Fachtrainer/in für funktionelles Training

Die Ausbildung mit Anspruch - Athletiktraining für Sportler/-innen

Allgemeine Informationen

  • Auf einen Blick
  • Qualifikationsstufe:

    Profiqualifikation
  • Trainerregister: Stufe 3
    Erfüllt DIN-Norm 33961 (Niveau 3)
  • Dauer:
    16 Wochen | Präsenzphase: 2 Tage
  • Anerkennung:
    Staatlich geprüft und zugelassen
  • Zulassungsnummer:
    7274614
Die Ansprüche an ein effektives Trainingsprogramm in einem breiten Spektrum von Ausdauer, Kraft, Koordination und Beweglichkeit sind im Leistungssport besonders ausgeprägt. Functional Training mit seinen vielseitigen Eigenschaften ist daher eine ideale Trainingsmethode im professionellen Einsatz. Aufgrund der Vielseitigkeit eignet sich funktionelles Training darüber hinaus auch für den Freizeitsport und das Fitnessangebot in Studios sowie in Sport- und Gesundheitseinrichtungen. Als Fachtrainer/in für funktionelles Training bieten Sie Ihre Dienstleistung auf selbstständiger Basis als Personal Trainer oder als angestellter Fitnesstrainer mit Fachausbildung im Functional Training an. Typische Tätigkeitsbereiche sind Fitnessstudios und Sportvereine. Der Fernstudiengang zum Fachtrainer für funktionelles Training richtet sich daher insbesondere an Personal Trainer, Fitness- und Gesundheitstrainer, Sportwissenschaftler sowie Sport- und Gymnastiklehrer, die ihre Qualifikationen um spezielle Trainingsmethoden erweitern möchten. Für Vereinstrainer und Physiotherapeuten ist dieser Fernstudiengang ebenfalls interessant.

Bieten Sie Ihren Kunden mit dem Fernstudium Fachtrainer/in für funktionelles Training die Gelegenheit zu einem außergewöhnlichen Training!


Funktionelles Training stellt ein ganzheitliches Trainingsprogramm dar, das neben Kraft und Ausdauer vor allem die Bewegungsfähigkeit und Koordination fördert. In der Sporttherapie findet Funktionelles Training Anwendung, um die Leistungsfähigkeit zu fördern, Bewegungseinschränkungen und unökonomische Bewegungsmuster sowie daraus resultierende Beschwerden wie Rückenschmerzen zu beseitigen. Der Fernstudiengang zum Fachtrainer für funktionelles Training vermittelt Ihnen die umfangreichen Kenntnisse und Fertigkeiten, die diese Trainingsmethode voraussetzt. Über einen Zeitraum von 16 Wochen erlernen Sie die Grundlagen des Functional Training und erhalten Informationen über den medizinischen Hintergrund. Trainingslehre sowie der Umgang mit Trainingsmitteln und Geräten sind weitere Inhalte. Dem Screening des Leistungsniveaus der Trainierenden widmet sich ein eigener Ausbildungsabschnitt. Nach der theoretischen Vermittlung der verschiedenen Trainingsmethoden erfolgt eine zweitägige Präsenzphase zur praktischen Übung. Die Lehrmaterialien für den Fernstudiengang stehen Ihnen im Online Campus der Academy of Sports kostenlos zur Verfügung.

Um den funktionellen Trainingsbereich weiter ausbauen zu können, bieten wir Ihnen folgende Ausbildungen an:



1. Welche Zugangsvoraussetzungen muss ich für den Fernstudiengang zum Fachtrainer für funktionelles Training erfüllen?


Um an dem Fernstudiengang zum Fachtrainer für funktionelles Training teilnehmen und zur Abschlussprüfung zugelassen zu werden, ist eine trainingspraktische Ausbildung erforderlich, zum Beispiel als:
Auch andere Ausbildungen im Sport- und Bewegungsbereich werden als Zulassungsvoraussetzung anerkannt. Für die Nutzung des Online Campus und der darauf bereitgestellten Lehrmaterialien benötigen Sie einen PC oder ein Notebook mit Internetzugang.

Sollten Sie über eine der Zugangsvoraussetzungen nicht verfügen oder sind Sie unsicher bezüglich der Anerkennung Ihrer Ausbildung, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir informieren Sie gerne über alternative Möglichkeiten.

2. Warum ist eine Ausbildung für das Angebot des Functional Training erforderlich?


Funktionelles Training ist ein anspruchsvoller Trainingsbereich, der ohne ausreichende Kenntnisse und Fertigkeiten nicht effektiv durchgeführt werden kann. Nur im Rahmen einer umfangreichen Ausbildung wie dem Fernstudiengang der Academy of Sports haben Sie die Möglichkeit, vielseitige Trainingsprogramme zu erlernen und das notwendige Hintergrundwissen zu erhalten. Die Ansprüche der Trainierenden im Leistungssport, aber auch im Freizeitsport- und Fitnessbereich an ein effizientes Training sind hoch. Sport-, Fitness- und Gesundheitseinrichtungen mit hohem Qualitätsanspruch sind bemüht, die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Kunden und Mitglieder zu erfüllen. Sie beschäftigen daher bevorzugt qualifiziertes Fachpersonal mit hoher Kompetenz in den verschiedenen Trainingsmethoden. Als ausgebildeter Fachtrainer für Funktionelles Training verbessern Sie somit Ihre beruflichen Perspektiven. Wenn Sie als Personal Trainer die Ergänzung Ihres Angebots durch das Functional Training in Erwägung ziehen, verbessern Sie mit der Teilnahme an diesem ausführlichen Fernstudiengang Ihre Konkurrenzsituation in der stark von Wachstum geprägten Sport-, Fitness- und Gesundheitsbranche. Die Ausbildung als Fernstudiengang ist insbesondere für berufstätige Studenten vorteilhaft, da sie das Ausbildungspensum flexibel an ihre berufliche Belastung anpassen können.

3. Welche Aufgaben und Tätigkeitsschwerpunkte erwarten mich nach der Ausbildung zum Fachtrainer für funktionelles Training?


Als Functional Trainer in einem Sportverein oder einer Sport- und Fitnesseinrichtung sowie als Personal Trainer mit der Zusatzausbildung im Funktionellen Training erheben Sie zunächst den Trainingsstatus Ihrer Kunden. Auf der Grundlage dieser Erhebung erstellen Sie ein individuelles Trainingsprogramm oder ein Gruppentrainingsprogramm für Kunden mit vergleichbaren Ansprüchen und Bedürfnissen. Im Group Training leiten Sie die Trainingseinheiten und vermitteln den Trainingsgruppen die speziellen Übungen und Methoden. Im Einzeltraining betreuen Sie Ihre Klienten intensiv bei der Durchführung ihres Trainingsprogramms. Dabei achten Sie auf eine korrekte Durchführung der Übungen und nehmen notfalls Korrekturen vor.

4. Besteht die Möglichkeit zu einer Förderung meiner Teilnahme am Fernstudiengang zum Fachtrainer für Funktionelles Training?


Bildungsprämie: Die Bundesregierung fördert Weiterbildung im Rahmen der Bildungsprämien durch einen Prämiengutschein. Dieser gilt für Erwerbstätige, deren zu versteuernden Jahreseinkommen derzeit 20.000,- Euro (oder 40.000,- Euro bei gemeinsam Veranlagten)nicht übersteigt. Sie erhalten den Gutschein in Höhe von max. 500,- Euro, wenn Sie mindestens die gleiche Summe selbst für Ihre Weiterbildung aufbringen.

Bildungsgutschein: Der Bildungsgutschein ist das wichtigste Instrument der Bundesagentur für Arbeit/ARGE bei der Förderung beruflicher Weiterbildung. Dieser Bildungsgutschein ist die schriftliche Zusage der vollen Kostenübernahme (dazu zählen Lehrgangs- und Fahrtkosten, Kosten für Unterbringung, Verpflegung und Betreuung von Kindern) für die Teilnahme an einer Weiterbildung an der Academy of Sports. Voraussetzung für die Weiterbildungsförderung/ Maßnahme ist die Zulassung nach § 85 SGB III (Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung AZWV). Die Academy of Sports ist nach AZWV staatlich zertifiziert und erfüllt diese Voraussetzungen.

Steuern sparen: Die Kosten für Ihre berufliche Weiterbildung sind im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bei Ihrer Steuererklärung als Werbungskosten von der Steuer absetzbar. Bilden Sie sich fort und sparen Sie dabei Steuern. Diese Möglichkeit steht Ihnen zur Verfügung und muss nicht vorher beantragt werden. Sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater oder mit dem Sachbearbeiter beim zuständigen Finanzamt über die Höhe der Abzüge, es lohnt sich!

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr: Bereits während der Wehrdienstzeit können Sie Ihren Einstieg in das zivile Berufsleben vorbereiten. Durch Teilnahme an den Bildungsmaßnahmen, die der Berufsförderungsdienst anbietet, können Sie bereits vorhandene Kenntnisse und Fertigkeiten auffrischen und zusätzliche Qualifikationen erwerben. Soldaten auf Zeit oder Grundwehrdienstleistende können die Lehrgangsgebühren bis zu 100% finanziert bekommen. Durch die Umsatzsteuerbefreiung der Academy of Sports fallen keine weiteren Kosten für Sie an.

Hier finden Sie weitere Förderungsmöglichkeiten

5. Erhalte ich im Fernstudiengang Fachtrainer/in für funktionelles Training weitere Unterstützung durch die Academy of Sports?


Individuelle Betreuung und Beratung - Auch wenn es Fernstudium heißt, bedeutet es nicht, dass Sie auf sich alleine gestellt sind. Ob organisatorische oder fachliche Fragen, wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Seite.

Interaktive Möglichkeiten - unser Online Campus! Unsere Fernstudiengänge sind so gestaltet, dass Sie mit Unterstützung des Online Campus einen optimalen Medienmix erhalten. So sind über den Online Campus Animationen, Videos und Videopräsentationen hinterlegt, welche die Inhalte des Lehrskriptes optimal ergänzen. Neben Informationen und ergänzenden Möglichkeiten zu Ihrem Fernlehrgang haben Sie hier immer den direkten Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner, Ihrem Tutor und Ihren Studienkollegen. Das ist modernes Lernen: selbstständig und doch immer zusammen in einer Gemeinschaft.

6. Kann ich das Fernstudium Fachtrainer/in für funktionelles Training risikofrei testen?


Ihre Anmeldung für das Fernstudium Fachtrainer/in für funktionelles Training ist für Sie ohne Risiko, denn Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine 14-tägige kostenlose Testphase. Sie können das erste Lehrskript sowie den Zugang zum Online Campus in aller Ruhe testen. Sind Sie anschließend nicht 100%tig mit Ihrer Wahl zufrieden, können Sie innerhalb der Frist die erhaltenen Unterlagen ohne Angabe von Gründen kostenlos zurücksenden. Erst nach Beendigung der 14-tägigen Testphase wird die Zahlung Ihrer ersten Rate fällig. Es ist uns wichtig, dass Sie mit Ihrem Wunschlehrgang zufrieden sind.

7. Wann kann ich mit dem Fernstudium Fachtrainer/in für funktionelles Training beginnen und wie lange habe ich für die Bearbeitung Zeit?


Sie können jederzeit mit Ihrem Fernstudium Fachtrainer/in für funktionelles Training beginnen. Je eher Sie beginnen, desto früher und schneller erreichen Sie Ihr Ziel!
Setzten Sie sich beim Lernen bitte nicht unter Zeitdruck. Die angegebene Fernstudiendauer dient lediglich zu Ihrer Orientierung und kann kostenlos über- bzw. unterschritten werden. Somit können Sie Ihre Lernzeit an Ihre privaten und beruflichen Anforderungen anpassen und nicht vorhersehbare Studienpausen oder –unterbrechungen ohne Probleme ausgleichen.


Start des Fernstudienganges ist geplant auf Frühjahr 2014! Bei Interesse an diesem Lehrgang können Sie sich unter info@academyofsports.de oder der gebührenfreien Servicenummer 0800 - 589 12 54 als Interessent/in registrieren. Wir werden Sie dann persönlich informieren, sobald dieser Fernstudiengang absolviert werden kann.

Kontakt
Academy of Sports GmbH
Willy-Brandt-Platz 2
71522 Backnang
E-Mail: info@academyofsports.de
Telefon: 0800 - 589 12 54 (gebührenfrei)
Bankverbindung
Kontonummer: 310 580 005
Bankleitzahl: 600 901 00
Volksbank Stuttgart
IBAN: DE71600901000310580005
BIC: VOBADESS
Newsletter
Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an: