Vertriebs- und Servicemanagement für Fitnessstudios

Professioneller Vertrieb und Service im Fitnessstudio - hier erhalten Sie das erforderliche KnowHow

Allgemeine Informationen

  • Auf einen Blick
  • Qualifikationsstufe:

    Fachqualifikation
  • Dauer:
    12 Wochen
  • Anerkennung:
    Staatlich geprüft und zugelassen
  • Zulassungsnummer:
    7270813
Mit dem seit vielen Jahren steigenden Interesse der Gesellschaft an Gesundheit, Sport und Fitness geht  eine wachsende Anzahl von Fitnessstudios und privaten Sporteinrichtungen einher. Auf dem Wachstumsmarkt hat sich längst ein Verdrängungskampf entwickelt, in dem nur Sport- und Fitnessstudios mit professionellen Vertriebsstrategien und kundenorientierten Serviceleistungen dauerhaft bestehen können. Die Attraktivität der Studios ist ein wichtiges Auswahlkriterium für Kunden und Mitglieder. Ein ansprechendes Ambiente, Sportgeräte auf dem neuesten Stand der Technik und qualifiziertes, serviceorientiertes Trainingspersonal sind weitere wichtige Aspekte, von denen der Erfolg eines Fitnessstudios abhängt. Für eine ausreichende Bekanntheit auf dem stark belebten Fitness-Markt sorgen zudem effiziente Vertriebsstrategien. Service und Vertrieb beginnen bereits am Empfang eines Studios mit professionellem Fachpersonal. Die Ausbildung zur Servicefachkraft für Fitnessstudios richtet sich an Mitarbeiter im Fitnessstudios und andere Interessenten, die Wert auf Professionalität und Vertriebsorientierung in Ihrer Tätigkeit legen.

Erweitern Sie Ihr berufliches Profil um die Qualifikation als Service- und Vertriebsfachkraft!

Im Fernstudium zur Ausbildung als Servicekraft Fitness erhalten Sie Informationen über die Grundlagen für Verkaufs- und Vertriebserfolge. Sie erlernen die Entwicklung von Vertriebskonzepten und Techniken für den erfolgreichen Verkauf. Ferner vermittelt Ihnen die Ausbildung zur Servicefachkraft umfangreiche Kenntnisse auf dem Gebiet des Servicemanagement von wirksamen Servicestrategien bis zur Kundenkommunikation im direkten Gespräch und im Telefonat. Das Erkennen der Kundenerwartungen ist ebenso ein Thema im Vertriebs- und Servicemanagement für Fitnessstudios, wie das Beschwerdemanagement. Das Fernstudium bezieht speziell die Voraussetzungen in Fitnessanlagen ein. Dazu zählen auch die Einkauf- und Warenwirtschaft sowie die Lagerhaltung und das Hygienemanagement in Fitnessstudios. Das Fernstudium richtet sich insbesondere an berufstätige oder familiär eingebundene Teilnehmer, da es Ihnen die Bearbeitung der Lehrgangsinhalte bei weitgehend freier Zeiteinteilung ermöglicht. Das notwendige Lernmaterial für die Ausbildung zur Servicefachkraft steht ihnen kostenlos im Online Campus der Academy of Sports zur Verfügung.


1. Welche Zugangsvoraussetzungen muss ich für das Fernstudium im Vertriebs- und Servicemanagement für Fitnessstudios erfüllen?


Für das Fernstudium im Vertriebs- und Servicemanagement für Fitnessstudios müssen Sie keine fachlichen Voraussetzungen erfüllen. Diese Ausbildung ist sowohl für Personen mit Erfahrungen im Service- und Empfangsbereich einer Fitnesseinrichtung möglich, wie auch für Quereinsteiger mit Interesse an einer Service- und Vertriebsaufgabe im Fitnessbereich. Lediglich für die Nutzung der Informationen und Lehrmaterialien auf dem Online Campus der Academy of Sports benötigen Sie einen PC oder ein Notebook mit Internetzugang.

2. Warum ist eine Ausbildung als Servicefachkraft Fitness für die Tätigkeit in einem Fitnessstudio erforderlich?


Viele Fitnessstudios beschäftigen berufsfremde Mitarbeiter mit Interesse an Sport und Fitness oder ausgebildete Verkaufs- und Bürokräfte im Empfangs- und Servicebereich. Aufgrund der wachsenden Anforderungen an die Leistungen eines Fitnessstudios speziell im Verkauf und im Service tragen qualifizierte Fachkräfte mit speziell auf die Fitnessbranche bezogenen Kenntnissen wesentlich zum Erfolg des Unternehmens am Markt bei. Aus diesem Grund beschäftigen Studios inzwischen bevorzugt Personal mit einer Ausbildung zur Servicefachkraft. Neben dem Angebot an Fitnesskursen und Abonnements bieten Fitnessstudios auch Sportkleidung, Sportgeräte und spezielle Nahrungsergänzungsmittel an. Der Stellenwert des Verkaufs dieser Produkte wächst zunehmend, so dass auch in Bezug darauf Fachkenntnisse vorteilhaft sind. Das Service- und Empfangspersonal hat in der Regel den ersten Kontakt zu Interessenten. Eine kompetente Beratung bereits beim ersten Besuch ist ein wesentlicher Beitrag zur Kundenbindung. Ein freundlicher und serviceorientierter Umgang mit Bestandskunden sowie eine gut funktionierende Gesamtorganisation sind weitere Aspekte für langjährige Kundentreue.  All diese Kriterien sind Inhalt der Ausbildung als Servicefachkraft im Fitnessbereich und versetzen Sie in die Lage, bestmögliche Leistungen zu erbringen.

3. Was sind nach der Ausbildung im Vertriebs- und Servicemanagement für Fitnessstudios meine Aufgaben und Tätigkeitsschwerpunkte?


Als Servicefachkraft beraten Sie Interessenten sowie Neu- und Bestandskunden über das Angebot und die individuell optimalen Leistungen des Fitnessstudios. Sie schließen Neuverträge ab, verlängern Verträge von Bestandskunden und sind gleichzeitig in der Beratung und im Verkauf des Sport-Shops tätig. Darüber hinaus organisieren Sie Kursbelegungen und die Vergabe von Spielfeldern, die häufig an Fitnessstudios angeschlossen sind. Im Rahmen des Beschwerdemanagements sorgen Sie dafür, dass Missstände im Sinne der Kunden behoben werden. Im Rahmen des Vertriebs erarbeiten Sie Vertriebspläne, errechnen und verwalten das Vertriebsbudget und führen Controlling-Maßnahmen durch. Neben dem Vertrieb gehört auch der Wareneinkauf zu Ihren Aufgaben. Sie überwachen die Lagerhaltung und bestellen zum optimalen Zeitpunkt neue Waren. Im Rahmen des Controlling überwachen Sie außerdem die Einhaltung der Hygienevorschriften im Wellnessbereich eines Fitnessstudios.

4. Bestehen Fördermöglichkeiten für die Teilnahme am Fernstudium im Vertriebs-und Servicemanagement für Fitnessstudios?


Bildungsprämie: Die Bundesregierung fördert Weiterbildung im Rahmen der Bildungsprämien durch einen Prämiengutschein. Dieser gilt für Erwerbstätige, deren zu versteuernden Jahreseinkommen derzeit 20.000,- Euro (oder 40.000,- Euro bei gemeinsam Veranlagten)nicht übersteigt. Sie erhalten den Gutschein in Höhe von max. 500,- Euro, wenn Sie mindestens die gleiche Summe selbst für Ihre Weiterbildung aufbringen.

Bildungsgutschein: Der Bildungsgutschein ist das wichtigste Instrument der Bundesagentur für Arbeit/ARGE bei der Förderung beruflicher Weiterbildung. Dieser Bildungsgutschein ist die schriftliche Zusage der vollen Kostenübernahme (dazu zählen Lehrgangs- und Fahrtkosten, Kosten für Unterbringung, Verpflegung und Betreuung von Kindern) für die Teilnahme an einer Weiterbildung an der Academy of Sports. Voraussetzung für die Weiterbildungsförderung/ Maßnahme ist die Zulassung nach § 85 SGB III (Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung AZWV). Die Academy of Sports ist nach AZWV staatlich zertifiziert und erfüllt diese Voraussetzungen.

Steuern sparen: Die Kosten für Ihre berufliche Weiterbildung sind im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bei Ihrer Steuererklärung als Werbungskosten von der Steuer absetzbar. Bilden Sie sich fort und sparen Sie dabei Steuern. Diese Möglichkeit steht Ihnen zur Verfügung und muss nicht vorher beantragt werden. Sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater oder mit dem Sachbearbeiter beim zuständigen Finanzamt über die Höhe der Abzüge, es lohnt sich!

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr: Bereits während der Wehrdienstzeit können Sie Ihren Einstieg in das zivile Berufsleben vorbereiten. Durch Teilnahme an den Bildungsmaßnahmen, die der Berufsförderungsdienst anbietet, können Sie bereits vorhandene Kenntnisse und Fertigkeiten auffrischen und zusätzliche Qualifikationen erwerben. Soldaten auf Zeit oder Grundwehrdienstleistende können die Lehrgangsgebühren bis zu 100% finanziert bekommen. Durch die Umsatzsteuerbefreiung der Academy of Sports fallen keine weiteren Kosten für Sie an.

Hier finden Sie weitere Förderungsmöglichkeiten

5. Erhalte ich weitere Unterstützungen während meiner Ausbildung zur Servicefachkraft für Fitnessstudios durch die Academy of Sports?


Individuelle Betreuung und Beratung - Auch wenn es Fernstudium heißt, bedeutet es nicht, dass Sie auf sich alleine gestellt sind. Ob organisatorische oder fachliche Fragen, wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Seite.

Interaktive Möglichkeiten - unser Online Campus! Unsere Fernstudiengänge sind so gestaltet, dass Sie mit Unterstützung des Online Campus einen optimalen Medienmix erhalten. So sind über den Online Campus Animationen, Videos und Videopräsentationen hinterlegt, welche die Inhalte des Lehrskriptes optimal ergänzen. Neben Informationen und ergänzenden Möglichkeiten zu Ihrem Fernlehrgang haben Sie hier immer den direkten Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner, Ihrem Tutor und Ihren Studienkollegen. Das ist modernes Lernen: selbstständig und doch immer zusammen in einer Gemeinschaft.

6. Kann ich das Fernstudium Vertriebs- und Servicemanagement risikofrei testen?


Ihre Anmeldung für das Fernstudium Vertriebs- und Servicemanagement ist für Sie ohne Risiko, denn Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine 14-tägige kostenlose Testphase. Sie können das erste Lehrskript sowie den Zugang zum Online Campus in aller Ruhe testen. Sind Sie anschließend nicht 100%tig mit Ihrer Wahl zufrieden, können Sie innerhalb der Frist die erhaltenen Unterlagen ohne Angabe von Gründen kostenlos zurücksenden. Erst nach Beendigung der 14-tägigen Testphase wird die Zahlung Ihrer ersten Rate fällig. Es ist uns wichtig, dass Sie mit Ihrem Wunschlehrgang zufrieden sind.

7. Wann kann ich mit dem Fernstudium Vertriebs- und Servicemanagement beginnen und wie lange habe ich für die Bearbeitung Zeit?


Sie können jederzeit mit Ihrem Fernstudium Vertriebs- und Servicemanagement beginnen. Je eher Sie beginnen, desto früher und schneller erreichen Sie Ihr Ziel!
Setzten Sie sich beim Lernen bitte nicht unter Zeitdruck. Die angegebene Fernstudiendauer dient lediglich zu Ihrer Orientierung und kann kostenlos über- bzw. unterschritten werden. Somit können Sie Ihre Lernzeit an Ihre privaten und beruflichen Anforderungen anpassen und nicht vorhersehbare Studienpausen oder –unterbrechungen ohne Probleme ausgleichen.
Kontakt
Academy of Sports GmbH
Willy-Brandt-Platz 2
71522 Backnang
E-Mail: info@academyofsports.de
Telefon: 0800 - 589 12 54 (gebührenfrei)
Bankverbindung
Kontonummer: 310 580 005
Bankleitzahl: 600 901 00
Volksbank Stuttgart
IBAN: DE71600901000310580005
BIC: VOBADESS
Newsletter
Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an: