer Branche mit guten Karrierechancen. Denn du bist die Fachkraft, die die Ökotrophologie, das heißt ernährungswissenschaftliches Wissen, Wissen über Hauswirtschafts- und Dienstleistungslehre sowie Kompetenzen in der Ernährungsökonomie unter einen Hut bringen kann. Dank deines Fachwissens kannst du in unterschiedlichen Situationen reagieren und interagieren. Daher lohnt es sich, mit einem Bachelorabschluss groß zu denken, denn eines ist sicher, als Ernährungswissenschaftler*in bist du nicht auf ein kleines Berufsfeld festgelegt, sondern du kannst genau dort arbeiten, wo du möchtest.

Q

Ernährungswissenschaften Fernstudium Kosten?

A

Die Kosten für ein Ernährungswissenschaften Fernstudium können nicht allgemeingültig dargelegt werden, da sie von verschiedenen Faktoren abhängig sind. Ein entscheidender Vorteil bei einem Fernstudium, im Gegensatz zu einem Präsenzstudium, ist auf jeden Fall, dass die Kosten für die Anfahrt zur Universität entfallen. Bei Fernstudiengängen gibt es sehr günstige Lockangebote im Internet. Bei diesen musst du jedoch immer beachten, dass es sich hierbei in der Regel nicht um den Gesamtpreis für das Fernstudium handelt, sondern Schritt für Schritt weitere Kosten auf dich zukommen. Daher ist es wichtig, dass du einen Anbieter wählst, der die Kosten von Anfang an transparent und offen darlegt, sodass du bereits zu Studienbeginn weißt, welche Kosten auf dich zukommen.

Bei einem seriösen Anbieter kannst du mit monatlichen Kosten zwischen 280 und 360 EUR rechnen. Die Kosten sind zum Beispiel davon abhängig, ob du dein Studium in Vollzeit oder berufsbegleitend absolvierst. Denn durch die Wahl des jeweiligen Studienzeitmodells ändert sich selbstverständlich auch die Dauer deines Studiengangs. Bei den Gedanken über die Kosten für dein Studium solltest du immer beachten, dass es sich hierbei um eine lohnende Investition in deine berufliche Zukunft handelt, die sich nach dem erfolgreichen Abschluss des Fernstudiums in deinem beruflichen Erfolg sowie der Höhe deines Gehalts auszahlt.

Q

Wie viel verdient ein Ernährungswissenschaftler?

A

Wie hoch dein Gehalt als Ernährungswissenschaftler*in ist, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Ein wichtiger Faktor ist die Art deiner Qualifikation. Ein Bachelor als akademischer Abschluss verleiht dir ein gutes Standing am Arbeitsmarkt, da es sich um einen international anerkannten Abschluss handelt. Als Ernährungswissenschaftler*in mit einem Bachelor kannst du in einem Angestelltenverhältnis mit einem Einstiegsgehalt von etwa 2.200 bis 2.500 EUR brutto rechnen.

Hast du bereits Berufserfahrung, können es schnell bis zu 3.000 EUR brutto oder mehr werden. Als Ernährungswissenschaftler*in kannst du dich jederzeit selbstständig machen. Die Höhe deiner Einnahmen hängen hierbei unter anderem davon ab, welchen Stundenpreis du mit deinen Kund*innen bzw. Auftraggeber*innen abrechnest. Und natürlich auch davon, wie viel Stunden pro Woche beziehungsweise Monat du arbeiten kannst und möchtest. In einer solide aufgebauten und gut strukturierten Selbstständigkeit kannst du Einnahmen von bis zu 5.000 EUR pro Monat realisieren.

Q

Wo Ernährungswissenschaften studieren?

A

Der Bachelor Studiengang Ernährungswissenschaft wird von verschiedenen Präsenzuniversitäten sowie von Fernhochschulen angeboten. Beim Studium an einer Präsenzhochschule musst du beachten, dass du hier für jede Vorlesung und Prüfung an der Universität vor Ort sein musst. Das bedeutet, es handelt sich hierbei um ein zeit- und ortsgebundenes Bachelor-Studium. Ganz anders sieht es dagegen bei einer Fernhochschule aus. Hier kannst du immer genau dann lernen, wenn es zu dir und deinem Lebensrhythmus passt. Dadurch ist auch ein berufsbegleitendes Fernstudium möglich, denn der Studiengang findet hier zu 100 % online, also flexibel statt.

Bei der Wahl der passenden Fernhochschule solltest du immer beachten, dass der Studiengang Ernährungswissenschaft über eine offizielle Akkreditierung verfügt, denn nur so kannst du dir sicher sein, dass du einen international anerkannten Bachelor als akademischen Abschluss erhältst. Des Weiteren solltest du darauf achten, dass die Kosten für den Fernstudiengang offen und transparent dargelegt werden und dir eine flexible und kostenfreie Verlängerung des Bachelor-Fernstudiums angeboten wird. Nur so kannst du entspannt und angepasst an dein Leben deine Karriereziele verfolgen.