Ausdauertrainer/in A-Lizenz

Werden Sie mit dieser Ausbildung zum kompetenten Ansprechpartner in Sachen Ausdauertraining

Allgemeine Informationen

  • Auf einen Blick
  • Qualifikationsstufe:

    Profiqualifikation
  • Dauer:
    12 - 18 Monate

Der Ausdauersport erfreut sich ungebrochener Beliebtheit und zeichnet sich stets durch vielseitige Innovationen aus. Geschultes Fachpersonal ist gefragt, das auf die individuellen Bedürfnisse des Kundenkreises eingehen kann und eine umfassende Betreuung gewährleistet. Deshalb bieten wir Ihnen mit der Ausdauertrainer Ausbildung die Möglichkeit, Ihre berufliche Zukunft aktiver zu gestalten, eine besondere Fachqualifikation zu erwerben und sich somit den Anforderungen des Marktes anzupassen. Dabei bietet Ihnen unsere Ausdauertrainer Ausbildung ein Höchstmaß an Flexibilität, da Sie Ausbildungstermine, Präsenzveranstaltungen und Fernstudium individuell planen können. Somit wird die Weiterbildung auch neben dem Beruf und dem Familienalltag möglich. Mit jedem weiteren erfolgreich abgeschlossenen Lehrgang der Ausbildung Ausdauertrainer A-Lizenz erwerben Sie eine weitere berufliche Zusatzqualifikation und eröffnen sich eine Vielzahl neuer Möglichkeiten. Wir bieten Ihnen alle Vorteile eines klassischen Ausbildungsweges und noch mehr.

Nutzen Sie die Vorteile der modularen Ausbildung Ausdauertrainer/in A-Lizenz

Die Ausbildung zum Ausdauertrainer A-Lizenz haben wir als modularen Lehrgang konzipiert. Das bedeutet: Sie setzt sich aus insgesamt sieben einzelnen Lehrgängen zusammen. Die Ausdauertrainer Ausbildung wird mit dem Einreichen und erfolgreichen Bestehen einer Abschlussarbeit beendet. Sie können außerdem die Teilnahmedokumente für die einzelnen Module erhalten, wenn Sie dort die notwendigen Abschlussprüfungen absolvieren und die geforderten Nachweise erbringen. Falls Sie bereits einen der in der modularen Ausdauertrainer Ausbildung enthaltenen Lehrgang an der Academy of Sports abgeschlossen haben, können Sie sich diese Vorleistung anerkennen lassen und müssen lediglich an den verbleibenden Modulen teilnehmen. Falls Sie über eine vergleichbare Vorbildung verfügen, können Sie sich bezüglich deren Anerkennung gerne von uns beraten lassen.


1. Welche Zugangsvoraussetzungen muss ich für die modulare Ausbildung zum Ausdauertrainer erfüllen?

Für die Ausdauertrainer Ausbildung sind keine speziellen Voraussetzungen erforderlich. Sie müssen für die Nutzung unseres Online-Campus lediglich über einen Computer mit Internet-Zugang verfügen. Fachbezogene Vorkenntnisse allerdings sind für die Teilnahme an der Ausbildung zum Ausdauertrainer/in A-Lizenz gewiss von Vorteil. Beachten Sie bei der Planung Ihres Studiums bitte die Qualifikationsstufen der einzelnen Module und deren gesonderte Voraussetzungen. Sie finden alle Einzelheiten dazu in der jeweiligen Übersicht. Wir beraten Sie sehr gerne bei aufkommenden Fragen rund um den Lehrgang und die Qualifikationen.

2. Weshalb ist eine spezielle Ausbildung für die Tätigkeit als Ausdauertrainer erforderlich?

Die Ausbildung zum Ausdauertrainer/in A-Lizenz stellt eine Form der Weiterbildung im Ausdauersport dar. Sie vermittelt neben den Grundlagen des Ausdauersports auch viele vertiefende und spezielle Aspekte. Sie richtet sich im besonderen an Fitness und Personal Trainer sowie Trainingspersonal im Vereinssport. Mit mit dieser modularen Ausbildung haben Sie die Möglichkeit zukünftig ihr Angebot im Sportbereich zu erweitern, sowohl als angestellte Fachkraft als auch auf selbstständiger Basis. Somit gehören Sie zukünftig zu einem gefragten Fachpersonal.

3. Welche Aufgaben und Tätigkeitsschwerpunkte erfülle ich mit der Ausbildung Ausdauertrainer/in A-Lizenz?

Die Ausdauertrainer Ausbildung gliedert sich in sieben unterschiedliche Lehrgänge mit verschiedenen Schwerpunktsetzungen. Der Lehrgang Fachtrainer/in für Laktat- und Leistungsdiagnostik vermittelt Ihnen wichtige sportbiologische Grundlagen und befähigt Sie zur Durchführung von Laktat- und sonstigen relevanten leistungsdiagnostischen Messungen. Im Lehrgang Spiroergometrie im Gesundheitssport der Ausbildung Lauftrainer erlernen Sie die theoretischen Kenntnisse und praktischen Anwendungsgebiete der Spiroergometrie. Die Ausbildung Mentaltrainer/in beinhaltet die Grundlagen und weiterführenden Maßnahmen der Sportpsychologie. Der zur Ausdauertrainer Ausbildung gehörige Lehrgang Lauf- und Marathontrainer/in umfasst wichtige Inhalte rund um die für das Ausdauertraining relevanten Grundlagen und Techniken des Laufens. In der Ausbildung Triathlon Trainer/in widmen Sie sich den Besonderheiten des Triathlon, wie den spezifischen Charakteristika und den gesundheitlichen Aspekten, wozu unter anderem das Thema Ernährung gehört. Ein wichtiger Teil Ihrer Ausbildung ist der Lehrgang Kommunikation und Beratung, in dem Sie sich mit Hintergründen und Eigenschaften der Kommunikationsmodelle und der Durchführung kompetenter Beratung beschäftigen. Die Ausbildung Fachtrainer/in für Ausdauersport widmet sich intensiv den Aspekten der Physiologie und den damit verbundenen Anforderungen des Ausdauersports.

4. Bestehen besondere Fördermöglichkeiten für die Ausdauertrainer Ausbildung?

Bildungsprämie: Die Bundesregierung fördert Weiterbildung im Rahmen der Bildungsprämien durch einen Prämiengutschein. Dieser gilt für Erwerbstätige, deren zu versteuernden Jahreseinkommen derzeit 20.000,- Euro (oder 40.000,- Euro bei gemeinsam Veranlagten)nicht übersteigt. Sie erhalten den Gutschein in Höhe von max. 500,- Euro, wenn Sie mindestens die gleiche Summe selbst für Ihre Weiterbildung aufbringen.

Steuern sparen: Die Kosten für Ihre berufliche Weiterbildung sind im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bei Ihrer Steuererklärung als Werbungskosten von der Steuer absetzbar. Bilden Sie sich fort und sparen Sie dabei Steuern. Diese Möglichkeit steht Ihnen zur Verfügung und muss nicht vorher beantragt werden. Sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater oder mit dem Sachbearbeiter beim zuständigen Finanzamt über die Höhe der Abzüge, es lohnt sich!

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr: Bereits während der Wehrdienstzeit können Sie Ihren Einstieg in das zivile Berufsleben vorbereiten. Durch Teilnahme an den Bildungsmaßnahmen, die der Berufsförderungsdienst anbietet, können Sie bereits vorhandene Kenntnisse und Fertigkeiten auffrischen und zusätzliche Qualifikationen erwerben. Soldaten auf Zeit oder Grundwehrdienstleistende können die Lehrgangsgebühren bis zu 100% finanziert bekommen. Durch die Umsatzsteuerbefreiung der Academy of Sports fallen keine weiteren Kosten für Sie an.

Hier finden Sie weitere Förderungsmöglichkeiten

5. Erhalte ich weitere Unterstützungen durch die Academy of Sports?

Lebendiger Unterricht durch die Nutzung vieler Unterrichtsformen - Besonders bei reinen Theorieausbildungen ist die Nutzung vieler Unterrichtstechniken wichtig, um Sie als Teilnehmer/in zur aktiven Teilnahme am Unterricht zu motivieren. So werden die Inhalte nicht nur im Frontalunterricht, sondern auch mit Gruppen- und Partnerarbeiten erlernt.

Offene Fragen? Das gibt es nicht - Sie haben bei jeder Ausbildung die Möglichkeit, bei Unklarheiten sofort den Dozenten anzusprechen. Dieser Service wird durch die Begrenzung der Gruppengröße bei unseren Ausbildungen ermöglicht.

Knüpfen von Kontakten - Ihre Studienkollegen und -kolleginnen haben meist dieselben Ziele und Interessen wie Sie. Oft ergeben sich über die Ausbildungsdauer Freund-, Bekannt-, aber auch Geschäftspartnerschaften.

Kontakt
Academy of Sports GmbH
Willy-Brandt-Platz 2
71522 Backnang
E-Mail: info@academyofsports.de
Telefon: 0800 - 589 12 54 (gebührenfrei)
Bankverbindung
Kontonummer: 310 580 005
Bankleitzahl: 600 901 00
Volksbank Stuttgart
IBAN: DE71600901000310580005
BIC: VOBADESS
Newsletter
Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an: