Fitnesstherapeut/in

Ihr direkter Einstieg als Trainer in den Bereich der Rehabilitation

Allgemeine Informationen

  • Auf einen Blick
  • Qualifikationsstufe:

    Profiqualifikation
  • Dauer:
    12 - 24 Monate

Sportverletzungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke belasten viele Menschen und zählen zu den modernen Zivilisationskrankheiten. Eine der wichtigen Therapiemethoden zur Prävention und Bekämpfung dieser gesundheitlichen Beeinträchtigungen stellt ein qualifiziertes Fitness-Angebot dar, das den individuellen Bedarf der Trainierenden und ihre gesundheitlichen Belange einbezieht. Fitnessstudios, Rehazentren, Kur- und Rehakliniken, Sporthotels und andere Gesundheits- und Sporteinrichtungen stellen sich zunehmend auf den Bedarf ihrer Kunden nach einem qualifizierten Rehatraining ein und beschäftigen daher Fitnesstherapeuten, die aufgrund ihrer Ausbildung das breite Spektrum von Fitness- und Rehasport anbieten können. Die Rehatrainer Ausbildung der Academy of Sports bereitet Sie umfassend auf diese Tätigkeit vor. Mit der Ausbildung zum Rehatrainer erwerben Sie als  Sport- und Gymnastiklehrer, Sportwissenschaftler oder Neueinsteiger im Fitnessbereich mit Interesse an einer ganzheitlichen und umfassenden Therapeutenausbildung für rehabilitatives und medizinisches Training eine interessante berufliche Perspektive. 

Erlangen Sie neue berufliche Perspektiven mit der Ausbildung zum Fitnesstherapeut!

Die modulare Ausbildung als Fitnesstherapeut/in erstreckt sich über einen Zeitraum von 12 bis 24 Monaten und bietet Ihnen die Möglichkeit, die einzelnen Lehrgänge innerhalb der Reihenfolge der Qualifikationsstufen in weitgehend beliebiger Abfolge zu absolvieren. Auf diese Weise passen Sie die Rehatrainer Ausbildung Ihren individuellen Bedürfnissen und Ihrer beruflichen und familiären Situation an. Einzelne Lehrgänge können Sie zudem wahlweise als Präsenz-Ausbildung oder Fernstudium absolvieren. 

Im Rahmen der kombinierten modularen Physiotherapie Ausbildung erwerben Sie die Fitness C-Lizenz und die Fitnesstrainer/in B-Lizenz, den Abschluss als Fachtrainer/in für Cardiotraining, Fachtrainer/in für Sportrehabilitation, Fachtrainer/in für Seilzug- und Freihanteltraining,  Fachtrainer/in für Rückentraining und Fachtrainer/in für Senioren. Darüber hinaus umfasst die medizinisches Training Ausbildung als Fitnesstherapeut/in die Kursteile Mentales Training, Spiroergometrie, Diagnostik und Testverfahren sowie Krankheitsbilder im Gesundheitssport und Kinesiologisches Taping. Sie haben die Möglichkeit, die gesamte modulare Ausbildung oder einzelne Ausbildungsteile zu absolvieren.


1. Welche Zulassungsvoraussetzungen muss ich für die Ausbildung zum Fitnesstherapeuten erfüllen?

Für die Teilnahme an der Ausbildung zum Fitnesstherapeuten bestehen keine speziellen fachlichen Zulassungsvoraussetzungen. 

Um die Lehrmaterialien und weitere Informationen im Online Campus der Academy of Sports nutzen zu können, benötigen Sie einen PC oder ein Laptop mit Internetzugang. 

2. Warum ist eine spezielle Ausbildung für Physiotherapie und medizinisches Training erforderlich?

Als Fitnesstherapeut/in bieten Sie Kunden und Patienten in Fitness- und Rehastudios, Kur- und Rehakliniken, Gesundheitszentren und anderen Gesundheits- und Sporteinrichtungen ein umfassendes Spektrum an Trainingsmethoden im Fitness- und Rehabereich an. Sie verfügen über Kompetenzen zur Erkennung von gesundheitlichen Einschränkungen ihrer Kunden und erstellen ein darauf abgestimmtes Trainingsprogramm. Mit diesem Angebot werden Sie den Ansprüchen von Kunden und Patienten an ein vielseitiges und qualifiziertes Sportangebot und damit auch den Anforderungsprofilen der Sport- und Gesundheitseinrichtungen gerecht. Mit der Rehatrainer Ausbildung erwerben Sie die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung in einer Sport-, Gesundheits- und Fitnesseinrichtung.

3. Welche Aufgaben und Tätigkeitsschwerpunkte erfülle ich als Fitnesstherapeut/in?

Nach Ihrer Physiotherapie- und Rehatrainer Ausbildung verfügen Sie über umfassende Kompetenzen zum Angebot eines vielseitigen Reha-Trainings. Sie erkennen anhand verschiedener Anamneseverfahren mögliche gesundheitliche Beeinträchtigungen sowie den Fitnessgrad Ihrer Kunden. Darauf abgestimmt erstellen Sie individuelle oder Gruppentrainingspläne und betreuen Ihre Kunden während des Trainings. Zur Vermeidung oder Linderung von Sportverletzungen und Erkrankungen der Gelenke, der Wirbelsäule oder der Muskulatur bieten Sie über das Training hinausgehende Maßnahmen wie das kinesiologische Taping, zusätzliches mentales Training sowie einzelne physiotherapeutische Anwendungen an. 

4. Besteht die Möglichkeit zur Förderung der medizischen Ausbildung?

Bildungsprämie: Die Bundesregierung fördert Weiterbildung im Rahmen der Bildungsprämien durch einen Prämiengutschein. Dieser gilt für Erwerbstätige, deren zu versteuernden Jahreseinkommen derzeit 20.000,- Euro (oder 40.000,- Euro bei gemeinsam Veranlagten)nicht übersteigt. Sie erhalten den Gutschein in Höhe von max. 500,- Euro, wenn Sie mindestens die gleiche Summe selbst für Ihre Weiterbildung aufbringen.

Steuern sparen: Die Kosten für Ihre berufliche Weiterbildung sind im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bei Ihrer Steuererklärung als Werbungskosten von der Steuer absetzbar. Bilden Sie sich fort und sparen Sie dabei Steuern. Diese Möglichkeit steht Ihnen zur Verfügung und muss nicht vorher beantragt werden. Sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater oder mit dem Sachbearbeiter beim zuständigen Finanzamt über die Höhe der Abzüge, es lohnt sich!

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr: Bereits während der Wehrdienstzeit können Sie Ihren Einstieg in das zivile Berufsleben vorbereiten. Durch Teilnahme an den Bildungsmaßnahmen, die der Berufsförderungsdienst anbietet, können Sie bereits vorhandene Kenntnisse und Fertigkeiten auffrischen und zusätzliche Qualifikationen erwerben. Soldaten auf Zeit oder Grundwehrdienstleistende können die Lehrgangsgebühren bis zu 100% finanziert bekommen. Durch die Umsatzsteuerbefreiung der Academy of Sports fallen keine weiteren Kosten für Sie an.

Hier finden Sie weitere Förderungsmöglichkeiten 

5. Erhalte ich weitere Unterstützung von der Academy of Sports während der Ausbildung zum Fitnesstherapeuten?

Lebendiger Unterricht durch die Nutzung vieler Unterrichtsformen - Besonders bei reinen Theorieausbildungen ist die Nutzung vieler Unterrichtstechniken wichtig, um Sie als Teilnehmer/in zur aktiven Teilnahme am Unterricht zu motivieren. So werden die Inhalte nicht nur im Frontalunterricht, sondern auch mit Gruppen- und Partnerarbeiten erlernt.

Offene Fragen? Das gibt es nicht - Sie haben bei jeder Ausbildung die Möglichkeit, bei Unklarheiten sofort den Dozenten anzusprechen. Dieser Service wird durch die Begrenzung der Gruppengröße bei unseren Ausbildungen ermöglicht.

Knüpfen von Kontakten - Ihre Studienkollegen und -kolleginnen haben meist dieselben Ziele und Interessen wie Sie. Oft ergeben sich über die Ausbildungsdauer Freund-, Bekannt-, aber auch Geschäftspartnerschaften.

Interaktive Möglichkeiten - unser Online Campus! Unsere Fernstudiengänge sind so gestaltet, dass Sie mit Unterstützung des Online Campus einen optimalen Medienmix erhalten. So sind über den Online Campus Animationen, Videos und Videopräsentationen hinterlegt, welche die Inhalte des Lehrskriptes optimal ergänzen. Neben Informationen und ergänzenden Möglichkeiten zu Ihrem Fernlehrgang haben Sie hier immer den direkten Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner, Ihrem Tutor und Ihren Studienkollegen. Das ist modernes Lernen: selbstständig und doch immer zusammen in einer Gemeinschaft.

Kontakt
Academy of Sports GmbH
Willy-Brandt-Platz 2
71522 Backnang
E-Mail: info@academyofsports.de
Telefon: 0800 - 589 12 54 (gebührenfrei)
Bankverbindung
Kontonummer: 310 580 005
Bankleitzahl: 600 901 00
Volksbank Stuttgart
IBAN: DE71600901000310580005
BIC: VOBADESS
Newsletter
Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an: