Ernährungsberater/in für vegetarische Ernährung

Fachwissen für eine zeitgemäße Ernährung

Allgemeine Informationen

  • Auf einen Blick
  • Qualifikationsstufe:

    Profiqualifikation
  • Dauer:
    12 Wochen
  • Anerkennung:
    Staatlich geprüft und zugelassen
  • Zulassungsnummer:
    7265213
Nicht allein durch Lebensmittelskandale verzichten zunehmend mehr Menschen auf den Genuss von Fleisch und Wurst. Es sind auch die nicht artgerechte Haltung und Ernährung von Tieren in der Massentierhaltung oder unnötige, quälende Tiertransporte über weite Entfernungen, die Menschen den Genuss von Fleisch verleiden. Viele Verbraucher meiden tierische Produkte auch, weil die Inhaltsstoffe des Fleisches in öffentlichen Berichterstattungen häufig mit Zivilisationserkrankungen und Übergewicht in Zusammenhang gebracht werden.  All diese Gründe führen zu einer seit Jahren beständig ansteigenden Anzahl von Menschen, die sich ausschließlich vegetarisch oder vegan ernähren. Damit geht eine stärkere Nachfrage nach einer speziellen Ernährungsberatung für vegane und vegetarische Ernährung einher. Das Fernstudium für vegetarische Ernährung richtet sich als Zusatzausbildung an Ernährungsberater/innen, Köche und Küchenpersonal sowie Mitarbeiter in der Lebensmittelbranche. Darüber hinaus ist das Fernstudium für Personal-Trainer/innen, Physiotherapeuten, Heilpraktiker oder Lehrer/innen und Erzieher/innen interessant.  

Bieten Sie als Berater für vegetarische und vegane Ernährung interessante und gesunde Alternativen an!

Das Fernstudium für vegetarische Ernährung erstreckt sich über einen Zeitraum von 12 Wochen und bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie Ihre Zeit flexibel einteilen können. Daher eignet sich ein Fernstudium besonders für berufstätige Teilnehmer. Im Rahmen der Ausbildung zum Berater für vegetarische Ernährung lernen Sie die Zusammensetzung pflanzlicher Lebensmittel und die Entstehung möglicher Mangelerscheinungen kennen. In diesem Zusammenhang erfahren Sie, wie Mangelerscheinungen zu vermeiden oder zu behandeln sind. Ein wichtiges Thema der Ausbildung ist die vegetarische Ernährung für Säuglinge, Kinder und Jugendliche sowie für schwangere und stillende Frauen, Sportler und Senioren. Besonderes Gewicht im Fernstudium vegetarische Ernährung hat die Ernährungsumstellung in der Praxis. Sie erwerben detaillierte Kenntnisse über die Zubereitung abwechslungsreicher pflanzlicher Gerichte und die Erstellung von vollwertigen Ernährungsplänen.


1. Welche Zugangsvoraussetzungen bestehen für die Teilnahme am Fernstudium vegetarische Ernährung?


Da Sie mit diesem Fernstudium eine Zusatzqualifikation erwerben, sollten Sie über die Ernährungsberater/in B-Lizenz oder eine vergleichbare Vorbildung im Fachbereich Ernährung  verfügen.

Um die Lehrmaterialien und weitere Informationen auf dem Online Campus der Academy of Sports nutzen zu können, benötigen Sie einen PC oder ein Laptop mit Internetzugang.

Sollten Sie über einzelne Zugangsvoraussetzungen nicht verfügen oder unsicher bezüglich der Anerkennung Ihrer Vorbildung sein, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir informieren Sie gerne über alternative Möglichkeiten.

2. Warum ist eine Ausbildung für vegetarische Ernährung erforderlich?


Eine Ernährungsumstellung auf vegetarische Kost bedeutet mehr, als einfach den Verzicht auf Fleisch oder alle tierischen Produkte. Das Fehlen tierischer Fette und Eiweiße in pflanzlichen Produkten macht einen Ersatz durch spezielle vegetarische Nahrungsmittel notwendig. Daher sind umfassende Kenntnisse über die Nährstoffe pflanzlicher Lebensmittel für eine gesunde vegetarische Ernährung erforderlich. Verbraucher, die sich vor der Ernährungsumstellung beraten lassen möchten, legen aus diesem Grund großen Wert auf qualifizierte und kompetente Ernährungsberater für vegetarische und vegane Ernährung. Gesundheits- und Wellnesseinrichtungen, die eine Unterstützung bei der Ernährungsumstellung sowie einen Einstieg in die vegetarische Ernährung anbieten, kennen die Bedürfnisse ihrer Kunden und beschäftigen daher bevorzugt hoch qualifiziertes Personal. Als ausgebildeter Berater für vegetarische Ernährung verfügen Sie über die Fachqualifikation und verschaffen sich damit einen Vorteil im Bewerbungsverfahren. Wenn Sie als selbstständige Ernährungsberater über die Zusatzausbildung als Ernährungsberater für vegetarische und vegane Ernährung verfügen, haben Sie aufgrund Ihrer speziellen Kompetenz einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Ihren Konkurrenzanbietern.

3. Welche Aufgaben und Tätigkeitsschwerpunkte erfüllen Berater für vegetarische Ernährung?


Als angestellter oder freiberuflich tätiger Ernährungsberater mit der Zusatzausbildung als Ernährungsberater für vegetarische und vegane Ernährung bieten Sie allgemeine Beratungen für Menschen an, die ihre Ernährung umstellen und zukünftig auf Fleisch und Wurst oder vollständig auf tierische Produkte verzichten möchten. Sie informieren über mögliche Risiken von Mangelerscheinungen und pflanzliche Lebensmittel, die Inhaltsstoffe tierischer Produkte ersetzen können. Auf Wunsch erstellen Sie für Ihre Kunden detaillierte Ernährungspläne und geben Tipps zum Einkauf pflanzlicher Produkte. Darüber hinaus stehen Sie Ihren Kunden während der Umstellung der Ernährung beratend zur Seite und motivieren sie mit Vorschlägen für vollwertige und schmackhafte Gerichte.

4. Besteht die Möglichkeit der Förderung der Ausbildung zum Berater für vegetarische Ernährung?


Bildungsprämie: Die Bundesregierung fördert Weiterbildung im Rahmen der Bildungsprämien durch einen Prämiengutschein. Dieser gilt für Erwerbstätige, deren zu versteuernden Jahreseinkommen derzeit 20.000,- Euro (oder 40.000,- Euro bei gemeinsam Veranlagten)nicht übersteigt. Sie erhalten den Gutschein in Höhe von max. 500,- Euro, wenn Sie mindestens die gleiche Summe selbst für Ihre Weiterbildung aufbringen.

Bildungsgutschein: Der Bildungsgutschein ist das wichtigste Instrument der Bundesagentur für Arbeit/ARGE bei der Förderung beruflicher Weiterbildung. Dieser Bildungsgutschein ist die schriftliche Zusage der vollen Kostenübernahme (dazu zählen Lehrgangs- und Fahrtkosten, Kosten für Unterbringung, Verpflegung und Betreuung von Kindern) für die Teilnahme an einer Weiterbildung an der Academy of Sports. Voraussetzung für die Weiterbildungsförderung/ Maßnahme ist die Zulassung nach § 85 SGB III (Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung AZWV). Die Academy of Sports ist nach AZWV staatlich zertifiziert und erfüllt diese Voraussetzungen.

Steuern sparen: Die Kosten für Ihre berufliche Weiterbildung sind im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bei Ihrer Steuererklärung als Werbungskosten von der Steuer absetzbar. Bilden Sie sich fort und sparen Sie dabei Steuern. Diese Möglichkeit steht Ihnen zur Verfügung und muss nicht vorher beantragt werden. Sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater oder mit dem Sachbearbeiter beim zuständigen Finanzamt über die Höhe der Abzüge, es lohnt sich!

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr: Bereits während der Wehrdienstzeit können Sie Ihren Einstieg in das zivile Berufsleben vorbereiten. Durch Teilnahme an den Bildungsmaßnahmen, die der Berufsförderungsdienst anbietet, können Sie bereits vorhandene Kenntnisse und Fertigkeiten auffrischen und zusätzliche Qualifikationen erwerben. Soldaten auf Zeit oder Grundwehrdienstleistende können die Lehrgangsgebühren bis zu 100% finanziert bekommen. Durch die Umsatzsteuerbefreiung der Academy of Sports fallen keine weiteren Kosten für Sie an.

Hier finden Sie weitere Förderungsmöglichkeiten

5. Bietet die Academy of Sports weitere Unterstützungen zum Fernstudium für vegetarische Ernährung an?


Individuelle Betreuung und Beratung - Auch wenn es Fernstudium heißt, bedeutet es nicht, dass Sie auf sich alleine gestellt sind. Ob organisatorische oder fachliche Fragen, wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Seite.

Interaktive Möglichkeiten - unser Online Campus! Unsere Fernstudiengänge sind so gestaltet, dass Sie mit Unterstützung des Online Campus einen optimalen Medienmix erhalten. So sind über den Online Campus Animationen, Videos und Videopräsentationen hinterlegt, welche die Inhalte des Lehrskriptes optimal ergänzen. Neben Informationen und ergänzenden Möglichkeiten zu Ihrem Fernlehrgang haben Sie hier immer den direkten Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner, Ihrem Tutor und Ihren Studienkollegen. Das ist modernes Lernen: selbstständig und doch immer zusammen in einer Gemeinschaft.

6. Kann ich das Fernstudium Fachberater/in für vegetarische und vegane Ernährung risikofrei testen?


Ihre Anmeldung für das Fernstudium Fachberater/in für vegetarische und vegane Ernährung ist für Sie ohne Risiko, denn Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine 14-tägige kostenlose Testphase. Sie können das erste Lehrskript sowie den Zugang zum Online Campus in aller Ruhe testen. Sind Sie anschließend nicht 100%tig mit Ihrer Wahl zufrieden, können Sie innerhalb der Frist die erhaltenen Unterlagen ohne Angabe von Gründen kostenlos zurücksenden. Erst nach Beendigung der 14-tägigen Testphase wird die Zahlung Ihrer ersten Rate fällig. Es ist uns wichtig, dass Sie mit Ihrem Wunschlehrgang zufrieden sind.

7. Wann kann ich mit dem Fernstudium Fachberater/in für vegetarische und vegane Ernährung beginnen und wie lange habe ich für die Bearbeitung Zeit?


Sie können jederzeit mit Ihrem Fernstudium Fachberater/in für vegetarische und vegane Ernährung beginnen. Je eher Sie beginnen, desto früher und schneller erreichen Sie Ihr Ziel!
Setzten Sie sich beim Lernen bitte nicht unter Zeitdruck. Die angegebene Fernstudiendauer dient lediglich zu Ihrer Orientierung und kann kostenlos über- bzw. unterschritten werden. Somit können Sie Ihre Lernzeit an Ihre privaten und beruflichen Anforderungen anpassen und nicht vorhersehbare Studienpausen oder –unterbrechungen ohne Probleme ausgleichen.
Kontakt
Academy of Sports GmbH
Willy-Brandt-Platz 2
71522 Backnang
E-Mail: info@academyofsports.de
Telefon: 0800 - 589 12 54 (gebührenfrei)
Bankverbindung
Kontonummer: 310 580 005
Bankleitzahl: 600 901 00
Volksbank Stuttgart
IBAN: DE71600901000310580005
BIC: VOBADESS
Newsletter
Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an: