Fachtrainer/in für Laktat-Leistungsdiagnostik

Ihr Einstieg in die professionelle Laktat-Leistungsdiagnostik

Allgemeine Informationen

  • Auf einen Blick
  • Qualifikationsstufe:

    Fachqualifikation
  • Dauer:
    2 Tage

Die Laktat-Leistungsdiagnostik hat eine besondere Bedeutung für die Trainingsplanung in vielen Ausdauersportarten. Insbesondere Marathon, Halbmarathon und Triathlon sind Sportarten, die mit einem großen Leistungsanspruch einhergehen. Für optimale Wettkampfergebnisse ist ein auf die individuellen Bedürfnisse des Sportlers abgestimmtes Training eine der wichtigsten Voraussetzungen. Aber auch beim Schwimmen, Radfahren und beim Ballsport müssen Sportler in der Lage sein, hohe Leistungen abzurufen und bedürfen daher eines intensiven Trainings. Als Fachtrainer/in für Laktat und Leistungsdiagnostik unterstützen Sie aktive Freizeitsportler und Profisportler auf ihrem Weg zu erfolgreichen Wettkämpfen. Sie sind als Personal Trainer/in auf freiberuflicher Basis tätig oder ehrenamtlich in einem Sportverein. Auch Sport- und Fitnesseinrichtungen beschäftigen hauptberufliche Fachtrainer für Laktat und Leistungsdiagnostik. Mit ihrer Ausbildung in der Leistungsdiagnostik finden Sie also vielfältige Einsatzbereiche. Die Ausbildung in der Leistungsdiagnostik richtet sich an Fitness- und Personal Trainer, Sport- und Gymnastiklehrer sowie an Ausdauersportler mit Interesse an der eigenen Laktatdiagnostik.

Erweitern Sie Ihr Kenntnisse im Bereich Laktat- und Leistungs-Diagnostik!

Die Ausbildung zur Leistungsdiagnostik ist eine zweitägige Präsenzveranstaltung der Academy of Sports. Die Lehrgänge finden, soweit möglich, an Wochenenden oder Feiertagen in den bundesweiten Ausbildungsstätten statt, so dass auch berufstätigen Interessenten die Teilnahme möglich ist. Im Rahmen der Ausbildung als Fachtrainer/in für Laktat und Leistungsdiagnostik erhalten Sie Informationen über die sportbiologischen Grundlagen des Laktats. Sie lernen die Schwellenkonzepte der Laktat-Leistungs-Diagnostik kennen und erfahren, wie die erhobenen Werte zu interpretieren sind. Dazu erwerben Sie Kenntnisse über die Charakteristiken typischer Laktatkurven und die Möglichkeiten der softwaregestützten Laktatanalyse. Die praktische Durchführung von Laktatleistungstests und mögliche Kontraindikationen bilden einen weiteren Schwerpunkt der Ausbildung in der Leistungsdiagnostik. Zum Abschluss lernen Sie die Ausrüstung für Laktatmessungen kennen und erhalten Informationen über rechtliche Aspekte.



1. Welche Zugangsvoraussetzungen muss ich für die Ausbildung in der Leistungsdiagnostik erfüllen?


Die Ausbildung zum Fachtrainer/in für Laktat und Leistungsdiagnostik stellt eine Zusatzqualifikation dar. Daher baut diese Ausbildung auf einer Vorbildung im Bereich Sport- und Fitnesstraining auf. Im Idealfall verfügen Sie  bereits über eine Ausbildung
Für die Nutzung der Lehrmaterialien und weiterer Informationen im Online Campus der Academy of Sports benötigen Sie zudem einen PC oder ein Notebook mit Internetzugang.

Sollten Sie über eine der Zugangsvoraussetzungen nicht verfügen oder benötigen Sie Informationen über die Anerkennung Ihrer Vorbildung, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir informieren Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

2. Warum ist eine spezielle Ausbildung in der Leistungsdiagnostik erforderlich?


Die Nachfrage nach einer auf leistungsdiagnostischen Verfahren beruhenden Trainingsplanung ist groß. Mit der Zusatzqualifikation für Laktatmessungen bieten Sie daher ein besonderes Trainingsverfahren an. Eine auf Laktatmessungen basierende Trainingsplan-Erstellung setzt aber ein umfangreiches Fachwissen voraus, um Messergebnisse richtig interpretieren und umsetzen zu können. Profi- und Freizeitsportler erwarten von ihrem Trainingspersonal die dazu erforderlichen Fachkenntnisse. Das Vertrauen der Trainierenden in die Anwendung leistungsdiagnostischer Verfahren setzt zudem voraus, dass Sie als Fachtrainer/in für Laktat und Leistungsdiagnostik über umfassende Kenntnisse und Fertigketen in der sicheren und hygienischen Blutentnahme verfügen. Für Personal Trainer sowie für ehrenamtliche und hauptberufliche Trainer in Sportvereinen und Sport-Instituten bildet diese Zusatzqualifikation daher eine wichtige Grundlage für das spezielle Trainingsangebot. Als Fachtrainer/in für Laktat und Leistungsdiagnostik verschaffen Sie sich aufgrund der Nachfrage nach individuellen Trainingsmethoden einen deutlichen Wettbewerbsvorteil im freiberuflichen Personal Training und im Bewerbungsverfahren.

3. Welche Aufgaben erfülle ich als Fachtrainer/in für Laktat und Leistungsdiagnostik?


Nach Ihrer Ausbildung zur Leistungsdiagnostik bieten Sie als freiberufliche Personal Trainer oder als Mitarbeiter in einem Sportverein oder einer anderen Sporteinrichtung individuelle, auf der Leistungsdiagnostik basierende Trainingsmethoden an. Sie führen professionell Laktatmessungen durch und interpretieren anhand der Ergebnisse das Leistungsniveau Ihrer Klienten. Auf der Basis der Messergebnisse erstellen sie individuelle Trainingspläne und tragen damit zu optimalen Trainings- und Wettkampfergebnissen Ihrer Kunden bei. Während des Trainings und der Wettkämpfe betreuen Sie Ihre Klienten und passen das Trainingsprogramm den jeweiligen Anforderungen an.

4. Bestehen Möglichkeiten zur Förderung der Ausbildung in der Leistungsdiagnostik?


Bildungsprämie: Die Bundesregierung fördert Weiterbildung im Rahmen der Bildungsprämien durch einen Prämiengutschein. Dieser gilt für Erwerbstätige, deren zu versteuernden Jahreseinkommen derzeit 20.000,- Euro (oder 40.000,- Euro bei gemeinsam Veranlagten)nicht übersteigt. Sie erhalten den Gutschein in Höhe von max. 500,- Euro, wenn Sie mindestens die gleiche Summe selbst für Ihre Weiterbildung aufbringen.

Steuern sparen: Die Kosten für Ihre berufliche Weiterbildung sind im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bei Ihrer Steuererklärung als Werbungskosten von der Steuer absetzbar. Bilden Sie sich fort und sparen Sie dabei Steuern. Diese Möglichkeit steht Ihnen zur Verfügung und muss nicht vorher beantragt werden. Sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater oder mit dem Sachbearbeiter beim zuständigen Finanzamt über die Höhe der Abzüge, es lohnt sich!

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr:
Bereits während der Wehrdienstzeit können Sie Ihren Einstieg in das zivile Berufsleben vorbereiten. Durch Teilnahme an den Bildungsmaßnahmen, die der Berufsförderungsdienst anbietet, können Sie bereits vorhandene Kenntnisse und Fertigkeiten auffrischen und zusätzliche Qualifikationen erwerben. Soldaten auf Zeit oder Grundwehrdienstleistende können die Lehrgangsgebühren bis zu 100% finanziert bekommen. Durch die Umsatzsteuerbefreiung der Academy of Sports fallen keine weiteren Kosten für Sie an.

Hier finden Sie weitere Förderungsmöglichkeiten

5. Erhalte ich zusätzliche Unterstützungen während der Ausbildung durch die Academy of Sports?


Lebendiger Unterricht durch die Nutzung vieler Unterrichtsformen - Besonders bei reinen Theorieausbildungen ist die Nutzung vieler Unterrichtstechniken wichtig, um Sie als Teilnehmer/in zur aktiven Teilnahme am Unterricht zu motivieren. So werden die Inhalte nicht nur im Frontalunterricht, sondern auch mit Gruppen- und Partnerarbeiten erlernt.

Offene Fragen? Das gibt es nicht - Sie haben bei jeder Ausbildung die Möglichkeit, bei Unklarheiten sofort den Dozenten anzusprechen. Dieser Service wird durch die Begrenzung der Gruppengröße bei unseren Ausbildungen ermöglicht.

Knüpfen von Kontakten - Ihre Studienkollegen und -kolleginnen haben meist dieselben Ziele und Interessen wie Sie. Oft ergeben sich über die Ausbildungsdauer Freund-, Bekannt-, aber auch Geschäftspartnerschaften.

Kontakt
Academy of Sports GmbH
Willy-Brandt-Platz 2
71522 Backnang
E-Mail: info@academyofsports.de
Telefon: 0800 - 589 12 54 (gebührenfrei)
Bankverbindung
Kontonummer: 310 580 005
Bankleitzahl: 600 901 00
Volksbank Stuttgart
IBAN: DE71600901000310580005
BIC: VOBADESS
Newsletter
Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an: