Diagnostik und Testverfahren im Gesundheitssport

Erlernen Sie die sporttherapeutische Befunderhebung

Allgemeine Informationen

  • Auf einen Blick
  • Qualifikationsstufe:

    Fachqualifikation
  • Dauer:
    2 Tage

Leistungsorientierte Sportarten im Freizeitsport sowie der professionelle Wettkampfsport erfordern zur Leistungsoptimierung moderne Trainings- und Diagnoseverfahren. Training der allgemeinen Fitness und das sportartspezifisch Training alleine sind oft nicht ausreichend für die hohen Ansprüche im Leistungssport. Um Trainingsmethoden und Trainingsplanung auf die individuellen Bedürfnisse von leistungsorientierten Profi- und Freizeitsportlern abstimmen zu können, sind moderne diagnostische Verfahren erforderlich. Mit der Zusatzqualifikation für medizinische Check Ups schaffen Sie die notwendige Voraussetzung für die Gewährleistung eines risikofreien Trainings und schützen selbst bei hohen Trainingsbelastungen die Gesundheit Ihrer Kunden. Als Fitness Trainer, Betreuer von Athleten oder Physiotherapeut im Fitnessstudio, Sportverein oder einer anderen Sport- und Fitnesseinrichtung sowie als Personal Trainer zur individuellen Betreuung von Leistungssportlern begleiten Sie Ihre Trainings-Tätigkeit durch diagnostische Untersuchungs- und Testverfahren. Die diagnostische Ausbildung richtet sich insbesondere an Fitnesstrainer, Personaltrainer, Sportbetreuer und Physiotherapeuten mit Interesse an modernen diagnostischen Verfahren mit den Schwerpunkten Beweglichkeit und Stabilität, zur Trainingsoptimierung. Auch für Mediziner ist diese Zusatzausbildung interessant.

Erwerben Sie mit der Ausbildung Diagnostik und Testverfahren im Gesundheitssport eine wichtige Zusatzqualifikation!

Die diagnostische Ausbildung ist eine zweitägige Präsenzveranstaltung. Bei der Academy of Sports haben Sie die Gelegenheit zur Teilnahme an verschiedenen Schulungsorten bundesweit. Die Terminierung erfolgt nach Möglichkeit an Wochenenden und Feiertagen, so dass eine Teilnahme auch für berufstätige Interessenten problemlos möglich ist. Im Rahmen der Ausbildung erwerben Sie umfangreiche Fachkenntnisse im Bereich der Diagnostik. Sie lernen, wie Sie auf der Grundlage der Test- und Diagnoseergebnisse eine effektive individuelle Trainingsplanung erstellen. Im einzelnen umfasst die diagnostische Ausbildung die Grundlagen des Medical Check-Up mit den verschiedenen Untersuchungsmethoden. Anamnese, Inspektion und Bewegungsprüfung sind weitere Ausbildungsinhalte. Sie erhalten Informationen darüber, wie Widerstandstests zur Prüfung der unterschiedlichen Funktionen innerhalb eines Gelenks und verschiedener Gelenke durchzuführen  und zu beurteilen sind und wie Sie die reziproke Hemmung ermitteln.


1. Welche Zugangsvoraussetzungen muss ich für die Teilnahme an der Beweglichkeitstests Ausbildung erfüllen?


Um medizinische Check-Ups im Rahmen Ihres Trainingsangebots durchführen zu können, benötigen Sie eine Zusatzausbildung, die auf eine Vorbildung
aufbaut. Zur Nutzung der Lehrmaterialien und weiterer Informationen im Online Campus der Academy of Sports benötigen Sie zudem einen PC oder ein Notebook mit Internet-Zugang.

Sollten Sie eine der Zugangsvoraussetzungen nicht erfüllen oder unsicher bezüglich Ihrer Vorbildung sein, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir informieren Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

2. Warum ist eine spezielle Diagnostik Ausbildung erforderlich?


Um medizinische Check-Ups und Beweglichkeitstests bei Ihren Kunden durchführen zu können, benötigen Sie umfangreiches Fachwissen. Dieses Fachwissen und die Untersuchungstechniken werden Ihnen im Rahmen der Ausbildung für Diagnostik und Testverfahren vermittelt. Als Fachtrainer mit dieser Zusatzqualifikation und diagnostischen Kompetenzen unterscheiden Sie sich von Ihren Wettbewerbern. Fitness- und Gesundheitseinrichtungen sowie Sportvereine legen Wert darauf, die hohen Trainingsansprüche ihrer Kunden und Mitglieder zu erfüllen. Sie beschäftigen daher bevorzugt Trainer mit speziellen Qualifikationen. Ihre Fähigkeit, medizinische Check-Ups durchzuführen und auf diese Weise die Kommunikation mit Ärzten und Therapeuten zu erleichtern, ist ein positives Argument im Bewerbungsverfahren. Als Personal Trainer mit Zusatzqualifikation für medizinische Check-Ups tragen Sie den Ansprüchen Ihrer Kunden Rechnung und heben sich somit deutlich von der Konkurrenz ab.

3. Welche Aufgaben und Tätigkeitsschwerpunkte erfülle ich mit meiner Zusatzausbildung?


Ihre Diagnostik Ausbildung befähigt Sie zur Anwendung verschiedener Untersuchungstechniken, so dass Sie für das Training von Leistungssportlern und leistungsorientierten Freizeitsportlern prädestiniert sind. Als Fitnesstrainer, Personal Trainer oder Physiotherapeut mit der Qualifikation für medizinische Check-Ups führen Sie eine systematische Begutachtung der anatomischen Funktionen Ihrer Kunden durch. So erkennen Sie Beschwerden und Bewegungseinschränkungen und können den gesundheitlichen Zustand Ihrer Kunden beurteilen. Auf der Grundlage der Untersuchungsergebnisse und bei entsprechendem Erfordernis in enger Abstimmung mit behandelnden Ärzten erstellen Sie eine Trainingsplanung, die exakt auf die individuellen gesundheitlichen Bedürfnisse Ihrer Kunden abgestimmt ist. Sie betreuen Ihre Kunden im Training und im Wettkampf und können so direkt auf mögliche gesundheitliche Belastungen und Beschwerden reagieren.

4. Bestehen Fördermöglichkeiten für die Teilnahme an der Diagnostik und Testverfahren im Gesundheitssport Ausbildung?


Bildungsprämie: Die Bundesregierung fördert Weiterbildung im Rahmen der Bildungsprämien durch einen Prämiengutschein. Dieser gilt für Erwerbstätige, deren zu versteuernden Jahreseinkommen derzeit 20.000,- Euro (oder 40.000,- Euro bei gemeinsam Veranlagten)nicht übersteigt. Sie erhalten den Gutschein in Höhe von max. 500,- Euro, wenn Sie mindestens die gleiche Summe selbst für Ihre Weiterbildung aufbringen.

Steuern sparen: Die Kosten für Ihre berufliche Weiterbildung sind im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bei Ihrer Steuererklärung als Werbungskosten von der Steuer absetzbar. Bilden Sie sich fort und sparen Sie dabei Steuern. Diese Möglichkeit steht Ihnen zur Verfügung und muss nicht vorher beantragt werden. Sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater oder mit dem Sachbearbeiter beim zuständigen Finanzamt über die Höhe der Abzüge, es lohnt sich!

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr: Bereits während der Wehrdienstzeit können Sie Ihren Einstieg in das zivile Berufsleben vorbereiten. Durch Teilnahme an den Bildungsmaßnahmen, die der Berufsförderungsdienst anbietet, können Sie bereits vorhandene Kenntnisse und Fertigkeiten auffrischen und zusätzliche Qualifikationen erwerben. Soldaten auf Zeit oder Grundwehrdienstleistende können die Lehrgangsgebühren bis zu 100% finanziert bekommen. Durch die Umsatzsteuerbefreiung der Academy of Sports fallen keine weiteren Kosten für Sie an.

Hier finden Sie weitere Förderungsmöglichkeiten

5. Welche weiteren Unterstützungen bietet mir die Academy of Sports?


Lebendiger Unterricht durch die Nutzung vieler Unterrichtsformen - Besonders bei reinen Theorieausbildungen ist die Nutzung vieler Unterrichtstechniken wichtig, um Sie als Teilnehmer/in zur aktiven Teilnahme am Unterricht zu motivieren. So werden die Inhalte nicht nur im Frontalunterricht, sondern auch mit Gruppen- und Partnerarbeiten erlernt.

Offene Fragen? Das gibt es nicht - Sie haben bei jeder Ausbildung die Möglichkeit, bei Unklarheiten sofort den Dozenten anzusprechen. Dieser Service wird durch die Begrenzung der Gruppengröße bei unseren Ausbildungen ermöglicht.

Knüpfen von Kontakten - Ihre Studienkollegen und -kolleginnen haben meist dieselben Ziele und Interessen wie Sie. Oft ergeben sich über die Ausbildungsdauer Freund-, Bekannt-, aber auch Geschäftspartnerschaften.
Kontakt
Academy of Sports GmbH
Willy-Brandt-Platz 2
71522 Backnang
E-Mail: info@academyofsports.de
Telefon: 0800 - 589 12 54 (gebührenfrei)
Bankverbindung
Kontonummer: 310 580 005
Bankleitzahl: 600 901 00
Volksbank Stuttgart
IBAN: DE71600901000310580005
BIC: VOBADESS
Newsletter
Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an: