Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

Die Grundlage für alle IHK-Fachwirte im Dienstleistungssektor

Allgemeine Informationen

  • Auf einen Blick
  • Qualifikationsstufe:

    Hochschulqualifikation
  • Trainerregister: Stufe 5
    Erfüllt DIN-Norm 33961 (Niveau 5)
  • Dauer:
    7 Monate | Präsenzphase: 3 Tage
  • Anerkennung:
    Staatlich geprüft und zugelassen
  • Zulassungsnummer:
    596615
Der Dienstleistungssektor ist einer der wichtigsten Bereiche innerhalb der wirtschaftlichen Entwicklung. Wirtschaftsbezogene Qualifikationen schaffen die Grundlagen, die für eine fachspezifische Ausrichtung in der Dienstleistungsbranche und die Weiterbildung Fachwirt IHK erforderlich sind. Der Lehrgang vermittelt alle wichtigen Grundqualifikationen, die dieser Bereich erfordert und bereitet auf Fachabschlüsse wie den "Fitnessfachwirt IHK" oder den "Geprüften Veranstaltungsfachwirt" vor. Als Teilnehmer erhalten Sie somit nicht nur die Möglichkeit zu einem IHK-basierten Fachabschluss, sondern können auch aus einer Vielzahl entsprechend ausgeprägter Lehrgänge wählen, nachdem Sie das Fernstudium "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" absolviert haben. Als Zielgruppe sind demnach alle bereits im Dienstleistungssektor tätigen Mitarbeiter angesprochen, denen noch die fachlichen Grundlagen fehlen, um die Weiterbildung Fachwirt IHK anstreben zu können. Durch das Fernstudium ergeben sich für Sie eine Reihe neue berufliche Perspektiven. Unsere Teilnehmer werden in die Lage versetzt, künftig auf Angestelltenbasis oder auf selbstständiger Ebene in dem von ihnen gewählten Fachbereich zu arbeiten. Die zusätzliche Fachqualifikation verschafft Ihnen vermehrte Aufstiegschancen und kann im Bewerbungsverfahren einen Wettbewerbsvorteil bieten. Die Familie der Dienstleistungsfachwirte der IHK baut auf dem Grundgedanken auf, dass ein großer Teil der Qualifikationsanforderungen in allen Dienstleistungsbranchen gleich ausgerichtet ist. Es bietet sich daher ein modulares System an, bei dem sowohl die Inhalte als auch das Niveau des ersten Moduls, der sog. „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“, bei den verschiedenen Fachwirt-Abschlüssen der Familie identisch sind. Vervollständigt wird diese Fortbildung mit der spezifischen Branchenqualifikation, den "Handlungsspezifischen Qualifikationen", in der die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Dienstleistungsbranche konkret definiert werden.

Schaffen Sie sich mit dem Lehrgang "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" die Grundlagen zum IHK-Fachwirt!

Der Lehrgang, der die Voraussetzungen für die Weiterbildung Fachwirt IHK schafft, behandelt zunächst Elemente der Volkswirtschaftslehre, der Unternehmensgründung sowie der Betriebswirtschaftslehre. Rechtsgrundlagen und Personalwirtschaft sind ebenso Teil der Ausbildung. Nachdem diese Inhalte im Rahmen der Online-Seminare vertieft wurden, beschäftigen Sie sich des Weiteren mit Finanzbuchführung, Kosten- und Leistungsrechnung, Investition und Finanzierung und zu guter Letzt Controlling. Diese Bestandteile des Rechnungswesens werden ebenfalls mithilfe eines Online-Seminars vertieft, bevor die Abschlussprüfung für "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" erfolgt. Unsere Teilnehmer erhalten nach ihrer Registrierung für das Fernstudium "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" Zugang zu unserem Online-Campus. Auf diesem Wege bekommen Sie alle relevanten Lehrmaterialien in Form von Lehrskripten zur Verfügung gestellt. Im Rahmen der Online-Seminare werden diese theoretischen Inhalte dann auf die Praxis übertragen. Dank des Aufbaus als Fernstudiums müssen Sie nur eine kurze Präsenzphase mit in Ihre Ausbildung einplanen und haben sonst die Möglichkeit, die Lehreinheiten an Ihren Alltag anzupassen. Deshalb ist dieses Studium vor der Weiterbildung Fachwirt IHK ideal geeignet, falls Sie es beispielsweise berufsbegleitend ausführen möchten oder auf sonstige Weise in einen ausgefüllten Zeitplan integrieren müssen.


1. Welche Zugangsvoraussetzungen muss ich für das Fernstudium "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" erfüllen?


Die Teilnahme am Lehrgang "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" ist an keine fachlichen Voraussetzungen geknüpft, da es sich um eine Grundlagen-Ausbildung handelt. Das Fernstudium richtet sich an alle, die eine Weiterbildung im wirtschaftlichen Bereich anstreben und einen weiteren öffentlich-rechtlichen Fortbildungsabschluss zum Ziel haben. Dies betrifft in erster Linie Mitarbeiter aus dem Dienstleistungsbereich. Grundsätzlich steht der Lehrgang jedoch für alle Interessenten offen und ist somit auch für Quereinsteiger geeignet. Als  technische Voraussetzungen müssen alle Teilnehmer des Lehrgangs "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" über einen mit DSL-Geschwindigkeit funktionierenden PC für die Nutzung des Online-Campus sowie Headset, Mikrofon und Webcam verfügen, um an den Online-Seminaren teilnehmen zu können. Mithilfe der bei der Registrierung zum Fernstudium vergebenen individuellen Zugangsdaten können Sie den Online-Campus in vollem Umfang nutzen.

2. Weshalb ist eine spezielle Ausbildung im Bereich "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" erforderlich?


Eine Weiterbildung Fachwirt IHK basiert auf den Kenntnissen wirtschaftlicher Themengebiete. So sind beispielsweise Bereiche wie die Betriebswirtschaftslehre oder die Personalwirtschaft von elementarer Bedeutung für spätere berufliche Ausrichtungen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie angestellt oder selbstständig arbeiten oder arbeiten möchten. Wirtschaftliche Grundkenntnisse sind für die Ausübung eines IHK-basierten Berufes unerlässlich, weshalb eine Weiterbildung Fachwirt IHK in der Lage sein muss, auf diese zurückzugreifen. Mithilfe des Fernstudiums erwerben Sie die notwendigen Voraussetzungen, um an einem Fachwirt-Lehrgang teilnehmen zu können. Falls sich für Sie Fragen bezüglich der Ausbildung und der damit verbundenen Möglichkeiten ergeben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

3. Welche Aufgaben und Tätigkeitsschwerpunkte erfülle ich mit der Ausbildung "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen"?


Die Ausbildung ermöglicht Ihnen die Weiterbildung Fachwirt IHK und eröffnet damit eine Reihe möglicher Tätigkeitsschwerpunkte. Sie können zum Beispiel im Bereich Fitness und Gesundheit zum Fachtrainer mit den nötigen wirtschaftlichen Sachkenntnissen werden oder Sie übernehmen als Eventmanager die Organisation wichtiger Veranstaltungen. Die Weiterbildung Fachwirt IHK bringt Sie auch auf den Weg zu einer eigenen Unternehmensgründung. Aufgrund der Vielseitigkeit der Optionen, die sich durch die wirtschaftsbezogene Qualifikation ergeben, sind die Aufgaben nur grundlegend zu bestimmen. Sie könnten sich zum Beispiel mit steuerlichen Schwerpunkten oder Buchführung auseinandersetzen. Auf jeden Fall werden Sie dazu befähigt, sich mit verschiedenen wirtschaftlichen, rechtlichen und finanziellen Herausforderungen und Problematiken im Rahmen Ihres gewählten Berufes auseinanderzusetzen.

4. Welche Förderungsmöglichkeiten bestehen für das Fernstudium zum Wirtschaftsbezogene Qualifikationen?


Bildungsprämie: Die Bundesregierung fördert Weiterbildung im Rahmen der Bildungsprämien durch einen Prämiengutschein. Dieser gilt für Erwerbstätige, deren zu versteuernden Jahreseinkommen derzeit 20.000,- Euro (oder 40.000,- Euro bei gemeinsam Veranlagten)nicht übersteigt. Sie erhalten den Gutschein in Höhe von max. 500,- Euro, wenn Sie mindestens die gleiche Summe selbst für Ihre Weiterbildung aufbringen.

Meister-BAföG: Diese Fördermaßnahme ist nur für öffentlich-rechtliche Abschlüsse, wie den Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung, möglich. Die Förderung besteht aus einem Zuschuss und einem zinsgünstigen Darlehen. Genaue Informationen erhalten Sie unter www.meister-bafoeg.info oder bei den kommunalen Ämtern für Ausbildungsförderung. Telefonisch können Sie sich unter der gebührenfreien Hotline des Bundesministeriums für Bildung und Forschung weiter informieren. Telefon: 0800-6223634

Steuern sparen: Die Kosten für Ihre berufliche Weiterbildung sind im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bei Ihrer Steuererklärung als Werbungskosten von der Steuer absetzbar. Bilden Sie sich fort und sparen Sie dabei Steuern. Diese Möglichkeit steht Ihnen zur Verfügung und muss nicht vorher beantragt werden. Sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater oder mit dem Sachbearbeiter beim zuständigen Finanzamt über die Höhe der Abzüge, es lohnt sich!

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr: Bereits während der Wehrdienstzeit können Sie Ihren Einstieg in das zivile Berufsleben vorbereiten. Durch Teilnahme an den Bildungsmaßnahmen, die der Berufsförderungsdienst anbietet, können Sie bereits vorhandene Kenntnisse und Fertigkeiten auffrischen und zusätzliche Qualifikationen erwerben. Soldaten auf Zeit oder Grundwehrdienstleistende können die Lehrgangsgebühren bis zu 100% finanziert bekommen. Durch die Umsatzsteuerbefreiung der Academy of Sports fallen keine weiteren Kosten für Sie an.

Hier finden Sie weitere Förderungsmöglichkeiten

5. Erhalte ich weitergehende Unterstützungen im Rahmen des Fernstudiums Wirtschaftsbezogene Qualifikationen?


Individuelle Betreuung und Beratung - Auch wenn es Fernstudium heißt, bedeutet es nicht, dass Sie auf sich alleine gestellt sind. Ob organisatorische oder fachliche Fragen, wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Seite.

Interaktive Möglichkeiten - unser Online Campus! Unsere Fernstudiengänge sind so gestaltet, dass Sie mit Unterstützung des Online Campus einen optimalen Medienmix erhalten. So sind über den Online Campus Animationen, Videos und Videopräsentationen hinterlegt, welche die Inhalte des Lehrskriptes optimal ergänzen. Neben Informationen und ergänzenden Möglichkeiten zu Ihrem Fernlehrgang haben Sie hier immer den direkten Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner, Ihrem Tutor und Ihren Studienkollegen. Das ist modernes Lernen: selbstständig und doch immer zusammen in einer Gemeinschaft.

6. Kann ich das Fernstudium Wirtschaftsbezogene Qualifikationen risikofrei testen?


Ihre Anmeldung für das Fernstudium Wirschaftsbezogene Qualifiaktionen ist für Sie ohne Risiko, denn Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine 14-tägige kostenlose Testphase. Sie können das erste Lehrskript sowie den Zugang zum Online Campus in aller Ruhe testen. Sind Sie anschließend nicht 100%tig mit Ihrer Wahl zufrieden, können Sie innerhalb der Frist die erhaltenen Unterlagen ohne Angabe von Gründen kostenlos zurücksenden. Erst nach Beendigung der 14-tägigen Testphase wird die Zahlung Ihrer ersten Rate fällig. Es ist uns wichtig, dass Sie mit Ihrem Wunschlehrgang zufrieden sind.

7. Wann kann ich mit dem Fernstudium Wirtschaftsbezogene Qualifikationen beginnen und wie lange habe ich für die Bearbeitung Zeit?


Sie können jederzeit mit Ihrem Fernstudium Wirtschaftsbezogene Qualifikationen beginnen. Je eher Sie beginnen, desto früher und schneller erreichen Sie Ihr Ziel!
Setzten Sie sich beim Lernen bitte nicht unter Zeitdruck. Die angegebene Fernstudiendauer dient lediglich zu Ihrer Orientierung und kann kostenlos über- bzw. unterschritten werden. Somit können Sie Ihre Lernzeit an Ihre privaten und beruflichen Anforderungen anpassen und nicht vorhersehbare Studienpausen oder –unterbrechungen ohne Probleme ausgleichen.
Kontakt
Academy of Sports GmbH
Willy-Brandt-Platz 2
71522 Backnang
E-Mail: info@academyofsports.de
Telefon: 0800 - 589 12 54 (gebührenfrei)
Bankverbindung
Kontonummer: 310 580 005
Bankleitzahl: 600 901 00
Volksbank Stuttgart
IBAN: DE71600901000310580005
BIC: VOBADESS
Newsletter
Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an: